Ausstattung des Aldi-PC P62020 (verschrieben; altes löschen)

Winterreise

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
1. Was ist der Verwendungszweck?
Heim-PC inkl. Fotos, Videos

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
keine

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Hobby, Bild- und Videobearbeitung, Adobe Photoshop, Pinnacle, Nero

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
ggf. Auf- und Umrüstung, um meine benötigten Anschlüsse und PCI-Geräte weiter nutzen zu können.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor BenQ E2200HD (D-Sub, DVI-D, HDMI)

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Zusammenbau Werkstatt (vor 10 Jahren)

  • Prozessor (CPU): CPUI775 Intel Core 2 Duo E8500 3.16 Ghz TRAY
  • Arbeitsspeicher (RAM): RAM2-800 4096MB DDT2-800 PC-6400 KIngston (2X2048MB) CL5
  • Mainboard: MBX775 Gigabyte GA-EP45-DS3 (und nachgerüstet)
  • Netzteil: GHN 425 Watt Enermax PRO82+ EPR425AWT
  • Gehäuse: imp Compucase 6XG3 - Mid Tower - ATX
  • Grafikkarte: GRPE HIS Radeon HD 4670 IceQ Turbo 512 MB/PCIe
  • HDD / SSD: 2 HDD 3 TB, 1 HDD 2 TB, 1 HDD 1 TB, 1 SSD 128 GB
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Hängt von der Beantwortung der Fragen und den zu klärenden Lohnkostem ab (Auf-/Umrüstung des neuen oder des alten PC)


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
ca. 10 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
Der neue ist gekauft, deshalb Stress wegen evtl. Rückkabefrist.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Auf-/Umrüstung von Werkstatt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.886

Xero261286

Commander
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
2.172
Mach doch noch 5 Threads ohne Inhalt auf, vllt. errät einer zufällig was Du willst...
 

Infect007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.756
Was genau willst du denn?
Einen leeren Vordruck abzuschicken macht auf jeden Fall keinen Sinn.
Editiere deinen ersten Beitrag und schreibe rein was du willst.

edit: hier ein Test deines PCs: https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-PC-Hardware-Medion-Akoya-P62020-Test-Aldi-PC-22483601.html

Prozessor: Intel Core i5-8400
Grafikchip: Intel UHD Graphics 630
Arbeitsspeicher: 12 Gigabyte DDR4
SSD: 14 GB (Intel Optane Cache) und 168 GB (Intel 545S SSDSCKKF180G8L; m.2 SATA)
Festplatte: 932 GB Toshiba DT01ACA100
Anschlüsse: 5x USB 3.1 Gen 1 Typ A, 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB 2.0, 2x Toneingang, 3x Tonausgang, 1x HDMI, 1x DP, 1x Netzwerk (1000 Mbit)FunkverbindungenWLAN-ac (2,4 und 5 GHz), Bluetooth 5.0Bedienung der Tastatur


Mein persönliches Fazit:
Kommt drauf an was du damit machen willst.
Für Office okay (kA was er kostet)

Sobald du etwas spielen willst: lass es
Falls du doch spielen willst: Den Leitfaden oben ausfüllen und dir helfen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Winterreise

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Sehr nett am Anfang. Das Thema lässt keine Einträge (Ausfüllung des Leitfaden; wusste ich vorher nicht, da die Fragen überhaupt nicht für meine Fragen relevant sind)) zu. Ggf., weil parallel das gleiche Thema zum P62030 (falsch geschrieben) offen ist? Ich habe bereits an Toaster05 geschrieben. Was soll ich nun machen?
Winterreise
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
mach doch einfach Copy/Paste und füll es nochmal aus.
bzw. mit bearbeiten oben...
 

Winterreise

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
1. Was ist der Verwendungszweck?
Heim-PC inkl. Fotos, Videos

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
keine

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Hobby, Bild- und Videobearbeitung, Adobe Photoshop, Pinnacle, Nero

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
ggf. Auf- und Umrüstung, um meine benötigten Anschlüsse und PCI-Geräte weiter nutzen zu können.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor BenQ E2200HD (D-Sub, DVI-D, HDMI)

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Zusammenbau Werkstatt (vor 10 Jahren)

  • Prozessor (CPU): CPUI775 Intel Core 2 Duo E8500 3.16 Ghz TRAY
  • Arbeitsspeicher (RAM): RAM2-800 4096MB DDT2-800 PC-6400 KIngston (2X2048MB) CL5
  • Mainboard: MBX775 Gigabyte GA-EP45-DS3 (und nachgerüstet)
  • Netzteil: GHN 425 Watt Enermax PRO82+ EPR425AWT
  • Gehäuse: imp Compucase 6XG3 - Mid Tower - ATX
  • Grafikkarte: GRPE HIS Radeon HD 4670 IceQ Turbo 512 MB/PCIe
  • HDD / SSD: 2 HDD 3 TB, 1 HDD 2 TB, 1 HDD 1 TB, 1 SSD 128 GB

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Hängt von der Beantwortung der Fragen und den zu klärenden Lohnkostem ab (Auf-/Umrüstung des neuen oder des alten PC)


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
ca. 10 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
Der neue ist gekauft, deshalb Stress wegen evtl. Rückkabefrist.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Auf-/Umrüstung von Werkstatt.
 

Infect007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.756
Ich glaube ich bin nicht der einzige, der da nicht ganz durchsteigt:

Du hast einen alten PC.
Jetzt hast du dir den neuen PC gekauft, richtig?

Und jetzt willst du wissen, ob es nicht doch besser wäre deinen alten PC aufzurüsten, statt des neuen Aldi PC?

edit: was genau heißt denn Auf-/Umrüsten von Werkstatt?
Bzw. was heißt Zusammenbau Werkstatt?
 

Winterreise

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Falls das nun richtig war, hier meine email an Herrn Timm:

Sehr geehrter Herr Timm,

mit Interesse habe ich Ihren Artikel zum o.a. Aldi-PC gelesen, da mein PC inzwischen 10 Jahre alt ist. Ich bin kein Profi, habe aber gute Grundkenntnisse, denke ich. Ich schwanke noch, ob ich den gekauften PC behalten oder besser den alten PC auf-/umrüsten soll (auch finanziell). Nach dem Check Ihres Tests habe ich erst die eingeschränkten z.B. PCI-Möglichkeiten, Anschlüsse erfahren.

A) Auf-/Umrüstung des Aldi-PC, der eine Auf- und Umrüstung nach sich ziehen würde: (mit Kauf PC alle vorhanden) 1* 3,5“ 3 TB-HDD statt 1 TB (oder gibt es eine TB-Beschränkung?), 1* 3,5“ 2 TB HDD in HotSWap (dito) und 1* 2,5“ 1 TB HDD in den zu ergänzenden 2. Einschub (dito). Nicht vorhanden ist ein für mich wichtiger 1394-Anschluss (Übertragung der Daten vom Camcorder auf den PC).

Die 7 USB-Anschlüsse (ohne Type C) reichen gegenwärtig (Maus, Keyboad, MediaPlayer, 2 HDD, 1 Laser-Drucker (SW), da 1 weitere HDD und ein Multi-Drucker (color, scannen) über LAN angeschlossen sind). Für eine Umkonfiguration LAN/USB und Reserve sieht es aber schlecht aus.

Des Weiteren möchte ich über PCI anschließen: TV-Karte, ggf. mit CAM-Modul, ggf. (vorhanden) USB 3-Controller (für weitere USB 3.0-Anschlüse), ggf. Fax-Modem?

Den Grafikchip und die RAM-Konfiguration würde ich erst einmal testen, da ich ein intensiver Video-Anwender bin, aber kein Spieler. Den USB 3.1 Type C kann ich leider zumindest z.Z. nicht nutzen und zur Anwendung des Displayports brauchte ich einen Adapter. Mein Monitor hat D-Sub, DVI-D und HDMI. Hierzu folgende Fragen:
  1. Der freie PCIe-*16-Slot und die PCIe-*4-Schnittstelle sind wohl physisch ein Steckplatz (Grafikkarte oder andere Geräte)?
  2. Darf man an die 2 freien PCI (PCIe-*4 und noch ein PCIe-*1-Steckplatz?) alle meine Geräte frei anschließen (siehe oben) oder verlangt jedes Gerät einen speziellen PCI und welchen?
  3. Ist der 6+2-Pin-PCIe-Stromanschluss nur für die Grafikkarte oder auch für andere PCI-Geräte nutzbar?
  4. Gibt es 1 oder 2 freie SATA-Anschlüsse (auf dem Mainboard und am Netzteil)?
  5. Muss das weitere 2,5“ Laufwerk eine SSD sein oder auch eine HDD mit/ohne TB-Beschränkung? 2,5“ sind vom Käfig vorgegeben. Würde auch ein 3,5“-„Eigenbau“ gehen (Platz wäre wohl da)?
  6. Gibt es einen Adapter von USB 3.0 auf 1394?
  7. Gibt es Adapter von D-Sub, DVI-D oder HDMI auf DP?
  8. Wenn man den RAM auf 16 GB aufrüsten würde, muss man dann wieder den 2/3-Modus einhalten (11+5, geht wohl gar nicht?) oder dann voll Dual-Channel-Modus (8+8)?
B) Auf-/Umrüstung des alten PC (großes Gehäuse, 425 W-Netzteil, Kühler, Lüfter, alle HDD und 1 SSD, NVIDIA-Grafikkarte, 10 Einschübe inkl. DVD-ROM, DVD-RW, HotSwap, Cardreader und SSD; 7 PCI-Steckplätze inkl. NIVIDIA-Grafikkarte; 2 flexible RAM-Bänke; viele Anschlüsse inkl. ältere (1394, eSATA, PS/2), 2 SPDIF, LAN, HDMI, HD-Audio, 10*USB 2.0 (ggf. 4*in USB 3.0/3.1,. umwandeln), 4*USB 3.0, Tel., Antenne. Erneuern müsste ich wohl nur: Motherboard mit allen Anschlüssen, Prozessor (auch Intel Core i5-8400?+), RAM (16 GB?), WLAN/Bluetooth? Oder kann es sein, dass einige o.a. Elemente nicht mehr an ein aktuelles Motherboard angeschlossen werden können? Ggf. würde die Variante B inkl. Lohn sogar preiswerter sein?

Es wäre supernett, wenn Sie mir bald meine Fragen beantworten (wegen Rückgaberecht) und mir bei meiner Entscheidung helfen könnten.

 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
wer ist Herr T.? reparatur Service? Verkäufer?
deweiteren will ich dich auf Datenschutz hinweisen. Einfach so E-mail veröffendlcihen ist nicht. Bitte namen raus nehmen. Rest kanns ja lassen.

die alte Möhre Intel E8500 kannst vergessen, das hat keinen sinn...E.Schrott und fertig.

ODER willst den neuen aufrüsten? Wenn ja warum?
 

schiz0

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
936
Du schreibst dem Chefredakteur und Geschäftsführer von Combuterbase ne Email mit fragen die hier ins Forum gehören? Ok
 

Nefiwolf

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.000
Also so wirklich schlau wird man aus deinen Aussagen auch nicht.
 

Old Knitterhemd

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.155
Mal ganz im Ernst:

Wer soll diesen Mist verstehen, den du da zusammen schreibst?!

Was ist an sowas:

Guten Tag,
Ich besitze folgenden PC:
XYZ
Ich habe nun folgenden PC gekauft:
XYZ


Mein Geräte die ich weiter nutzen möchte sind folgende:

- TV Karte von Hersteller XY und Modellbezeichnung 12345
.....

...denn so schwer?

Du schreibst dir halbe Romane zusammen und man rafft absolut nicht was du willst.


Was ich verstehe:
Du hast einen alten PC und jetzt einen von ALDI gekauft.

Du hast im alten Rechner 9TB HDD Speicher - auf 4 Festplatten verteilt?
-> was ist da bitte drauf? Schneidest du 4k Filme oder speicherst du einfach nur alles was dir unter die Finger kommt?

Sollte der Speicher wirklich genutzt werden, dann solltest du dir externe Laufwerke/Gehäuse/ein NAS besorgen.

Des Weiteren möchte ich über PCI anschließen: TV-Karte, ggf. mit CAM-Modul, ggf. (vorhanden) USB 3-Controller (für weitere USB 3.0-Anschlüse), ggf. Fax-Modem?
1) Genaue Bezeichnung
2) Ernsthaft?

Die TV-Karte ist doch vermutlich uralt?
Außerdem vermutlich mit aktuellen Empfangsmodellen gar nicht mehr nutzbar?

Fax Modem?

Wozu? Wer kann denn überhaupt noch welche empfangen? Oder bist du Anwalt?

Selbst wenn du es brauchst -> eFax.
 

Infect007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.756
Ich sehe das wie Old Knitterhand.
Alles sehr wirr was du da schreibst.

Gib den ALDI PC zurück.
Schreib uns dein Budget.
Schreib auf, welche internen Geräte du alles verbauen willst und zwar die genaue Bezeichnung.
Was genau heißt denn eventuell bzw. ggf? Wie soll man dir mit solchen Vorgaben was vernünftiges empfehlen?
Und wie Old Knitterhand schon schrieb ist das Zeugs doch uralt, was sich evtl. gar nicht mehr richtig nutzen lässt.

Jetzt einen Aldi PC aufzurüsten, obwohl du schon weißt, dass es evtl. nicht geht ist sinnlos, da kaufst du dir den Flaschenhals direkt mit...

Und dem Chefredakteur ne mail schreiben ist auch nicht unbedingt zielführend.
Ich nehme mal an, er hat genug anderes zu tun, als jedem seine Mails mit Fragen persönlich zu beantworten.

edit: ich wusste gar nicht dass Nero noch benutzt wird, bzw. dass es das noch gibt :D
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.511
@ TE:
echt jetzt, du schreibst dem geschäftsführer und chefredakteur von ComputerBase wegen sowas ne email? glaubst du der hat nichts anderes/besseres zu tun als dir diese fragen zu beantworten?


du schreibst ständig PCI, die Aldi-kiste hier hat aber nur zwei PCIe-slots (x16, x1). das ist nicht das gleiche.

ansonsten was schon geschrieben wurde.
 

Amp!

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
159
Sehr interessant das Ganze...mal sehen ob er sich nochmal meldet und deutlicher ausdrückt.
 

Winterreise

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
An Alle.
Dank für die Kommentare, aber die fett markierten Stellen sind m.E. eindeutige Fragen, auf die man konkret antworten könnte (zumindest hinsichtlich des Aldi-PC). Die ganze Meinung, alles ist uralt und funktioniert nicht ist teilweise falsch. Alles funktioniert ohne Probleme, nur, ich habe etwas Angst, dass ein alter PC irgendwann plötzlich die Grätsche macht. Das Herz, Motherboard, Prozessor und RAM möchte ich ja in der Variante 2 erneuern. Ich bin Rentner und habe (leider) nie Zeit. Ich sitze fast den ganzen Tag am PC (vorrangig Office, Fotos bearbeiten und Videos aufnehmen, speichern und schneiden) in normalen Formaten, z.B. jpg und mpg).
Aber ab und zu muss ich auch etwas anderes machen , z.B. Termine oder Freunde treffen. Das ist jetzt für heute der Fall. Morgen werde ich Euch die wesentlichen Fragen beantworten.
Also nochmals die Bitte: erst einmal meine "fett" geschriebenen Fragen kurz beantworten. Dann weiß ich für eine Entscheidung, was geht und was nicht geht. Mit allgemeinen Meinungen kann auch ich nichts anfangen.
Winterreise
 
Top