Asus Xonar DX für 250 Ohm Kopfhörer?

M

MelasLabes

Gast
Guten Abend,

ich stehe vor der Entscheidung zwischen einem 32 Ohm und einem 250 Ohm DT-880. Die Xonar DX verfügt nicht über keinen KHV, ich habe jedoch gelesen, dass sie die 250 Ohm-Variante immernoch schafft. Dann gibt es wieder andere Berichte die KH seien an der Xonar DX zu leise. Hat jemand dieselbe Kombi und kann aus Erfahrung sprechen?
Dazu soll's dann auch noch ein AntLion ModMic V4 werden, welches aber angeblich eine höhere Spannung am LineIn braucht. Ich habe leider nichts im Internet gefunden, ob die Xonar DX die Spannung bereitstellen kann....
Danke für alle Antworten :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Meine DX ist mit meinem DT 990 ( 250 Ohm ) ganz gut klar gekommen.
Natürlich war sie nicht so laut wie mein Verstärker , hat mir jedoch gereicht.
 
Mhm, hab bei meiner DXG (mit 250Ohm DT-990) gerade mal den KHV ausgemacht. Ich weiss zwar nicht wie vergleichbar das Ganze dann mit der DX ist, aber ich kann Jesterfox im Grunde nur zustimmen dass es imho ziemlich "an der Grenze" ist.
Find Musik über Spotify bei Windows-Lautstärke auf 100% zwar laut, zumindest lauter als ich normalerweise Musik höre (~25% mit KHV), aber noch nicht unangenehm laut.


Könnte möglicherweise jedoch problematisch werden wenn du Inhalte hast die leiser abgestimmt sind, wie zB manche YT Videos, bei denen ich teilweise auf das doppelte meiner normalo-Lautstärke hochdrehen muss um gescheit was zu hören..
 
Habe eine Xonar DG und den Dt990 250 Ohm und imo brauch man nicht mal den KHV.
Aber wenn man sich einen Gehörschaden holen will, dann ergibt der KHV schon Sinn.
Die 250 Ohm werden mir persönlich etwas zu leise an 3DS, PS4-Controller oder Handy, aber an einem PC/Laptop(ohn KHV) sind 250 Ohm meiner Meinung nach ausreichend laut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nabend,

hmm, also ich habe die DT 770 Pro in der 250 Ohm Version. Und, audiophile mögen mich jetzt bitte nicht steinigen, die laufen sogar an meinem Realtek Onboardsound* für meine Verhältnisse sehr laut. 30% Lautstärke in Windows = Volle Dröhnung. Wenn ich den KHV deaktiviere ist es immernoch laut genug.

Will sagen: Ich glaube, weniger Leistung als Onboardsound wird die DX nicht haben, das sollte also funktionieren.

Mein Vorgehen wäre: Kauf dir die 250Ohm Variante und probier es einfach aus. Wenn es nicht zufriedenstellend läuft, tauschst du entweder die KH gegen die 32Ohm Variante oder besorgst dir einen externen KHV oder Soundkarte mit KHV.

*ALC 892 @ MB aus der Sig
 
sikkness schrieb:
Könnte möglicherweise jedoch problematisch werden wenn du Inhalte hast die leiser abgestimmt sind, wie zB manche YT Videos, bei denen ich teilweise auf das doppelte meiner normalo-Lautstärke hochdrehen muss um gescheit was zu hören..

Bitte was? Bei 100% Windows Lautstärke würden mir die Ohren abfallen bei der DX und DT990....
Ich glaube da ist bei dir etwas nicht ganz richtig.
 
Wie gesagt, ich kann nicht beurteilen ob die DXG mit ausgeschaltetem KHV mit der DX 1:1 vergleichbar ist. Glaub schon dass sonst bei mir soweit alles richtig eingestellt ist, ist ja nicht wahnsinnig viel falsch zu machen.

Ich höre nicht besonders "laut" und würde auch die Lautstärke nie für den Normalgebrauch auf 100% drehen ohne KHV, es war einfach nur bei meinem Versuch gerade noch nicht "unangenehm laut".

Ich hatte sonst mit dem 990 ja auch nie am Handy/Ipad/sonstwo Probleme dass es zu leise war, es sind eben nur zB einzelne YT Videos einfach teilweise sehr leise abgemischt - und da lässt sich eben beim Browser nicht viel nach oben hin machen, wenn man schon im Windows nahe des Maximums hängt..
 
Zuletzt bearbeitet:
Also der Verstärker der Asus Xonar DGX ist mehr als ausreichend. Da niemand darüber berichtet das die Hörer zu laut an der Asus Xonar DX sind, gehe ich mal davon aus das die DX halt nicht wirklich genug Power hat. Kann sein das es dir reicht, ich hab lieber Reserven und kurzzeitig auch mal für nen Track aufdrehen zu können wenn ich mal bock drauf habe.

Wenns zu leise ist und die auch diesen Mixer hat, die Regler durchziehen und hoffen das es dann reicht.^^

f26926e4fb4c2124361f92425c3b2d72.png
 
Danke für die vielen Antworten, ich denke ich werd's riskieren, da ich sowieso alles etwas "leiser" hab.

Schönes Wochenende noch
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben