Aufrüsten oder Neu Kaufen

rggluke

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
96
Hallo allerseits,

da mein PC mitlerweile ein bischen in die Jahre gekommen ist und Aktuelle Spiele wie Crysis 3 und Battlefield 4 nicht -oder nur sehr beschränkt- laufen, will oder muss ich was unternehmen.

Mein System:

DFI Lanparty DK P55-T3eH9 (Mainboard)
i5 750 2,67 GHz
Prolimatech Black Megahalems Kühlkörper
4 GB Arbeitsspeicher
GeForce GTX 260
Cougar SX S700 700W


Aufrüsten will ich Arbeitsspeicher und Grafikkarte.

Ich will Battlefield 3 auf "Sehr Hoch" speilen können, auch Battlefield 4 und andere aktuelle Titel sollten flüssig auf höheren Einstellungen laufen.
Die Grafikkarte sollte relativ leise sein, der Preis spielt nur eine untergeordnete Rolle, aber man sollte sich überlegen ob es sich lohnt bei dem Mainboard und dem Prozessor viel Geld zu investieren.
Gerne würde ich eure meinung hören wie lange ich nach dem aufrüsten Ruhe hab.
Oder ob es generell sinvoller und ökonomischer wäre auf ein ganz neues System zu sparen:

http://www.mifcom.de/product/1183/battlefield-4-official-gaming-pc-platin.html?config&cdeep={18}2211{11}1897{19}1419{12}2110{4}2000{29}2172{51}1109{5}806{8}41{7}31{9}43{13}242{55}1304{56}1494{22}180{2}35{20}173{6}28{49}1797{21}177{50}1058{17}1458{33}607{41}707{31}577{1}542{23}267{47}956{10}49{30}501{15}124{66}1764{62}1640{24}370

Was ist eure Meinung?

Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten :)

liebe Grüße Lukas
 

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
Du willst so viel Geld in die Hand nehmen (2.161,00 €) und das dann ausgerechnet auf Basis eines AMD Piledriver FX-8350, 8x 4.0GHz?!:freak:

Hold dir eine HD7950/7970 und dreh an der Taktschraube deines i5 750, wenn es nicht reichen sollte, kannst du immer noch auf Heizwell umsteigen.
Speicher könntest du auch dazu kaufen, denn könntest du wie die Grafikkarte im äußersten Fall auch im neuen System verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

rggluke

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
96
Das war nur ein Beispiel, aber hab mir sagen lassen das der CPU gut sei?!

Aber das ist ja auch nicht grade das Thema.
 

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
Würde ich schon sagen, das das ein Thema ist, wenn dir einer sagt du sollst einen FX kaufen, hat er keinen Plan.
Und das sagt dir einer der nur APUs in seinen Laptops hat und in seinem HTPC auch einen A10-5800.
Wenn man billig Leistung haben will ist AMD noch im Rennen, wenn es dir nur auf die maximale Spielleistung ankommt und du 2000€ raus hauen willst, dann kommst du leider um Intel nicht mehr rum.
Schau dir das Fiakso mal an:
https://www.computerbase.de/2013-07/haswell-quad-core-test/4/

Bei den Grafikkarten kann man mit AMD auch Preisleistungstechnisch nichts falsch machen, aber bei den Cpus nimmt man, wenn man genug Geld hat einen Intel.
 
Zuletzt bearbeitet:

rggluke

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
96
Also du bist der meinung das es sich nicht mehr lohnt mein jetziges System Aufrüsten?
 

seus235

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
116
Ich würd auch vorschlagen zuerst die Grafikkarte aufzurüsten (hd7970 bzw. Gtx770), weil deine gtx schon viel zu sehr in die jahre gekommen ist, dazu die cpu zu übertakten und noch evtl den RAM auf 8gb aufstocken.

Falls das immernoch nicht reichen sollte, was ich leicht bezweifle, dann kannst du deine CPU immernoch aufrüsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
Das meine ich nicht, ich denke du solltest dein Geld gezielt ausgeben.
Die i5 750 waren recht Taktfreudig und es gibt genug Tutorials wo man sich Tipps holen kann und hier im Forum kann man in den entsprechenden Threats auch Hilfe bekommen.
In Tests von CB, haben die den auf 4 Ghz gejagt, so weit muss man nicht gehen, 3,4-3,6 gehen sicher auch.
https://www.computerbase.de/2009-09/test-intel-core-i5-750-core-i7-860-und-core-i7-870/35/

Mit einer neuen Grake und noch ein bisschen mehr Ram kannst du sicherlich schon mehr aus deinem derzeitigen Rechner rausholen.
Das Netzteil hat ja genug Reserven und selbst wenn dir das am Ende nicht reicht, kannst du immer noch ein neuen Motherboard und eine Cpu kaufen, egal ob AMD oder Intel und die bereits vorhanden Komponenten weiter benutzen.
 

kswiss86

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
108
ich würde auch erst mal ne neue Grafikkarte rein und schauen wie es läuft.

Ansonsten musst du sowieso mehr aufrüsten weil wenn du CPU erneuern willst brauchst sowieso ein neues Board. Sockel 1156 sei dank.

Meint ihr echt das der i5 750 schon zu schlapp ist für so GPU lastige Games wie BF3 / BF4?
 

rggluke

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
96
CPU aufrüsten? ich dachte mein Sockel (1156) ist "tot"


Ich weiß halt nicht ob sich es lohnt so eine neue und teure Graka zu kaufen wenn das ganze System schon so alt ist...
 

metallica2006

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.724

seus235

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
116
Es hat doch niemand behauptet dass sein i5 zu schlapp sei, gibt genug Leute die noch mit nem C2Q (was jetzt nicht heißen soll dass das schlechte CPUs sind) unterwegs sind.
Wie gesagt wenn er die CPU Bisschen hochjagt und ne anständige Grafikkarte reinpackt wird er sehen dass er mit seiner Kiste noch ordentlich heizen kann.

Warum soll sich ne neue Grafikkarte nicht lohnen? Sieh es mal so, falls du immernoch das Gefühl hast dass die CPU zu schlapp ist, kannst du immernoch dein Board und CPU nachrüsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
ich würde auch erst mal ne neue Grafikkarte rein und schauen wie es läuft.

Ansonsten musst du sowieso mehr aufrüsten weil wenn du CPU erneuern willst brauchst sowieso ein neues Board. Sockel 1156 sei dank.

Meint ihr echt das der i5 750 schon zu schlapp ist für so GPU lastige Games wie BF3 / BF4?
Glaube ich nicht, die CPU bekommt er sicherlich locker auf 3,4-36 ohne überteiben viel VCore zu geben, vor allem bei dem Kühler und dem riesen Netzteil, dann eine HD7950/70 oder GTX770 und die Sache läuft, wenn nicht gebraucht nene MOobo und ne CPU im Markt, oder eben neu.
Wenn er schon darüber nachdenkt 2000€ zu verballern muss ich einfach HALT schreien.
Erst mal langsam machen und ordentlich schritt für schritt, denn ein AMD System für den hohen Preis bringt ihn auch nicht viel weiter.
 

rggluke

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
96
Ok also ihr habt mich überzeugt. :D

Jetzt zur Grafikkarte, an welche denkt ihr so ? hd7970 bzw. Gtx770 wurden ja schon genannt,
aber da gibts ja Tausend unterschiede und ich kenn mich nicht sonderlich gut aus.

Könnt ihr eine empfehlen?
Auf was muss ich achten?
 

Bible Black

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
711
Meint ihr echt das der i5 750 schon zu schlapp ist für so GPU lastige Games wie BF3 / BF4?
2,66GHz sind nicht mehr die Welt... gerade bei Spielen wie BF.

Zum Thema: Wie jetzt bereits erwähnt wurde.
- GPU aufrüsten HD7950/7970 (+ AMD Never Settle Spiele Bundle) oder GTX770/780 (+ Splinter Cell: Blacklist)
- RAM um weitere 4GB aufrüsten
- CPU über OC auf 3,x GHz bringen (DFI sollte sich da doch richtig gut anbieten)


Edit:
Könnt ihr eine empfehlen?
Auf was muss ich achten?
besitze selber eine Asus HD7950 DC2, bin eigentlich recht zufrieden damit. Neben der DirectCU von Asus werden oft noch die Windforce Modelle von Gigabyte empfohlen.
 

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
Wieso soll das nicht lohnen?
Du hast einen überteiben großen Kühler auf der CPU und en viel zu großes Netzteil und fragt hier im Forum was du machen sollst.
Da ist es doch klar, dass wir dir dazu raten deine CPU hochzutakten.
Sonst bist du hier eh falsch und solltest beim Threat für die Zusammenstellung von neuen Systemen nachsehen.
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Der i5 750 kann übertaktet mit 8GB RAM schon noch eine Top Grafikkarte befeuern aber zum übertakten braucht man Zeit und muss sich damit befassen. Es gibt ja nicht mehr Frust als einen übertakteten aber instabilen Rechner zu haben, der einem beim Zocken dann abstürzt.
Man kann ja auch erst einmal die Grafikkarte kaufen und schauen ob der i5 750 noch reicht. Ich finde auf die schnelle keine Benchmarks aber denke das der i5-4670K 25% bis je nach Anwendung oder Spiel 40% schneller rechnet als der i5 750 bei gleichzeitig weniger Stromverbrauch! Dazu kommen Sachen wie USB3 SATA, 6GB, PCI-E 3.0 usw. die der 750 nicht hat. Ist halt eine Geldfrage.
 

rggluke

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
96
Ich habe mich ja bereits dazu entschieden eine neue Grafikkarte zu kaufen und mein CPU zu übertakten.
Frage ist du welche.
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.339
wie schon mehrfach angedeutet zuerst mal an der CPU-Taktschraube drehen dann neue Graka...

zur 7950 würde ich im Moment nicht greifen in diesem Preisberich ist die 670 im Moment vorzuziehen - (das kann man auch nicht oft sagen) wenn es mehr sein darf eben 7970/770 würde aber im Moment ehr zum Nvidia Modell greifen, da einfach gesagt aktueller...
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Zu der Grafikkarte muss man wissen, in welcher Auflösung Du spielst und was du bereit bist auszugeben?
 
Top