News Auch Samsung arbeitet an Smartphone-Uhr

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Der Trend hin zu Computern, die sich in modischen Accessoires verstecken, ist unübersehbar. Dass derzeit bekannteste Produkt dieser Kategorie ist Googles Datenbrille Project Glass, aber auch immer mehr Smartphone-Uhren kommen auf den Markt oder befinden sich in der Entwicklung.

Zur News: Auch Samsung arbeitet an Smartphone-Uhr
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.541
I'm Watch? also sry wieso nennt Samsung nicht direkt Aple (der Fehler ist bewusst eingebaut!)......
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Sry aber sowas finde ich ziemlich sinnlos für mich persönlich. Mag sicher Leute geben die darin einen Nutzen erkennen aber für mich wäre das Teil genauso sinnvoll wie diese Sony "Smartwatch" oder das Swatch Teil. Vor allem tragen ja heute die wenigsten noch eine Uhr da eh immer das Handy dabei ist. Aber vielleicht für ältere die nicht immer das Handy dabei haben wäre das etwas?!

@über mir:
Hätte eher auf Galaxy Watch oder so getippt.
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.728
naja, das mit dem preis würde ich so nicht stehen lassen.... wie wir bei apple gelernt haben muss der hype nur groß genug sein das die leute wie die lemminge dem teil hinterher lauf und bereit sind gepfefferte preise zu bezahlen. samsung ist ja langsam an diesem punkt (darum hat das neue galaxy auch so enttäuscht, weil einfach nix wirklich neues dabei ist vom design)
 

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Also entweder legen es einige Firmen auf drohende Patentkriege an, oder die Leute der Ideenfabriken sind derart abgeschottet, sodass ihnen diese weltlichen News entgehen. Vermutlich wird man erste Details abwarten müssen, bis man eine Aussage über die Ähnlichkeit (oder eben nicht) treffen kann. Der erste Eindruck, den ich gewonnen habe, ist jedoch "lasst uns etwas nach schieben, die Idee ist gut".

Bin gespannt, wobei ich mir einfach nicht vorstellen kann ein Smartphone am Handgelenk zu tragen. Es wurde zwar schon immer propagiert, dass es mit Google Glass und solchen Uhren kommen würde, allerdings geht mir das Richtung medialer Overflow. Bin aber auf die Akzeptanz unter der geneigten Käuferschaft gespannt.
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
900
@Vorposter:
"I'm Watch" hat NICHTS mit Samsung zu tun.
 
T

Thor79

Gast
Dat wird ja immer schlimmer :D

Sollen mal lieber mehr Zeit an Software updates verbringen.:rolleyes:
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Hässlich das Ding da oben... Und der Homescreen völlig überladen. :freak:

Mal sehen was der Apfel zaubert. Den bisherigen Gerüchten nach zu urteilen geben sie sich verdammt viel Mühe, was Integration, Features und Laufzeit an geht. Bin gespannt!

Bei Samsung besteht die Uhr sicherlich aus Plastik... Aber ist ja besser und toller als Aluminium, also warum nicht? :freak:
 

Alex@xelA

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
674
Die Entwicklung an sich finde ich gut.
Nicht das telefonieren mit der Uhr in JamesBond Manier. Aber für Kleinigkeiten ala SMS lesen/antworten, Player steuern usw finde ich es gut. Nur mehr als 200$ werde ich für ein derartiges Gadget nicht ausgeben. Es ist eben nur Zubehör und dies darf nicht in die Preisregion eines Smartphone stossen.
 

Sh1n0b1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
277
Spätestens aber seit den Gerüchten, Apple würde an einer Smartphone-Uhr namens iWatch arbeiten, ist das Thema wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.
Aus dem Beitrag geht für mich die Vermutung heraus das Samsung erst die Entwicklung begonnen hat, seitdem es Gerüchte gibt dass es Apple tut.
Diese Vermutung finde ich sehr waghalsig und nicht haltbar da Entwicklungen in der Regel im geheimen geschehen und somit nicht genau definiert werden kann wer "zuerst" entwickelt.
 

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
sorry, aber der Bericht ist irreführend!
Die i´m watch (Bild unterhalb des Berichts) arbeitet zwar mit Andorid hat aber 0,0 mit Samsung zu tun!!!

Und sich richtig informieren oder den Bericht richtig lesen machen auch nur wenige, wobei er in diesem Fall wirklich sehr sehr unglücklich aufgebaut ist und man leicht denken könnten die Abbilundg zeigt die Samsung-Uhr, diese würde i´mWatch heißen und ca. 350€ kosten.

man man
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Aus dem Beitrag geht für mich die Vermutung heraus das Samsung erst die Entwicklung begonnen hat, seitdem es Gerüchte gibt dass es Apple tut.
Diese Vermutung finde ich sehr waghalsig und nicht haltbar da Entwicklungen in der Regel im geheimen geschehen und somit nicht genau definiert werden kann wer "zuerst" entwickelt.
Und du glaubst wirklich, dass Unternehmen nicht "spionieren"?
Samsung weiß mehr als wir, was bei Apple und anderen Unternehmen wann los ist. ;) Sowas macht jedes Unternehmen von diesem Kaliber gezielt, um eben solche Entwicklungen möglichst früh zu starten und Konkurrenzprodukte zeitnah auf den Markt zu werfen.
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
Ist ja nichts neues an der Idee solch eine Uhr zu bauen gibts ja schon aufm Markt
 

Entilzha

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.241
Ich möchte nicht mit meine Uhr reden :D
 

Einfach Ich

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
193
weil ich die jammerei der fanboys quasi schon hören kann.... die japaner hatten schon ein armbandhandy am markt, da haben die apfeljungs nicht gewußt ob sie das nächste quartal überhaupt überleben werden
 

SkipOutLaw

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
825
Der Kommerz muss weiter vorangetrieben werden. Ich mag Smartphones, aber so eine komische Uhr kommt mir nicht ans Handgelenk. Die Frage ist doch, warum sollte ich hier nochmals xxx Euro neben meinem eigentlichen Telefon auf den Tisch legen? Damit ich meine Informationen, nachdem in ein 4,5"+ Display am Smartphone investiert wurde, wieder an einem mini Bildschirm betrachten darf? Das einzige Argument was greift müsste doch lauten, man kann vorab checken, wer denn nun genau anruft oder was für eine Nachricht gerade eingegangen ist. Dafür eine hübsche Uhr gegen so ein nerdiges Ding eintauschen?
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.329
Na hoffentlich muss die Uhr nicht jeden Abend ans Netz.
 

Marco^^

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.797
Ist mir viel zu teuer, ich habe eine sehr genau gehende Halbautomatik mit Kinetik Technik von Lorus/Seiko.

Den einzigen vorteil sehe ich mit einem Zeitabgleich zum genauer gehenden Handy. ;)
 

Theo371

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
500
Naja, zweifelhafter Nutzen gepaart mit schlechtem Design...nein Danke!
 
Top