News Asus: Ryzen 4000 macht ZenBook 14 zum Renoir-Ultrabook

Summerbreeze

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.657
@SV3N
Die Redaktion von CB war letzte Woche nicht die schnellste? ;)
Diese News konnte man eigentlich schon am Donnerstag lesen. Hatte mich auch ein klein wenig gewundert das hier das übertreffen des 25x20 Effizienz Zieles von AMD keinerlei Erwähnung fand. Ist aber auch vielleicht nicht euer Fokus.

Das ZEN Book gefällt mir erst einmal ganz gut. Der Name passt auch sehr schön. :)
Woraus besteht da eigentlich das Gehäuse?
Plastik? Alu? Oder vielleicht doch Magnesium?
Plaste kommt mir jedenfalls ab der Preislage (>1.000€)? nicht ins Haus.
Wie ist eigentlich bei den Notebooks die Qualität von Asus?
 

Teinsmo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
18
Sind in den Teilen Aktivlüfter verbaut? Ich suche nach was kleinem mit ein wenig "wums" für die Arbeit aber das Lüfter gedonner von einem Zyphrus oder so geht halt gar nicht da nerve ich nur die Kollegen mit.
 

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.069
Naja die Zeit von Klinke sind mehr als nur vorbei.
Mehr als vorbei? Also ich will nicht auf Klinke verzichten, auch wenn die integrierte Klinke nicht High-End ist, würde ich aber schon meine Kopfhörer verwenden wollen. Ich kaufe aber auch nicht extra einen BT-Kopfhörer, weil ich es einfach zu selten wirklich benötige, dass ich von drahtlos profitieren würde.
 

catch 22

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.469

Teinsmo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
18
@catch 22 Ich hatte das White G14 vor 2 Wochen von Amazon bei mir. (Rzyen 4800 HS mit RTX 2600 16GB) Ich habe die Lüfter auf "Leise/Lautlos/silent (ich weiss die Bezeichnung nicht mehr)" gestellt. Es läuft permanent mit 30-40 DB - immer. Dazu hat es die nervige Angewohnheit gehabt wenn es kurz unter lasst kommt die Lüfter für ein paar Sek hoch drehen und dann wieder "normal" Leise werden (wobei ich mich frage wieso Webseite öffnen oder nur einen Game Launcher starten scheinbar schon extrem Rechenintensiv sein muss)
Das Teil ging nach einem Tag zurück (lag aber auch an der schlechten Tastaturbeleuchtung (white auf white = sieht aus als wären die Buchstabenbezeichnungen abgenutzt und kaum lesbar) Auch die Haptik der Tastatur hat mir auch nicht gefallen wirkte sehr Plastik obwohl es ja so ein Magnesium-irgendwas sein soll.
 

Popey900

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.503
Super Gerät. Und besser einmal USB A als Thubderbold. Jedenfalls für 99% der Kunden. Und das noch locker, für die nächsten 5 Jahre.
 

beckenrandschwi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.348
Hey, so langsam wird es ja was :)
 

Nully

Newbie
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
7
@Teinsmo Tastaturbeleuchtung ist auch ein wichtiger Punkt für mich. Hellgraue/silberne Tastaturen mit weißer Beleuchtung sind ein No go! Übrigens plant Schenker ein VIA 15 mit Ryzen 4000 Serie.
 

catch 22

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.469
Es läuft permanent mit 30-40 DB - immer.
hmm... damit liegt es noch im Bereich "geht so", aber doch schon "kurz vor nervig". Noch nicht mal so sehr, wenn man mit anderem in einem Raum sitzt (bei 2 bis 3 Personen im Raum ist es ja nie wirklich still), aber wenn man daheim alleine in einem (kleinem Büro-) Raum hockt... Da hätte ich doch besseres erwartet.

Vielleicht hätte man mit Flüssigmetall im Idle / "near Idle" Bereich noch mal was rauskitzeln können, aber ob dann noch die Rücknahme geklappt hätte? :)

Dass der Lüfter bei jeder Kleinigkeit aufdreht, bleibt bei Notebook Lüftern leider kaum aus. Die Masse der Kühlkörper um überschüssige Energie aufzunehmen und vor allem zu puffern, ist zu gering. Selbst wenn die Lüfterkurve angepasst wird (Verzögerung beim Anlaufen der Lüfter) springt der Lüfter dann dich wieder Garantiert an, da die aufgenommene Wärme staut und die CPU dann erst mal im ersten Peak sogar noch wärmer wird.
Darum für mein Traum Notebook am liebsten auch einen ordentlichen (leicht überdimensionierten und daher hoffentlich leiseren) Kühlkörper + Lüfter, der sich nur um eine CPU kümmern muss, die sich das Konstrukt dann nicht auch noch potentiell mit einer dGPU teilen muss.
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.723
Lustig, habe vor zwei Monaten ca. nachgefragt, wann es endlich ein Zenbook mit Renoir geben wird. Da war die Antwort noch folgende:

Sehr geehrte Damen und Herren,
dazu liegen uns noch keine Informationen vor tut mir leid.


Sind Ihrerseits noch Fragen offen, wenden Sie sich gerne wieder an uns!
Sie erhalten in den nächsten Tagen per E-Mail einen Link zu unserer Zufriedenheitsumfrage.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen und meinen Service bewerten

Mit freundlichen Grüßen | Kind regards

Name entfernt
2nd Level Support
ASUS Computer Germany
 

VikingGe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
311
Wofür brauchst du WQHD auf 14"? [...] man muss die Skalierung aktivieren um noch was zu erkennen
Ich meine, ja, muss man, aber die Pixeldichte macht schon was her. Besonders Text sieht hervorragend aus. Ist am ehesten vergleichbar mit nem 4k-Display am Desktop.

Ein 4K-Monitor mit 28 Zoll Diagonale hat dieselbe ppi wie FHD auf 14 Zoll. Du hast also hoffentlich einen Monitor zu Hause, der bei 28 Zoll 8K Auflösung hat, oder Du misst mit zweierlei Maß.
Die Rechnung geht aber nicht auf, weil man an so einem Laptop deutlich näher dran sitzt als an einem 28 Zoll-Bildschirm.

Ich dachte das Zephyrus G14 wird nur laut, wenn man die CPU im Powermodus betreibt?
Die Lüftersteuerung von dem Ding ist nicht besonders toll, der dreht bei normaler CPU-Last nach zwei Minuten hoch und dann nach 30 Sekuden wieder runter, dann wieder hoch etc...
 

JohnWalker12

Newbie
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
6
Gibt es eigentlich einen 17 Zoll Laptop der kein Gaming-Laptop ist und Full HD hat? Mit Ryzen 4000 natürlich. Sehe wie hier halt nur 14 Zoll oder 15,6.
 

3dfx_Voodoo5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
402
Ich lese nichts zu Thunderbolt 3. Sehr wahrscheinlich fehlt es schon wieder. Stattdessen USB-A Buchse....
Weil Intel nicht erlaubt, dass Thunderbolt in Geräten ohne Intel CPU eingebaut wird.
Einer der Punkte, damit Intel sich noch ein wenig abheben kann von der Konkurrenz, wenn es schon weder über Stromersparnis, Leistung, Lautstärke oder Preis geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike-o2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
932
Wow! Richtig tolles Gerät. Würde ich mir ja direkt näher ansehen, wenn ich zur Zeit ein Laptop bzw. Ultrabook bräuchte.
 

scheichs

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
23
Japp, tolle Specs. Eigentlich brauch' ich grad keins, aber wenn's im Test gut abschneidet, könnte ich schwach werden.
 

Brrr

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
253
Selber Aufrüsten ist bei LPDDR4(x) wohl nicht möglich.
Das ist mir klar, deshalb finde ich es so schade, dass nur bis 16GB verbaut werden oder eben nicht normaler DDR4 in Slots verbaut wird.
Ergänzung ()

Kommt schon ganz bald, Beispiel:
https://ok1.de/ThinkPad/ThinkPad-T14-14/ThinkPad-T14-AMD-20UD0010GE::2041.html

Total schade, dass bislang immer TB bei AMD fehlt. :(
Wenn man auf eine eGPU angewiesen ist (Videobearbeitung, Games...) muss man wohl derzeit auf Intel zurück greifen und hat dann schwache CPUs. Argh.
Besten Dank für den Link. Muss wohl noch ein paar Wochen warten.
TB ist in meinem Falle nicht notwendig, ich muss nur ein Display anschliessen können, das ist alles.
 
Top