Bios update

international

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
212
Also ich habe folgendes prob, ich wollte mal ein bios update machen, weil ich noch das 1.2 bios (sehr alt) drauf hab. Nun habe ich versucht es wie bei asrock beschrieben zu machen, also eine boot disk zu erstellen wie bei asrock beschrieben. Aber er macht mir das nicht. Bis ich meinen neuen pc im sommer hab brauch ich ein stabiles system und ich habe mir gedacht, ein bios update würde mir helfen, auch wegen der inkompaktiblität meines proz zum mainboard (ist so zumindest bei asrock beschreiben, dass das main nicht gerade freundlich zum proz ist). Ich brauche hilfe, weil ich wenn es möglich ist noch heute ein update machen will, damit ich die woche über in ruhe arbeiten kann.
Mfg
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
63.905
Zitat von Power 7856:
nutze die Suchfunktion, da steht reichlich über dein Thema.
Gruß Power7856
Lies Du Dir selbst mal erst die Regeln durch bevor Du anderen solche Tips gibst.

@international

Erzähl doch mal etwas genauer was Du gemacht hast um das Bios upzudaten, bei manchen Boards muß ein Jumper umgesetzt werden sonst ist ein Update nicht möglich. Es dürfen sich auf der Diskette keine zusätzlichen Treiber befinden, die den Speicher des Rechners benutzen, also die 640 kb die der Rechner hat.

Dann starte von der Diskette auf der Du die runtergeladene Zipdatei entpackt hast.
Starte das Programm mit dem Aufruf:
Asrflash.exe K7s8x_2.60
alles weitere sollte automatisch geschehen. Wenn Du ein älteres Bios nimmst, solltest Du den Befehl anpassen an die Biosversion. Du kannst aber ruhig das Neueste nehmen, darin sind alle anderen Updates bereits enthalten.
 
Top