Asus P5B + E6300 nur bis 2,8 GHz?

svenie25

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
254
Guten Abend.

Ich habe heute mein neues MB Asus P5B (nondelux oder irgend was anderes). Der Prozessor kommt erst Anfang nächster Woche. Jetzt hab ich im Handbuch gelesen, dass man den FSB nur bis 400 MHz einstellen kann. Heißt das, dass ich den Prozessor E6300 nur bis 2,8 übertakten kann? Oder kann man den FSB noch weiter in die Höhe schrauben?

MfG
Sven S. aus G.
 

svenie25

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
254
Dankeschön. Es ging mir nur erstmal um die Obergrenze, was theoretisch möglich wäre.
 

gandoranier

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
113
Also ich kann bestätigen, dass man zumindest BIOS - seitig höhere FSB einstellen kann.
Ob das Board das noch mitmacht weiß ich allerdings nicht, meine CPU macht schon vorher schlapp.
Du brauchst wahrscheinlich die aktuelle BIOS- Version, damit man mehr einstellen kann.
 

replikant0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
316
@gandoranier: Dass ein C2D bei 2.2GHz zumacht kann ich mir nicht vorstellen. Stell soviel wie möglich im BIOS auf manuell... das Brett stellt bei Auto einfach nur groben Unfug ein.
 

gandoranier

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
113
Ja danke
Ich weiß er geht höher, hatte ihn aber noch nicht bei 400FSB.
Atm lass ich ihn bei minimaler Spannung laufen, da macht er noch FSB 315 mit.
 

replikant0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
316
Bin auch bei minimaler Spannung... Ist nicht die CPU die dichtmacht sondern Chipset/Ram
 
Top