News Call of Duty Black Ops 4: Ohne Zombie-Modus für weniger Geld zu haben

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.208
#1
Pünktlich zu Weihnachten bietet Activision eine abgespeckte Version des diesjährigen Call of Dutys an. Im Gegensatz zu vorherigen „Starter Editionen“, die entweder erheblich längere Freischalt-Zeiten forderten oder im Umfang stark eingeschränkt waren, schneidet der Publisher in der Battle Edition nur einen Spielmodus heraus.

Zur News: Call of Duty Black Ops 4: Ohne Zombie-Modus für weniger Geld zu haben
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
172
#4
To make matters worse, Special Orders aren’t completely unlocked when they’re purchased. Once you purchase them, to unlock the full content of the pack you have to grind for hours in the game. You’re paying real money to not even unlock all the items you just purchased. This is just bizarre.

Haha, ein Saftladen, unsympathisch waren sie ja schon länger, aber das ist hart!
 

krOnicLTD

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.350
#5
Preisempfehlungen entwickeln sich so immer sichtbarer zu Early-Access-Gebühren für Ungeduldige.
mMn wichtigster satz des wirklich gut und schön geschriebenen artikels. leider ist das wahr :( shadow of the tomb raider wurde ja auch schon für 50% off angeboten und dabei ist es nichtmal 3 monate alt. solangsam komme ich zu einem punkt an dem ich aus prinzip jedes game erst 6 monate nach release kaufen werde. erstens sind die games dann deutlich problem- und bugfreier und zweitens meistens 50-66% reduziert. win-win[/quote]
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.458
#6
Am besten wäre es wenn sie Blackout auskoppeln und kostenlos oder zumindest ganz günstig anbieten.

Was besseres könnten die wohl nicht machen. Geld verdienen können die dann mit kosmetischem Kram.

Ich glaube nicht dass 30€ so wenig sind, dass genug Leute zuschlagen. Bei PUBG hat das damals geklappt, aber da war das auch noch neu.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.126
#7

mRcL

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
676
#8
Moin,

ich meine mal gehört zu haben, dass mit dem Update der Schneemap, die gerade auf den Test-Servern bei PUBG ist, sie auch auf dein F2P-Modell umstellen wollen. (gerade die Quelle nicht zur Hand)

Wenn das kommt, sehe ich das nur als ne Frage der Zeit an, bis Activision nachzieht. Blizzard zeigt ja auch mit nem Hearthstone, dass F2P Titel gutes Geld abwerfen.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.512
#9
So ein Pech für sie. Battlenet hab ich nicht, auf Steam gibt es es nicht. Schon wieder Geld gespart.
Hab eh schon zuviel in COD investiert. Von COD 1 bis WWII hab ich eigentlich alle gespielt.
Teils PC, Xbox, PS3 und teilweise Dual.
Ohne Steam, ohne mich 😋😎
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.420
#10
Das macht den Software Müll auch nicht besser.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.812
#14

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.205
#15
Was ist nur aus Black Ops geworden. Ich fand den ersten Teil richtig gut, vor allem das Setting mit dem Kalten Krieg fand ich mega. Aber ab dem zweiten Teil kam immer nur etwas mit etwas. Beim zweiten Teil habe ich gerade mal ein Paar Stunden ausgehalten, weil die Geschichte mich überhaupt nicht gefesselt hat. Und beim 4. Teil haben die gar keine Geschichte eingebaut. Die 60er bieten so viel Potential, da könnte man noch einen richtigen Nachfolger zum ersten Black Ops machen. :mad:
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
648
#17
Das Game wurde ich nicht mal geschenkt spielen, Cod ist für mich ab COD MW2 gestorben, COD 4 noch ausgiebig damals am PC mit Dedicated Servern gespielt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.706
#19
Statt Zombies Blackout raus und es wäre für 30€ gekauft.
 
Top