Automatische Treiberinstallation deaktivieren

Peter Griffin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.562
Wie kann man unter Windows 10 die automatische Treiberinstallation deaktivieren? Ich habe gelesen, dass man dies unter erweiterte Systemeinstellungen > Hardware > Geräteinstallationseinstellungen deaktivieren kann, was ich auch getan habe, allerdings werden die Treiber trotzdem weiterhin automatisch installiert.

Danke im Voraus! :)
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.865
Du hast eine Home-Version und daher bekommst du die Updates halt auch einfach installiert.

Das sollte aber bekannt sein.
 

Janami25

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.940
Versuch mal hier einen der Tipps, zB mit dem Windows Show and Hide Update Tool.

http://www.deskmodder.de/wiki/index...e_über_Windows_Update_deaktivieren_Windows_10

Ich muss ganz ehrlich sagen, das selbst bei mir keine der Tipps, zuletzt auch nicht zuverlässig das MS Tool Treiber seit Windows TH2 verhindert hat.
Vielleicht geht's ja bei Dir. Aber wenn nicht, wirst Du wohl damit Leben müssen. Vorrausgesetzt, Dir macht das nichts aus. ;)
 

Janami25

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.940
Hier gibt es inzwischen auch genügend Threads darüber:

https://www.computerbase.de/forum/threads/updates-treiber-entfernen-dauerhaft.1536156/#post-18167927

https://www.computerbase.de/forum/t...dates-abhaengig-von-installationsart.1532417/

https://www.computerbase.de/forum/threads/treiber-update-verhindern.1533186/#post-18130801

https://www.computerbase.de/forum/t...staendig-treiber-trotz-deaktivierung.1521572/

https://www.computerbase.de/forum/t...-des-grafikkartentreibers-verhindern.1512669/

https://www.computerbase.de/forum/t...er-updates-zwang-verhindern-moeglich.1513575/

Es gibt noch mehr Threads darüber. Kannst Dich ja mal durchackern, falls gewünscht.

Bei mir das hat O&O ShutUp Tool keine Wirkung. Es macht wohl das gleiche wie das "deaktivieren" in den erweiterten Systemeeinstellungen. Nur den Dienst abschalten geht absolut zuverlässig bei mir, damit deaktivierst Du aber Alles an Updates. Auch für den Defender.

Wie gesagt, Tipps bei Deskmodder mal probieren. Mehr geht zZ nicht.

Aber wie schon firexs gesagt hat (unabhängig von Home oder Pro). Die automatischen Updates (inklusive Treiber) gehören zum Lizenzabkommen bei Windows 10. Also definitiv auch bei der Pro Version !!

In der Pro Version kann man lediglich grössere Upgrades (wie das TH2 November Update) zeitlich schieben, das andere ist wie bei der Home.

Ich verfluche es und würde es mir anders wünschen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter Griffin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.562
Danke euch für die Antworten, werde ich mal probieren. :)
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.865
@Janami25: zwischen Home und Pro war ich nicht ganz sicher. Habe 'nur' die Enterprise LTSB ;) Da ist ruhe im Karton.
 

Janami25

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.940
Du glücklicher :p Die hätte ich auch gerne. Da würden viele Probleme erspart bleiben. ;(
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.865
Die hätten viele gerne, die sich etwas mehr mit Win auskennen, und es teilweise beruflich benötigen, etc. Schade das die 'Pro' nicht das Feature hat und daher der Name eigentlich schon nicht mehr 'pro' ist. Würde es eher Windows 10 Home&Business nennen.

Naja. Ultimate bei Win7 war nun auch nicht so ultimativ besser als die Pro ^^
 
Top