Benq E2200HD: Problem mit der Soundausgabe

7eNd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.025
Hi Leute. :)

Habe mir eben einen Benq E2200HD gekauft, er steht nun hier neben mir und ich bin positiv überrascht. Die Bildqualität ist für den Preis super und ich kann ihn nur weiterempfehlen.

Nun zu meinem Problem:
Ich habe meine Xbox360 mit einem HDMI->HDMI-Kabel an den Monitor angeschlossen. Ich kann die Auflösung auf 1080p stellen und der Ton wird über die Monitorboxen ausgegeben, soweit funktioniert also alles wie es soll.
Da die Qualität der Boxen erwartungsgemäß nicht die beste ist, wollte ich meine 2.1-Boxen mit einem Cinch-Stecker darauf anschließen und den Sound über die Boxen ausgeben. Das funktioniert allerdings nicht wie ich will. Der Sound wird weiterhin über die Monitorboxen ausgegeben.

Im GUI des Monitors kann ich folgende Einstellungen für die Soundausgabe einstellen:
PC Audio, HDMI Audio, Auto Detect.
Bei 'HDMI Audio' und 'Auto Detect' höre ich den Xbox-Sound über die Monitorboxen, bei 'PC Audio' höre ich gar nix.

Nun zweifle ich daran, dass der Sound überhaupt auf diese Weise ausgegeben werden kann. Der Verkäufer im Laden meinte allerdings, dass er seine Kopfhörer anschließen und damit Musik hören kann, also würde es mit meiner Xbox auch funktionieren. Hat er nun recht oder muss ich den Sound umständlich über RGB ausgeben lassen, während das Bildsignal über HDMI läuft? (geht das bei der Xbox überhaupt? oO Bei der PS3 gehts zumindest)

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

mfg

EDIT:
Hat sich erledigt.
Ich hätte die Boxen in den Audio-Ausgang statt in den Eingang stecken sollen. Was für ein peinlicher Fehler. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top