ASUS PQ5 BIOS-Blockade

menetekel

Newbie
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Wollte mir ein neues Mainboard installieren, gesagt getan.
Asus PQ5, nachdem ich die Grafikkarte(MSI-R4870 MDIG, 4 GB Corsair Ram,Netzteil Bequiet 600 Watt) angeschlossen hatte, startet der Rechner, auf dem Bildschirm erscheint dann kurz das Logo von American Megatrends und die Meldung, dass der Rechner in 15 Sekunden abschaltet. Ich kann über >del> zwar soweit in das BIOS kommen, dass ich F2 +Alt drücken kann, um dann ggf. das BiOS upzudaten, aber in das BIOS selber komme ich nicht. Weder durch F8 oder sonst eine Taste, die mir einfällt. Auch nachdem ich den Jumper umgesteckt hatte, um das BIOS zu resetten, passierte nichts weiter. Das BIOS ist jetzt aktuell(April 2009), aber der Rechner fährt nicht hoch. Ich kann einen USB-Stick anschliessen, die beiden Festplatten, die beiden DVD-Laufwerke werden alle gefunden, aber es geht nur 15 Sekunden lang, dann ist Schluss.
Hat jemand dafür eine Lösung, was mache ich ggf. falsch?
menetekel
 
Zuletzt bearbeitet: (Prozessor E 8500 ist drauf)

menetekel

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2
Das Problem ist gelöst. Die Ursache war ein Kurzschluss in einem USB-Stecker des Towergehäuses. Manchesmal ist die Lösung eines Problems wirklich sehr einfach, aber darauf kommen muss man. Der Techniker von Atelco hat dies sofort erkannt, während ich dies übersehen habe. :jumpin:
 
Top