Bericht Bericht: Mobile World Congress 2012

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Alle Jahre wieder trifft sich die Mobilfunkbranche im Febraur in der spanischen Metropole Barcelona um ihre Neuheiten zu präsentieren und Trends aufzuzeigen. Wie in jedem Jahr gab es 2012 neben positiven auch eher negative Eindrücke, die nicht anhand von Zahlen oder anderen Fakten aufgezeigt werden können – unser Fazit zum Toreschluss.

Zum Artikel: Bericht: Mobile World Congress 2012
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.934
Schade das solche veranstaltungen immer so weit sein muss... leider findet hier in der Schweiz ausser die baldige PALEXPO Auto messe und die Sex Messe (Vorsicht, joke) in Bern nichts interessantes.
Aber schade zu sehen dass die grossen Hersteller immer Ihr eigenes Süpchen kochen muss, und man jetzt extra an eine andere Veranstaltung gehen muss um z.B. Samsung's Highlight sehen zu können.
Kanns kaum erwarten aufs SGS3, auch wenn ich sowieso kein Handy mehr unter 5.3" (ev. 5") kaufen würde seit dem Note ^^
Solange ein Handy gut in alle meine Hosen (Egal ob Jeans, oder Anzugshose) passen, ist es ok für mich :)
 
R

reuBer

Gast
Und die wenigen neuen Geräte wirkten allesamt weitaus weniger revolutionär als in der Vergangenheit. Hier ein wenig mehr Auflösung, dort ein etwas schnellerer SoC
Das gilt auch für Smartphones! QuadCore Socs und höhere Display Auflösungen, und Nokia als Einziger mit etwas "Innovativem" - mehr Megapixel... yeah... Lahmes Event, lahme Vorstellungen. Insgesamt sehr unspektakulär. Ich schätze die 2-Stündige iPad3 Vorstellung wird dieses gesamte Event in den Schatten stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vanoncam

Ensign
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
224
Gibt es irgendwo eine Übersicht über sämtlich vorgestellten Smartphone oder zumindest die Top-Modelle als Vergleich?
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.466

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.657
Das gilt auch für Smartphones! QuadCore Socs und höhere Display Auflösungen, und Nokia als Einziger mit etwas "Innovativem" - mehr Megapixel... yeah... Lahmes Event, lahme Vorstellungen. Insgesamt sehr unspektakulär. Ich schätze die 2-Stündige iPad3 Vorstellung wird dieses gesamte Event in den Schatten stellen.
+1!
Das einzige, was wirklich interessant war, war wirklich das Pureview 808 und das sicher auch nicht für alle. Ein Quadcore... Was für eine Innovation! Genau das, was man mobil benötigt!
Sowas wie ein Lifebook wär doch mal was und nicht so einen Käse, dafür brauch ich doch keine Veranstaltung.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.304
@Project-X
Die ist nicht nur weit weg, sondern auch sehr teuer.
Die günstigsten Tickets für MWC kosten 699€ ;)
Für Privatpersonen aus diesem Grund sowieso uninteressant.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uma

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
72
Das HTC macht mich echt fertig.

Ich dachte die Dinger taugen nichts.

Was fürn Os ist da denn drauf. Als iPhone Tante leider ohne Ahnung !
Was kosten die Dinger so ?
 

sanders

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.171
Ja, das ganze Event war stuss und Apple wirds innerhalb von 2 Stunden für lächerlich erklären. Und warum? Naja, weil Apple wieder etwas revolotionäres vorstellen wird.
Wahrscheinlich mehr Akku, größere Auflösung, QuadCore und vielleicht LTE.
Oh warte, ALL das wurde ja bereits vorgestellt.
Akku : Padfone
Größere Auflösung : Nahezu jeder
Quadcoe : Nahezu jeder
LTE : Auch fast jeder hat was diesbezüglich.
Revolotionäre Kamera : Tja, Nokia hat da was.
Den höchsten ppi Wert : Naja, FullHD auf einem Smartphone zu übertreffen wird schwierig.

Mal sehen, was bleibt Apple?

Mal ehrlich, ich denke schon das Apple mal wieder ein durchaus schickes Gerät vorstellen wird. In vielerlei Hinsicht "Chic".
Aber ein Event mit nicht begründeten Mutmaßungen für gescheitert zu erklären ist einfaches iFan geblubber.

Auch wenn es insgesamt vielleicht etwas nüchterner war als letztes Jahr waren doch viele sehr interessante dinge dabei. Bei vielen wurde nur leider sehr oberflächlich berichtet.
So finde ich zumindest das Gesamtkonzept Padfone EXTREM interessant. Eine gesamt Akkulaufzeit die noch NIE dagewesen ist. Ein fließendes Bedienkonzept und alleine die Idee mit dem Stylus Headset ist genial.
Ich bin gespannt auf die Tests.

Auch Huawei, hier ja als heimlicher Star genannt, wusste doch zu überzeugen mMn. Nun bin ich gespannt wie sich die Geräte in unabhängigen Tests schlagen.

Hier jetzt alles anzusprechen würde wohl einen eigenen Artikel/Blog benötigen. Aber dieses Event als lächerlich oder gescheitert zu bezeichnen ist wohl mehr als (gelinde gesagt) dämlich.

Einzig AMOLED war etwas schwach vertreten. Hier hatte ich mir eigentlich etwas mehr erwartet. Aber da wird Samsung evtl. ja bei seinem eigenen Event was bringen bezüglich weniger Farbstich und höherer Auflösung.

allgemein finde ich es eh spannend wie sehr die Entwicklung voran schreitet. Sicherlich haben wir dies der Initialzündung durch Apple zu verdanken. Vorher sind die Anbieter ja eher vor sich hingetuckert. Selten war einer wirklich Mutig am Markt unterwegs. Inzwischen sieht es eher so aus als wenn man innerhalb eines Jahres gar nicht oft genug mit was neuem in die Presse kommen kann.
DAFÜR bin ich Apple wirklich dankbar. Und genau DA hört es dann aber auch schon wieder auf. Aber da hat ja jeder seinen eigenen Geschmack ;)

@Uma
Meinst du das HTC One X? Is Android.
Allgemein spielt HTC in einer durchaus brauchbaren Liga. Die haben sich hier und da zwar ein paar grobe schnitzer geleistet was die Quali angeht, aber Schnitt gehören die HTC Phones wohl ganz klar zu den Qualitativ hochwertigsten Geräten. Meißt erkauft sich HTC dies allerdings durch höheres Gewicht und mehr "dicke".
 
Zuletzt bearbeitet:

roborache

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
73
@sanders

und genau deswegen will ich, dass Apple seinen eigenen Fernseher produziert.
 

chaosnr1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
380
Quad-Core oder im nächsten Jahr Überend-Cores... was bringt mir das, wenn die Software so schlecht programmiert ist, dass es von vorne bis hinten bei der Bedienung hängt, laggt und 1080p eher ein Traum darstellt als Realität! Sicher nen 1080p Film aufn Tablet oder sogar aufn Smartphone macht wenig Sinn! Aber ich finde das sollte trotzdem einfach Funktionieren mit so Überdimmensionierter HW! bei Raspberry Pi für 35€ klappt es doch auch! Also lieber mal innovative Software Lösung, ohne Laggen, ohne Hängen, einfache smoothe Bedienung und das Ding verkauft sich wie warme Semmeln, egal ob mit 300Mhz oder 500000 Mhz je Core, Hauptsache es läuft rund!

Trotzdem schön das ihr wieder mal vor Ort wart! :)
 

Elbow

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
82
Schade das von Motorola nix kam. Ich hätte mich über ein Droid 4 (=Milestone 3 oder 4) für Europa gefreut oder auch über ein fettes Atrix 3 mit Quadcore.
 
Zuletzt bearbeitet:

kidkasi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
68
Was für mich von der Messe im Gedächtnis geblieben ist, ist das Asus Padfone was leider in der Berichterstattung etwas zu kurz gekommen ist! Endlich mal ein Gerät für alles. Ich hoffe mal das es ein ausführlichen Bericht April geben wird. Sowie das Panasonic Smartphone.
Ansonsten bleibt:
-HTC innen Hui aussen Pfui (Polycarbonat geht gar nicht)
-Nokia besinnt sich auf seine Stärken und bringt ein Knaller Kamerasmartphone
-LG bleibt seiner Linie treu

Dazu kommen ein paar neue Player im Smartphone und Tablet Segment, die nur eine Frage der Zeit waren. Schließlich wird ein Großteil der Geräte dort vor Ort gebaut.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.934
@Project-X
Die ist nicht nur weit weg, sondern auch sehr teuer.
Die günstigsten Tickets für MWC kosten 699€ ;)
Für Privatpersonen aus diesem Grund sowieso uninteressant.

OMG... die haben doch einen an der Waffel! 699€ nur für Besuch bei einen Austellung bei dem Sie Ihre Produkte vorstellen darf bzw. als Werbung die nicht nur nix kostet sondern auch noch lohnt? :freak:

Ist es bei Cebit usw. auch so?

Bei uns kostet ein Ticket in der genfer Auto Salon für Erwachsene 16.- CHF und Kinder 10.- CHF, bei ienne Kurs von knapp 1.20 CHF = 1€ ist es recht günstig.
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.498
Du darfst nicht vergessen, dass das eine Fachmesse und kein Ferienpark ist.
Die Cebit ist hingegen mindestens zur Hälfte für den Otto-Normal-Verbraucher ausgelegt, die Tickets sind da wesentlich günstiger. Und wenn man die Augen aufmacht, bekommt man ein paar sogar im Vorfeld kostenlos. (Um nicht zu sagen, dass man sie eigentlich sogar hinterher geworfen bekommt.)
 
Top