News Asus stellt Mainboard mit nForce 780i SLI vor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.948
Asus hat als einer der ersten Hersteller Informationen zu seiner neuen Platine P5N-T Deluxe auf Basis des nForce 780i publik gemacht. Bei dem Board setzt Asus gleich auf die am besten ausgestattete Variante, die drei Grafikkartenslots für Nvidias neues Triple-SLI bietet.

Zur News: Asus stellt Mainboard mit nForce 780i SLI vor
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
141
Sieht ja gut aus
 

AvenDexx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.151
Ja, vor allem die Übertaktbarkeit im Zusammenhang mit den Quads. Bei den 680er-Chipsätzen war es ja leider nicht so berauschend.
 

sebko

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.291
Kann mir nicht vorstellen, dass das OC mit dem 780i grundsätzlich besser ist. Der ist ja nur einen 'kleinen' Entwicklungsschritt weiter als der 680i, also um ein paar Funktionen ergänzt.
Ist wohl die gleiche Heizung wie der 680i ;)
 

AvenDexx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.151
Aber nur weil er auf diesem Chipsatz beruht, heißt das noch lange nicht, dass an Quad-Optimierungen gespart wurde. Da kann OC-Technisch durchaus was passiert sein. ;)

Temperatur ist mir relativ wurscht. Der Chipsatz ist stabil und das ist, was für mich zählt.
 

Drullo321

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.521
Wenn ich mir das so anschaue, dann ist Triple-SLI doch ein zweischneidiges Schwert. Da knannst dann keine Soundkarte oderähnliches mehr verbauen. 3(2 mit Dualslot evtl?) und du hast vielleicht tolle Performance (mal abgesehen vom Geldbeutel) aber Schrottsound da Onboard oder wo willst die PCI(e)-Soundkarte unterbringen
 

MoZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
375
Da bin ich mal gespannt was da für ein Onboard Sound Chip drinne ist?

Könnten ruhig den aktuellen Creativ Chip nehemen , ansonsten ist Tripel SLI

für die Katz !

Habe ein X38 Board und werde mir wohl irgend wann dieses hier holen , zwecks SLI !

Oder meine Ultra in Rente schicken und die neue holen(9800GTX) oder so.
 

Dark.Mirror

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
77
schade, doch nicht 4 nvidia 8800-news in folge. aber 3 hintereinander ist auch schon nicht schlecht!
 

Sugave7

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
973
Ich frage mich obs von diesem Board auch ne R.O.G.-Edition gibt. Vergleichbarerweise sieht das für mich aus wie das P5N32-E SLI, und dann gibts ja noch das Striker Extreme... Mal schauen was es sonst noch vom 780i gibt... eine spar-verison ala 650i (dann 750i :D) wäre auch nicht schlecht
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.694
bin auf erste OC Ergbenisse gespannt. Der Intel x38 gefällt mir ansich besser, aber wenn sich der 780i gut takten lässt und auch Boards mit 3 PCI kommen dann ist er ne Überlegung wert. FSB um die 500 sollte schon drin sein. Zumindest unter Wasser und ohne Mods.
Hätte AMD bessere Grafikkarten im High End im Angebot würde ich mir sofort ein Crossfiresystem zulegen, sobald der Yorkfield drausen is. Will aber erstmals Nvidias Antwort auf die HD 3870 X2 sehen :)
 

drago-museweni

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.263
Das Board gefällt mir wieder sehr gut sollte doch bald ein Intel im Rechner drinn sein könnte es das Board werden, wenns nicht zu teuer wird.
Auch wenn ich die 3Grafikkartenslots nicht benötigen werde aber mann weiß ja nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AToMiKonE

Gast
sieht geil aus, nur leider kann ichs mir net leisten^^ hat jemand ma en "bisschen" kohle für mich xD
 

Frader

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.348
Mich würde da mal, als erstes der Preis interessieren.
Die 680er waren ja von Anfang an einfach überteuert.

Da es aber wieder so ein Asus Superduper Extrem Dingsbums ist denk ich mal das es wieder bei ca. 250-300€ liegen wird.

Triplle-SLI halte ich für einen Quatsch. Zudem geht das sowieso nur bei den teuren Karten. Die neue 8800GT und die "noch" akt. GTS können das z.B. nicht, da nur ein SLI-Anschluss auf der Baugruppe ist. Erst ab GTX oder Ultra sind da 2Anschlüsse für 3x oder 4x SLI.

Dann wäre noch wünschenswert genaueres zum Stromverbrauch zu erfahren. Die 680er waren ja die Stromschleudern schlechthin. Northbridge musst eigentlich immer aktiv gekühlt werden (und das ohne Übertaktung!!). Kein vergleich zum P35/X38.

Und wie schon erwähnt. 500 Mhz FSB sollten schon drin sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sombatezib

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
992
Da knannst dann keine Soundkarte oderähnliches mehr verbauen. 3(2 mit Dualslot evtl?) und du hast vielleicht tolle Performance (mal abgesehen vom Geldbeutel) aber Schrottsound da Onboard oder wo willst die PCI(e)-Soundkarte unterbringen

Das ist genau der Punkt, der mich an vielen Mainboards stört, da niemand beim Layout zu bedenken scheint, dass die High-End-Grafikheizkörper in den meißten Fällen eine Dualslot-Kühlung haben.

Da ist dann immer mindestens der Port neben dem (ersten) PCI-E Slot nicht belegbar.

Hier ist beim Drei-Wege-SLI dann Schluss mit Zusatzkarten. Wozu gibt es dann überhaupt andere Slots auf dem Board, wenn es explizit für DWS gedacht ist?
 

Porky1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
366
Das Board hat ein esata anschluss und das striker nicht?Was gibs sonst noch für Unterschiede?
 
Top