Test BlackBerry Z10 im Test

BlackPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
758
Ich mag das Gerät (: Die Kamera macht Spaß
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.250
Das Gerät ist sicher interessant, zumindest aktuell für Privatkunden. Auch wenn die Möglichkeit zur strikten Trennung von privat- und Unternehmensdaten da sind, fehlen aktuell noch viele notwendige Features für Firmenkunden.
Aktuell soll wohl nicht einmal HighAvaiability möglich sein.
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351
Laut Meinungen im Netz hat sich die Akkulaufzeit mit v10.0.10.99 spürbar gebessert, wobei man angeblich auch nicht warten muss, bis der eigene Provider das Update anbietet:
Remove the sim card, connect to your PC and open link. Select to restore to factory setting and it will go through the process and in the end the update to download.
Natürlich ein Backup machen (um es später wiederherzustellen), falls die gespeicherten Daten wichtig sind.
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.696
und wann kommt BB10 fürs PlayBook? :(
 

Loopman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.649
Meine gehört/gelesen zu haben das Vodafone einen Exklusiv-Vertrag mit BlackBerry hat. Daher vermutlich auch die zügige und schnelle Bereitstellung von Updates...
Nö, hab meins von der Telekom und bin auch schon auf .99.


Aber für ein Gerät mit dual Core genuso viel zu verlangen wie die Konkurrenz für Geräte mit Quad Core, finde ich schon etwas hart.
Wen kratzt denn die Anzahl der Cores??? :freak:
Die Bedienung ist absolut flüssig und zum zocken ist das Ding auch nicht unbedingt gedacht.

Was mich viel mehr als die Laufzeit stört (die ist mittlerweile in Ordnung), sind die fehlenden Apps. Bei uns in der Firma ist RSA SecureID Pflicht, DB Navigator auf jeden Fall nice2have und auch einige andere..... die beiden erstgenannten gibts nicht. Kommt angeblich beides im Mai, aber bis dahin kann ich das Gerät an keinen unserer Mitarbeiter rausgeben. Ich selber brauche auch beide Apps, so das ich das BB z.Zt. nur zusätzlich als Mail-Gerät zum testen mitschleppe.
Witzigerweise gibts eine (Android)-Portierung von Subsonic, sonst hätte ich noch nicht mal meine Musik auf dem Ding. Also, sobald RSA und DB mit Apps nachziehen, steige ich erst einmal komplett um. Im Mai dann aber wahrscheinlich auf das Q10, denn ich liebe die Tastatur - obwohl die virtuelle vom Z10 ist schon hundertmal besser als die auf dem iphone und dem S2.
 
A

Andreas75

Gast
Irgendwie kein Wort von der Kernkompetenz vom Blackberry....dem BES? Gibt es das überhaupt noch?
 

Dolph_Lundgren

Captain
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
3.844
Ich habe mit dem Teil mal eine knappe Stunde rumgespielt (für nem Kunden E-Mail-Postfächer usw. einrichten und habe es mir dabei mal angeguckt). Ich finde das Teil sehr schick, es ist schnell und hat ein tolles Display. Aber ich werde mit dem OS nicht ganz warm. Mir persönlich ist es zu umständlich. Und der Akku war nach der Stunde rumspielen um über ein Viertel leerer als vorher. Auch hat sich der Kunde beschwert, dass der Akku extrem schwach ist.
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.547
es soll leute geben, die eine kleinere displaygröße den 60" Bombern vorziehen :>.. Gefällt mir außerordentlich gut, hätte ich ja im Leben nicht gedacht, dass die etwas der Zeit angemessenes auf den Markt bringen!
Ich finde das z10 auch sehr gut und habe Interesse an dem Gerät aber da das Gehäuse ungefähr so groß ist wie das Gehäuse des galaxy s3 hätte blackberry das Display schon wenigstens auch ein bißchen größer machen können.
Das ist nämlich das Problem an der sache, wenn das Gehäuse kleiner wäre hätte ich null bedenken mir das z10 zu holen.
 
Zuletzt bearbeitet:

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.926
Am WE habe ich mir mal wieder die neusten Smartphones angesehen, rein vom Gehäuse her wären für mich das perfekt non-iOS Gerät eines aus Z10 Software und HTC One Hardware. Das neue OS überzeugt mich, es braucht noch paar Jahre, aber der Aufbau ist durchdacht und modern. Aber das Handy ist doch ein Witz, optisch zwar schick, Laufzeit dafür für'n A. und wo man hinschaut nur verbaute Plaste! Und 550€ ist kein Pappenstil. Ganz anders das HTC One, es ist aufgrund der Lackquerelen des schwarzen iP5 für mich eindeutig das best verarbeitete Smartphone am Markt. Respekt an die Ingenieure.
 

fibric

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
108
Ich hab das Z10 seit Anfang März und bin mehr als begeistert. Endlich nach webOS ein Smartphone per Wischgeste steuern und dazu noch echtes Multitasking und kein App-paussieren wie bei iOS und Android. Der App-store oder BBW schwächelt zwar, wegen der schwachen Suchfunktion und der vielen Android apps aber man findet hier genauso viele schlechte apps und unzählige Taschenlampen wie im App store oder Googles play store. BlackBerry fördert oder viel mehr verhindert genauso wenig wie Apple oder Google das Massen Haft Schrott eingereicht wird. Jeder Herstellers will eben fürs Marketing so hohe zahlen wie möglich haben. Mein Z10 im O2 Netz läuft ebenfalls noch mit .90 Version aber ich komme den ganzen Tag ohne nach laden aus. Trotz Facebook, Twitter, Foursquare, RSS, Podcasts und einer miesen Netzverfügbatkeit auf Arbeit. Schlecht finde ich nur die BlackBerry Link Software, mit der ich nicht einstellen kann, was ich im derails zwischen Mac und Smartphone gesynct haben will. Ich kann nur die sync Kategorien auswählen. Die Link software ist auch mies bei den Backups
Kommt es zu Problemen kann ich nirgends nachlesen warum das Backup nicht erstellt wird. Die blöde Link software Wir dann auch nur als Dauer zustand "Prepare backup" an.

Unbedingt loben muss ich die Tastatur. Mein Z10 hab ich wie alle meine Geräte auf Englisch gestellt und in der Tastatureinstellung Deutsch und Englisch als Sprachen ausgewählt. Und schon kann ich zweisprachig schreiben und bekomme ganz oft die richtigen Vorschläge angeboten bzw Fehler korrigiert und zwar passend zum Kontext und ohne dass ich ständig due Tastatursprache ändern muss, wie bei Swipe auf Android.
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.547
Aber das Handy ist doch ein Witz, optisch zwar schick, Laufzeit dafür für'n A. und wo man hinschaut nur verbaute Plaste! Und 550€ ist kein Pappenstil. Ganz anders das HTC One, es ist aufgrund der Lackquerelen des schwarzen iP5 für mich eindeutig das best verarbeitete Smartphone am Markt. Respekt an die Ingenieure.
Ich hatte das bb z10 auch mal in der Hand und mir war so als ob es größten teils gumiert war, was ich persönlich als sehr hochwertig empfinde. Hatte auch schon mehrere htc's und muss sagen das dieses Metall mir nicht so hochwertig erscheint wenn ich es in der Hand habe (kalt und schwerer im Vergleich).
 
Zuletzt bearbeitet:

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Ich überlege echt ob ich mir so ein Smartphone hole, jetzt wo sie im 21 Jahrhunder angekommen sind...
 

uhscale

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
10
Habe das Gerät auch seit der ersten Stunde.
Die wichtigsten Apps gibt es auch mittlerweile.
Der Akku hebt mit der neuesten Firmware genauso lange wie ein iphone5.
Wenn nicht sogar deutlich länger

Die Bedienung sucht seinesgleichen und stellt das Mass der Dinge dar.
Ios oder Android können hier nicht mehr mithalten.

Gruss
 
S

SineNefas

Gast
Es gibt jedoch kein OS das so gut durch gedacht ist wie das und Multitasking in dieser Form ermöglicht.
Und da sind sich fast alle Tester einig!
 

WebBeat84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
405
Meine gehört/gelesen zu haben das Vodafone einen Exklusiv-Vertrag mit BlackBerry hat. Daher vermutlich auch die zügige und schnelle Bereitstellung von Updates...



Bin bereits Vodafone Kunde... ;) Habe das Neuste Update bereits drauf. Bin vom Z10 echt begeistert... Weiter so BlackBerry!

edit:

Bin auch mal gespannt wann das OS 10 für das BlackBerry Playbook bereit gestellt wird. Das Tablet ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern...

Stimmt, habe das PlayBook Tablet auch... Soll im Mai wohl kommen, oder zusammen mit dem Q10 und BB10.1 Update.

www.blackberrybase.net

Top Forum, falls du es nicht schon kennst :)
 
Top