Notiz Borderlands 3: Erstes Gameplay mit neuen Huntern im Video

-G-sus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
104
Eigentlich ganz praktisch, dass die Steam Version erst 6 Monate später erscheint. Bis dahin dürfte die DLC Roadmap fest stehen und geneigte Käufer können besser abschätzen, wie viel Geld das alles kosten wird. Bei all dem Spaß den ich bei Borderlands 1+2 hatte, bei den DLC Inhalten haben sie es beim Zweiten übertrieben. Daher habe ich und mein Freundeskreis das Pre-Sequel komplett boykottiert. Erinnert sich noch jemand an den Seasonpass für BL2? Die neuen Charakterklassen wie Krieg oder Gaige waren davon ausgeschlossen und alle DLC nach dem ersten Jahr ebenfalls. Eigentlich beinhaltete der Pass nur 4 Story DLC und die erste Levelerhöhung auf 61.

Die Story DLC variierten in der Qualität von geht so bis sehr gut, es waren glaube ich 4 Umfangreiche, vielleicht 5 umfangreiche Story DLC wenn man dieses Gauntlet am Ende mitzählt, bei dem das Levelcap nochmal auf 70? angehoben wurde und man Gegner/loot noch stärker machen konnte. Stichwort "overpower".

Leute die bei der Serie neu sind und vielleicht nicht gerne viel Geld für Erweiterungen ausgeben wollen, rate ich abzuwarten. Auch wenn die Coop Erfahrung exzellent ist, die DLC Politik von Gearbox empfand ich in der Vergangenheit als Abzocke. Hauptsächlich wegen der Exklusion von Inhalten beim Seasonpass, dessen Umfang sie eher hätten bekannt geben sollen.
 

T4nKbUS73r

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
624
Der Pitchford ist ja mal ein richtig dummer Hund. Wie sich der öffentlich auf Twitter äußert geht eigentlich gar nicht. Hab grad überhaupt keine Lust mehr dem sein Spiel zu kaufen. Epic Launcher hin oder her.

Das gehört zwar nicht hier hin, aber ich finde Twitter ist in meinen Augen immer noch ein Medium, wo höher gestellte Personen wie CEOs und so manche Präsidenten :rolleyes: nichts verloren haben. Vor allem wenn diese Leute keine Selbstbeherrschung haben und das Prinzip "Erst denken, dann handeln" für die offensichtlich unbekannt ist.
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.936
@SavageSkull Finde es sehr vorbildlich, dass du einen Launcher-Launcher (= Windows) benutzt, um dann einen Launcher (Steam) starten zu können, der dann für Anno einen Launcher startet :D
 

HyperSnap

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
754
"Finde es sehr vorbildlich, dass du einen Launcher-Launcher (= Windows) benutzt, um dann einen Launcher (Steam) starten zu können, der dann für Anno einen Launcher startet "

Und wenn man nun nen Launcher mit nen Launcher der nen Launcher startet hat man ne Launcherception :D
 

nighti

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
860
Stehen schon Systemvorrausetzungen fest?
 

Hylou

Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
2.297
@nighti
afaik nein.
Die Vorgänger waren aber schon extrem genügsam durch die Unreal Engine - vermute das wird hier gleich sein
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.936
@nighti Nicht wirklich. Bei Google findet man zwar ein paar Angaben, aber keine Ahnung woher die ihre Infos haben:
https://www.systemrequirementslab.com/cyri/requirements/borderlands-3/15611
https://www.game-debate.com/games/index.php?g_id=5413&game=Borderlands 3
Zudem liegen die Angaben ziemlich weit auseinander.

Alles was bisher bekannt ist, ist: Sponsored by AMD, und dass es in 4K läuft. Wobei aber anzumerken ist, dass nicht gesagt wurde, dass die Test Rechner für die 200 Streamer auch mit AMD Hardware ausgestattet waren - aber ich würde mal davon ausgehen, wenn es schon ein gesponsorter Titel ist.

@Hylou Das ist wahr. Borderlands 2 kann man problemlos mit einem i3 Dual Core und der Intel HD 630 in FullHD spielen. Sieht dabei auch noch ganz gut aus, weil der Grafikstil nicht so auf Details setzt.
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.726
Man könnte meinen die Welt geht unter, wenn man mehr als Steam installiert hat.
Nichts gegen dich, aber du gehörst definitiv zu denen , die nicht kapieren warum soviele den epic launcher nicht auf dem pc haben wollen. Und nö werde nun nicht wieder alles aufzählen. Gibt Hunderte gute Threads dafür überall in sogut wie jedem großen Forum.

Alle Borderlands verrückten sind auf Steam !
Es macht null Sinn das Spiel nicht auf Steam zu spielen !
Jop.
 

SavageSkull

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.920
Nichts gegen dich, aber du gehörst definitiv zu denen , die nicht kapieren warum soviele den epic launcher nicht auf dem pc haben wollen.
Ganz ehrlich, ich will mit meiner Wahl sogar andere Shops/Launcher unterstützen. Steam hat zwar mittlerweile viele gute Eigenschaften, aber die Marktmacht/Monopol von Steam darf nicht zu groß werden.
Der einzige sinnvolle Grund, als Endkunde, "nur" Steam zu nutzen ist in meinen Augen auch nur Bequemlichkeit.
 

Hylou

Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
2.297
Der einzige sinnvolle Grund, als Endkunde, "nur" Steam zu nutzen ist in meinen Augen auch nur Bequemlichkeit.
Oder das man seine Spiele gesammelt an einem Ort hat.
Viele finden es genau so ätzend, dass man verschiedene Streaming Dienste benötigt wenn man Serie/Film XY schauen möchte. Ist bei Epic/Steam nichts anderes.
Aber die Diskussion soll sich nicht darum drehen - ich werde mir Borderlands 3 erst im April kaufen. Was mir unendlich schwer fällt, nachdem ich die Vorgänger zusammen rund 450Stunden gespielt habe.
 

HyperSnap

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
754
Man will auch nicht unbedingt 20 Launcher offen haben um zu sehn wo gerade deine Freunde online sind und zocken^^
Bzw. Borderlands ist bisher komplett auf Steam drauf, dann will Ich verdammt nochmal auch die 3 da haben^^
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.936

perfid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
407
immer dieses rumgeheule, wegen dem epic-store ... is mir doch völlig schnuppe ...

viel schlimmer ---> "... but we´re not doing any of that free-to-play junk, there´s not gonna be any microtransactions, there´s not gonna be any of that nonsense ..." sagt der typ vor dem publikum, damit die knallköpfe jubeln.
diese verlogene drecksratte ... und wenn er dann nicht mehr live vor nem publikum sprechen muss, relativiert er seine aussage ... WTF???
ist jetzt "relativieren" auch schon ein anderes wort für lügen? ... der typ braucht nen sprachkurs.
da darf man ja jetzt schon mal gespannt sein, was da alles noch so relativiert wird, bis zum release.

... whatever
 

DaRealDeal

Ensign
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
128
B3 wird ein Instant-Kauf zum Release-Day. Die vorherigen Teile haben einem schon unzählige Stunden an Spaß bereitet. Erst Anfang April 2019 im Coop-Modus "Borderlands: GOTY" auf der PS4 auf 100% inkl. Platin durchgesuchtet. Auf der PS3 hatte ich ja vor Jahren damit schon Spaß gehabt, aber im Coop-Modus ist das einfach nur genial.
 
Top