Test BlackBerry Z10 im Test

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Von den massiven Umwälzungen des Marktes auf dem falschen Fuß erwischt, kämpfte BlackBerry (vormals: RIM) zuletzt immer verzweifelter dagegen an, völlig von der Bildfläche zu verschwinden. Mit dem Z10 streben die Kanadier nun das große Comeback an. ComputerBase hat das Gerät getestet und klärt zugleich, wie sich das neue Betriebssystem schlägt.

Zum Artikel: BlackBerry Z10 im Test
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.416
Naja...
Zu klein ist es auch, für meinen Geschmack.

Sicherlich ein gutes Smartphone (gibt es denn überhaupt wirklich schlechte Smartphones?), aber nicht für die meisten Anforderungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

StokeD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
976
es soll leute geben, die eine kleinere displaygröße den 60" Bombern vorziehen :>.. Gefällt mir außerordentlich gut, hätte ich ja im Leben nicht gedacht, dass die etwas der Zeit angemessenes auf den Markt bringen!
 

savagemartin

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
153
Das sind mir eindeutig zu viele "wenns" für 550 Euro.
Wenn man sich wieder etablieren möchte, sollte das Gerät schon top in Ordnung sein und nicht eventuell nach ein paar Patches.

Nene so nicht Blackberry.
 

DeathDealer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
801
naja also ich benutze das seit release im alltag. Anfangs mit Akkuschwierigkeiten aber seit dem Release der 99er Firmware komme ich auf eine Laufzeit von ca. 1,5 Tage mit 2 Pushmailkonten, Whatsapp, Facebook, Browsing und telefonieren...

Für mich sind hier nicht viele "wenns". Akkulaufzeit wird mit den nächtsen updates sicherlich noch besser. Einen Trick für den Akku gibt es ja schon. Wenn Wlan verfügbar dieses anschalten und die akkulaufzeit schnellt in die Höhe.

Für mich hat das Handy die perfekte Größe, ist griffig und butterweich in der Handhabung. Als Vodafonekunde habe ich schon die neue Firmware... warum o2 solange braucht verstehe ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

WebBeat84

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
179
Toller Test! Hab das Z10 seit der ersten Stunde! BESTE Smartphone auf dem Markt!

Nagelneues System und einfach nur TOP! BlackBerry Rulez
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.014
550€ sind halt ein Batzen Geld für ein Smartphone mit so vielen Kompromissen. Dazu noch das schamlose Kopieren von Windows 8 Features, Ein Appstore mit bescheidener Qualität (der Großteil der Apps sind reine, unveränderte Android-Ports, die mehr schlecht als recht laufen), und die Tatsache dass sich BB10 nicht entscheiden kann, ob es Business oder Spielzeug sein will...

Nichts für mich, das Zeug können sie sich behalten.

Mfg
 

nanopixel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
77
550€ sind halt ein Batzen Geld für ein Smartphone mit so vielen Kompromissen. Dazu noch das schamlose Kopieren von Windows 8 Features, Ein Appstore mit bescheidener Qualität (der Großteil der Apps sind reine, unveränderte Android-Ports, die mehr schlecht als recht laufen), und die Tatsache dass sich BB10 nicht entscheiden kann, ob es Business oder Spielzeug sein will...

Nichts für mich, das Zeug können sie sich behalten.

Mfg
Dem schließe ich mich an. Was den App-Store angeht, gilt absolut: Lieber Klasse als Masse, Qualität statt Quantität... auch wenn Zahlen am Anfang wichtig sind.
Da bleib ich schön bei meinem Nokia Lumia 920 und Windows Phone 8. :)
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
205
Toller Test! Hab das Z10 seit der ersten Stunde! BESTE Smartphone auf dem Markt! Nagelneues System und einfach nur TOP! BlackBerry Rulez
Kann mich WebBeat84 nur anschließen... Das BlackBerry Z10 ist ein Top-Smartphone. Ich habe es ebenfalls seit Erscheinen und möchte es auch nicht mehr missen. Intuitiv und flüssig zu bedienen!

Merkwürdig nur das o2 die aktuelle Firmware noch nicht bereit gestellt hat. Seit dem Update bei mir auf .99 haben sich die Akkulaufzeiten wirklich verbessert.
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.520
Ich sehe auch keinen Grund für die Plattform, vor allem finde ich da Windows Phone 8 deutlich besser wenn man schon Kompromisse eingehen sollte. Mich würde auch die Bootzeit abschrecken, 2 Minuten gehen überhaupt nicht.
 

WebBeat84

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
179
Ich sehe auch keinen Grund für die Plattform, vor allem finde ich da Windows Phone 8 deutlich besser wenn man schon Kompromisse eingehen sollte. Mich würde auch die Bootzeit abschrecken, 2 Minuten gehen überhaupt nicht.
1. dauert es keine 2 min mehr seit dem neusten Update, es bootet genauso schnell wie ein iPhone 5
2. muss man es (wie auch das iPhone 5) nie neustarten, weder für App Installationen noch sonstiges.

Windows 8 Besser? WOBEI? Vllt in der Navigation die dabei ist, das wars aber auch schon, nicht umsonst FLOPPT Windows 8 total, Mobil wie auch für den PC.

@ Natriumcarbonat: Hol dir ne Vodafone Karte (kann auch eine deaktivierte alte Karte sein) sobald du das handy mit der Vodafone Karte Bootest, kommt das Vodafone Logo nach dem Start und wenn du dann über Wlan nach updates Checkst werden die neusten Angezeigt.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
205
... Als Vodafonekunde habe ich schon die neue Firmware...
Meine gehört/gelesen zu haben das Vodafone einen Exklusiv-Vertrag mit BlackBerry hat. Daher vermutlich auch die zügige und schnelle Bereitstellung von Updates...

@ Natriumcarbonat: Hol dir ne Vodafone Karte (kann auch eine deaktivierte alte Karte sein) sobald du das handy mit der Vodafone Karte Bootest, kommt das Vodafone Logo nach dem Start und wenn du dann über Wlan nach updates Checkst werden die neusten Angezeigt.
Bin bereits Vodafone Kunde... ;) Habe das Neuste Update bereits drauf. Bin vom Z10 echt begeistert... Weiter so BlackBerry!

edit:

Bin auch mal gespannt wann das OS 10 für das BlackBerry Playbook bereit gestellt wird. Das Tablet ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ryan89

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.608
naja also ich benutze das seit release im alltag. Anfangs mit Akkuschwierigkeiten aber seit dem Release der 99er Firmware komme ich auf eine Laufzeit von ca. 1,5 Tage mit 2 Pushmailkonten, Whatsapp, Facebook, Browsing und telefonieren...

Für mich sind hier nicht viele "wenns". Akkulaufzeit wird mit den nächtsen updates sicherlich noch besser. Einen Trick für den Akku gibt es ja schon. Wenn Wlan verfügbar dieses anschalten und die akkulaufzeit schnellt in die Höhe.

Für mich hat das Handy die perfekte Größe, ist griffig und butterweich in der Handhabung. Als Vodafonekunde habe ich schon die neue Firmware... warum o2 solange braucht verstehe ich nicht.
Darf ich Dir diese Fragen stellen?

Gibt es etwas ähnliches wie ein Agenda-Witchet, sodass ich schnell mögliche Termine zu sehen bekomme?
Ist es Plug 'n Play fähig, also kann ich einfach Daten mit dem PC tauschen?!

vielen Dank :).
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.366
Die Bootzeit ist doch völlig egal. Wann macht man das Ding schon mal aus?

Da wiegt die miese Akkulaufzeit schon deutlich schwerer, zumal das bei der bisherigen BB immer kein sonderlich großes Problem war, wenngleich die Hardware natürlich deutlich schwächer war. Mein Firmen-BB macht auch bei täglicher Nutzung knapp eine Woche mit.

So rund das Paket auch ist, für 550 Euro wird es im genau treffend im Fazit erwähnt schwer, Apple und Google Bestandskunden abzuwerben. Dafür sind iOS und Android als Ökosystem einfach schon zu weit entwickelt. Letztlich herrscht hier das gleiche Problem wie bei Nokia und Microsoft. Ein bis zwei Jahre zu spät auf dem Markt kann unter Umständen bedeuten, dass sich diese Plattformen nie mehr wirklich durchsetzen werden.
 

Crackking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
344
Ich hab das BB bis jetzt nur auf der CeBIT getestet, aber euer Test bestätigt mir mein eigenes Urteil :)
Zu den Laufzeiten kann man halt nur sagen, ok... aber wenn es sich mit dem neuen Update wirklich bessern sollte, ist es schon auf höhe mit den Konkurrenten ;)
Bootzeit.... pfff... wie oft startet ihr das Handy neu? Doch net alle paar Stunden, somit ist die doch egal.
Und der Preis ist eben typisch Smartphone, die Galaxy kosten anfangs soviel, die Sony's auch und von den Äpfeln mal ganz zu schweigen... also nur halb so schlimm.
Einzig bleibt somit der Appstore, aber solang es die sonst nützlichen und gut programmierten Apps gibt, die man auch WIRKLICH GEBRAUCHEN KANN (Whatsapp, guter Newsreader, Notizapp, wären welche die ICH bräuchte), dann reicht das doch schon :D

Somit mal gucken was sich am Preis machen lässt und dann wirds gekauft :evillol:
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Tja, wenn es jetzt nur noch rein preislich auch so attraktiv wäre wie technisch, dann wärs echt ein absolutes Spitzenteil. Aber für ein Gerät mit dual Core genuso viel zu verlangen wie die Konkurrenz für Geräte mit Quad Core, finde ich schon etwas hart.
Also 100€ weniger und das Ding wäre echt richtig geil.
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.440
Das sind mir eindeutig zu viele "wenns" für 550 Euro.
In dem Test gibts genau ein "wenn" und das wäre die Akkulaufzeit....

550€ sind halt ein Batzen Geld für ein Smartphone mit so vielen Kompromissen. Dazu noch das schamlose Kopieren von Windows 8 Features, Ein Appstore mit bescheidener Qualität (der Großteil der Apps sind reine, unveränderte Android-Ports, die mehr schlecht als recht laufen)...
Welche Kompromisse? Als einziger Kritikpunkt gilt hier die Akkulaufzeit!
Und deine Lüge mit "der Großteil der Apps sind reine, unveränderte Android-Ports" stimmt auch nach mehrmaligem wiederholen nicht ;)


@Topic:

Danke für den Test, macht sich doch echt gut. Bin mal gespannt ob das Update die Akkulaufzeit verlängern kann. Zumindest hier in den Kommentaren liest man davon. Hoffe das wird von euch Bestätigt, Konkurrenz tut dem Markt gut.

Mich würde auch die Bootzeit abschrecken, 2 Minuten gehen überhaupt nicht.
Bootest du jeden Tag dein Smartphone neu oder wie?


Aber für ein Gerät mit dual Core genuso viel zu verlangen wie die Konkurrenz für Geräte mit Quad Core, finde ich schon etwas hart.
Also 100€ weniger und das Ding wäre echt richtig geil.
Find den Preis jetzt auch nicht unbedingt Attraktiv, aber jetzt mit der Begründung, die Konkurrenz hat teilweise quadcores? Du bezahlst hier auch die Software mit, und bei BB OS Smartphones kann man sicherlich über längere Zeit mit Updates Rechnen, samt BBM, dessen Funktionsumfang die Konkurrenz ebenfalls nicht bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crackking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
344
Tja, wenn es jetzt nur noch rein preislich auch so attraktiv wäre wie technisch, dann wärs echt ein absolutes Spitzenteil. Aber für ein Gerät mit dual Core genuso viel zu verlangen wie die Konkurrenz für Geräte mit Quad Core, finde ich schon etwas hart.
Also 100€ weniger und das Ding wäre echt richtig geil.
Abwarten, das Ding ist nagelneu ;)
Und ob Quad oder Dualcore..... solang die Software gut programmiert ist und das OS 10 ist sehr gut programmiert und optimiert, läuft alles so smooth wie du willst :)
 

nik_

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.202
neueste firmware sollte auch draufgeklatscht werden, gibt nen schönen boost bei der akkulaufzeit
 

CrazyIwan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.292
Haben Z10 von RIM vor zwei Tagen bekommen um unseres Spiel zu portieren, und ich muss sagen, ich mag das Handy immer mehr.
Kurz zum Akku, ich glaube wir haben die neuere Version von Firmware, und Akku hält ähnlich lange wie das von iPhone 4.

Bis jetzt, sehr empfehlenswert!
 
Top