Boot Loop beim ersten Starten

JanSon92

Newbie
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3
Liebe Community,

Mein Name ist Jan und ich wollte kurz um euren Rat bitten da hier
bestimmt viele kompetente und qualifizierte Leute ihr Unwesen treiben.

Um es kurz und knackig auf den Punkt zu bringen.

Ich starte meinen Desktop Computer für die Benutzung und er hängt sich
am Asus Screen auf (ASUS Motherboard verbaut). Ich halte den Power Button
gedrückt bis er aus ist und Starte erneut... Er fährt normal hoch und ist gleich bereit.

Den Computer habe ich selber zusammengestellt kenne mich also mit Hardware
sowie der komplexeren Benutzung des Computers aus.

Habe das Netzteil ersetzt, eine neue SSD ist verbaut auf der Windows 10 läuft,
Grafikkarte ist über das Motherboard mit Strom versorgt. Als zweite Festplatte
habe ich eine ältere HDD mit 1 TB drin. Ohne Windows Vorlasten. Bootreihenfolge
bestimmt zuerst die SSD danach USB etc. Motherboard weißt keine Auffälligkeiten auf.
Prozessor ist ein AMD FX 8 Kern. Motherboard von ASUS M5A97. Graka GTX 570ti

Also sobald der Computer hochgefahren ist dann läuft auch alles Perfekt.

Ich dachte zuerst daran ob es vllt das Fehlende Monitor Signal sein könnte das
den Start behindert weil ich immer erst den Tower dann den Bildschirm anmache
aber ich konnte da ehrlich gesagt keinen Unterschied sehen.

Funktionen wie FastBoot habe ich schon deaktiviert sowie aktiviert. Kein Unterschied.
Peripherie Geräte sind alle über USB verbunden. Prozessor ist ein AMD FX 8 Kern.

Also ich bin ehrlich gesagt Ratlos und habe keinen blassen schimmer an was es liegen könnte.

Mit lieben und freundlichen Grüßen


Jan Greiner

PS: Danke für eure Hilfe und eure Zeit.
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
geh ins bios und stell den screen ab, glaub aber ned das das hilft.

evtl netzteil problem? ist der rechner davor vom strom getrennt?
 

Silver Server

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.952
Du hast das Betriebssystem ganz neu installiert?
Sind alle Treiber installiert?
Wurde der Chipsatztreiber vom Motherboard Hersteller installiert?
Gibt es im Gerätemanager ein Ausrufungszeichen, eine Fehlermeldung, ein unbekanntes Gerät?
Ist die Bios-Batterie geladen?
mache auch mal ein Bios reset.
 

noSub84

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
535
Die aller, aller wichtigste Frage: Hast du Windows 10?! Den Fehler kenne ich eigentlich nur von Laptops, aber vielleicht hilft es dir ja auch.

Edit: Grad noch mal gründlich gelesen... Ja du hast Windows 10. Dann versuche mal unbedingt den untenstehenden Tipp ;) Bin gespannt ob er hilft.

Nach dem Upgrade von Windows 7 auf 10 friert mein PC beim ersten Boot-Versuch stets ein – er bleibt ewig beim Windows-Logo stehen. Schalte ich den PC hart aus und dann wieder ein, startet das System danach anstandslos. Beim nächsten Start geht das Spiel von vorne los. Was läuft da schief?

Möglicherweise kommt Ihr PC nicht mit dem sogenannten Schnellstartmodus klar. In der Werkseinstellung wird Windows 10 beim Herunterfahren technisch betrachtet nicht wirklich heruntergefahren, sondern nur der Benutzer abgemeldet und Windows danach in den Ruhezustand geschickt. Manchen Treibern für ältere Hardware schmeckt das nicht – sie stürzen bei der Rückkehr aus dem Ruhezustand ab.

Um das Problem zu umschiffen, schalten Sie den Schnellstartmodus ab. Drücken Sie die Windows-Taste + X und klicken Sie auf „Energieoptionen“. Klicken Sie links auf „Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll“ und dann im nächsten Dialog auf „Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar“. Nehmen Sie das Häkchen bei „Schnellstart aktivieren (empfohlen)“ weg und bestätigen Sie mit „Änderungen speichern“. Nun sollte Windows 10 gleich beim ersten Boot-Versuch erfolgreich starten.
Quelle: https://www.heise.de/ct/hotline/Windows-10-bootet-erst-beim-zweiten-Versuch-3211437.html
 

JanSon92

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3
geh ins bios und stell den screen ab, glaub aber ned das das hilft.

evtl netzteil problem? ist der rechner davor vom strom getrennt?
Netzteil Problem schließe ich aus. Wurde vor kurzem ersetzt. Rechner ist über Steckerleiste dauerhaft am Strom.
Ergänzung ()

cmos-reset gemacht (mit pinüberbrücken)?
wird der pc über nacht ganz vom strom getrennt?
ist der pc an einer steckerleiste mit zu vielen geräten?
CMOS reset sagt mir leider nichts :/
PC ist über Nacht trotzdem über die Steckerleiste mit Strom versorgt.
An der Steckerleiste sind hauptsächlich dran Bildschirm (LED) sowie Rechner keine anderen Verbraucher.
Ergänzung ()

Du hast das Betriebssystem ganz neu installiert?
Sind alle Treiber installiert?
Wurde der Chipsatztreiber vom Motherboard Hersteller installiert?
Gibt es im Gerätemanager ein Ausrufungszeichen, eine Fehlermeldung, ein unbekanntes Gerät?
Ist die Bios-Batterie geladen?
mache auch mal ein Bios reset.
Betriebssystem funktioniert Tadellos und ist seit einem Jahr sowas auf Windows 10 Alle Treiber sind Installiert und aktuell. Geräte Manager muss ich ehrlich gesagt schauen kann ich dir spontan nicht sagen.
BIOS Batterie ist noch die von vor 3-4 Jahren sollte ich vllt ersetzen. BIOS Reset müsste ich mich einlesen noch nicht gemacht.
Ergänzung ()

Die aller, aller wichtigste Frage: Hast du Windows 10?! Den Fehler kenne ich eigentlich nur von Laptops, aber vielleicht hilft es dir ja auch.

Edit: Grad noch mal gründlich gelesen... Ja du hast Windows 10. Dann versuche mal unbedingt den untenstehenden Tipp ;) Bin gespannt ob er hilft.



Quelle: https://www.heise.de/ct/hotline/Windows-10-bootet-erst-beim-zweiten-Versuch-3211437.html
Probiere es nachher aus Problem hört sich sehr ähnlich an. Auf meinem ASUS ZenBook habe ich auch Windows 10 und bisher nie so ein Problem gehabt. O.O
 
Zuletzt bearbeitet:

JanSon92

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3
EDIT:

Etwas kann ich noch ergänzen...
Heute habe ich den Computer gestartet das Motherboard hat wie üblich gepiepst
und der Computer ist hochgefahren. Was mir wieder eingefallen ist. Wenn er nicht
hochfährt bzw beim ASUS Bildschirm hängen bleibt piepst das Motherboard vorher NICHT.

Sollte ein entscheidender Punkt sein der zur Lösung des Problems helfen sollte.

Liebe Grüße

Jan
Ergänzung ()

Die aller, aller wichtigste Frage: Hast du Windows 10?! Den Fehler kenne ich eigentlich nur von Laptops, aber vielleicht hilft es dir ja auch.

Edit: Grad noch mal gründlich gelesen... Ja du hast Windows 10. Dann versuche mal unbedingt den untenstehenden Tipp ;) Bin gespannt ob er hilft.



Quelle: https://www.heise.de/ct/hotline/Windows-10-bootet-erst-beim-zweiten-Versuch-3211437.html
habe jetzt deinen Vorschlag ausprobiert und tatsächlich der Haken war drin bei Schnellstart Aktivieren.

Danke schonmal im vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:

noSub84

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
535
Und bringt das deaktivieren was?
 

noSub84

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
535
Und hast du die Lösung gefunden bzw. ging eine der hier vorgeschlagenen? Eine Antwort auf die offenen Fragen wäre immer cool, so würden auch andere die Lösung kennen, die vielleicht ein ähnliches Problem haben ;)
 
Top