News Canon EOS 50D läutet Generationenwechsel ein

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.647
EOS 50D heißt ein neues Modell der EOS-Familie und mit ihr geht ein Paradigmenwechsel einher: Die neue EOS ist die erste, die mit dem neuen Digic-4-Prozessor ausgerüstet ist. Der steht für eine sehr hohe Detailzeichnung und Schärfe und er sorgt für flotte 6,3 Bilder pro Sekunde.

Zur News: Canon EOS 50D läutet Generationenwechsel ein
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.306
Wenn der Geldbeutel doch nur mal eine solche Kamera zulassen würde :/

Sicher würde ich nicht 100% der Funktionen nutzen, aber allein die gesteigerte Bildqualität wäre so eine Kamera Wert.
 

Empire

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.177
Die Werte der Kamera hörchen sich wirklich nicht schlecht an.
Aber erstmal die ersten Testergebnisse abwarten.
Dann wird sich sehen ob bei ISO 800 noch wirklich rauscharme Fotos möglich sind.
 

HolyDude02

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.097
Davon ist auszugehen. Die Canon-Sensoren sind ja sowieso schon ganz gut gewesen.
Aber auf die wird gespart, soviel ist für mich sicher.
 
8

[82nd]Hawk

Gast
Canon hat damit leider nicht das richtige gemacht. Im Vergleich zur 40D hat sich nicht wirklich was geändert, was einen nach vorne bringt. Sicher, das neue Display ist auf jeden Fall endlich mal ein großes PLUS. MicroAdjustment, naja nichts supergroßes. 15,1 MPX halte ich bei einem APS-C Sensor langsam aber sicher für nicht mehr feierlich. Wenn die Cam nur 12,1MPX hätte, hätten einige wohl rumgemeckert. Aber angeblich sollen die Mikrolinsen vorm Sensor verbessert worden sein, somit denke ich mal das wir wieder gleiches Rauschverhalten haben werden wie bei der 40D, vll minimalst besser!
Es kommt nicht auf die MPX an, sondern auf Licht. Auf dem Papier sieht es natürlich klasse aus: bis 12.800 ISO. Hm...hallo? Wer wird bitte in diesem Wert ein Bild machen, ausser zum testen?
Für mich, der auf Bildqualität wert legt, dreht sich schon über ISO800 der Magen um.

Viele "Anfänger", wenn ich das mal so sagen darf, wissen einfach nicht auf was es ankommt beim "richtigen" Fotografieren und geilen sich an den hohen und tollen neuen "Werten" auf. Geht schon los in einigen Foren und gleich muss es wieder PRO-Canon/Nikon CONTRA-Canon/Nikon hageln. Der Body ist nicht alles, und was Canon angeht, hat Canon nachwievor die Stärke die Besten Linsen anbieten zu können. Aber bitte Canon, macht bitte nicht so weiter auf lange sicht!

Ich hoffe Canon wird nicht in einem Jahr ne 60D bringen die auch wieder nur nen Mini-Upgrade ist, aber laut den neuen Produktzyklen sehe ich schwarz. Ich hoffe Canon reicht jetzt mal endlich einen Nachfolger für die 5D nachoder positioniert etwas im Marksegment bis maximal 2500 etwas. Es klafft einfach eine zu große Lücke zwischen jetzigen 40D (nun 50D) und der 1D Mark III. Die 5D ist zwar nachwievor ein heißes Eisen, aber kommt dennoch in die Jahre und Canon würde nur gutes tun einen Nachfolger bis 2500 Euro rauszubringen.
Eine "3D" mit einigen HighEnd-Vorzügen bis max. 2500 wäre ein Überflieger der sofort bei mir einschlagen würde - aber vll wird es ja dann diese gewünschte "3D" die 5D Mark II, wie immer sie auch heißen mag, sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

baXus1

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.085
Hi,

also ich hätte mehr erwartet. Das Uprade ist genau gering wie bei 20D->30D
ich warte weiter auf die 5D "Super Horst"


PS: Computerbase scheint wohl von Canon gesponsert zu werden.
1D MarkIII/400D/1000D/1Ds MarkIII/450D alle waren eine News wert, dazwischen sogar noch ein paar Canon-Kompakte. Die letzte Nikon only Meldung war die D80 (13. August 2006) :freak:
Entweder behält man den das eigentlich Thema (COMPUTERbase) bei oder man nennt alle Kamera-Neuerscheinungen. Dann wäre ElectroBase vllt besser....
 

blackboard

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
780
Entweder behält man den das eigentlich Thema (COMPUTERbase) bei oder man nennt alle Kamera-Neuerscheinungen. Dann wäre ElectroBase vllt besser....
rofl...köstlich:D

Ne aber jetzt mal ernst, ich finde es eigentlich völlig in Ordnung, dass CB solche News bringt, ich meine das ist doch auch ein schönes Stück Technik. Außerdem steht die ganze Elektronik doch heute sowieso mit Computern in Verbindung, oder wohin würdest du die Bilder von der Kamera laden? Auf'n Computer oder nicht? Richtig, und da bearbeitet man sie meist auch noch und druckt sie aus (mit nem Drucker, der seinerseits auch wieder an den PC angeschlossen ist...:freak:

mfg
blackboard
 

Gördian

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
211
super das Canon so entwicklungsfreudig bleibt :D
bin mit meiner EOS 450D immer noch hochzufrieden, macht einfach nur spaß mit der kleine zu snapshooten ;)
 

Nuubi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
75
Warten wir mal Tests ab, in wie fern sich die 50D gegenüber der 40D bezüglich Bildqualität verbessern kann. Bedenklich finde ich, dass nun auch DSLRs anscheinen in den ISO-Wahn verfallen, wie es bei den Kompakten mit den "Megapixeln" der Fall ist. ISO 12.800 hört sich toll an, aber mit dem Bildrauschen macht doch keiner mehr Aufnahmen.
 

azurlord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
993
Für mich, der auf Bildqualität wert legt, dreht sich schon über ISO800 der Magen um.
Mir drehen sich bei solchen Aussagen der Magen um, die ISO Geschwindigkeit mag entscheidend für das Rauschen im Bild sein, aber sicherlich nicht für die Bildqualität. Du gehörst scheinbar zum dem Schlag Fotografen bei denen ein Bild immer gestochen scharf und raucharm sein muss, damit es einer Betrachtung wert ist. Schade, aber damit schiebe ich Dich auch in die Kategorie "Anfänger", denn Fotografie bedeutet nicht nur das 1:1 Ablichten von Momenten, es bedeutet auch Kunst.

Entscheidend bleibt in wie weit die Rauschreduktion funktioniert und die CMOS besser agiert als bei den Vorgängern. Aber das werden wir erst sehen, wenn entsprechende Tests dies mitteilen.
 

Firestorm08

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
155
schade das der kauf solcher genialer produkte immer wieder am preis scheitert....ich könnt mir da immer wieder die haare raufen wenn ich sowas lese oO.naja irgendwann halt ich auch mal so ein ding in meinen händen!
 
8

[82nd]Hawk

Gast
No comment azurlord, zumindest beinahe. Hab mit der Aussage niemanden (ISO800) angriffen, also mal schön langsam

Ich mach das schon lang genug um zu wissen was Fotografieren bedeutet.

Wenn du die Rauschreduktion seitens Schwarzbild meinst oder sonstige Firmwarebasierende Änderung die nachträglich abgezogen werden, dann...das sind Kinderspielereien und bringen auch nicht wirklich große Fortschritte.

Zustimmen muss ich dir beim CMOS. Klar, wenn die Lichtempfindlicher werden und dort weiter Fortschritte gemacht werden, auch was die Lichtausbeute davor angeht, bekommen wir bessere Bilder. Aber was bringt ISO12800 bitte mit jetzigen Sensoren?
Und ja, ich bin jemand der wenig rauschen liebt, oder magst du ein verrauschtes Bild haben vom Sonnenuntergang abends am Strand?
Es wird leider nunmal rauschender je höher der ISO. Es gibt zwei Arten von Bildqualität: Einmal das Bild technisch betrachtet und das "Bild" an sich!
 
Zuletzt bearbeitet:

fetzie

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.315
rofl...köstlich:D

Ne aber jetzt mal ernst, ich finde es eigentlich völlig in Ordnung, dass CB solche News bringt, ich meine das ist doch auch ein schönes Stück Technik. Außerdem steht die ganze Elektronik doch heute sowieso mit Computern in Verbindung, oder wohin würdest du die Bilder von der Kamera laden? Auf'n Computer oder nicht? Richtig, und da bearbeitet man sie meist auch noch und druckt sie aus (mit nem Drucker, der seinerseits auch wieder an den PC angeschlossen ist...:freak:

mfg
blackboard
Darum ging es ihm aber nicht. Ich denke mal dass er damit sagen wollte, dass eigentlich nur die neuen Modelle aus dem Hause Canon hier vorgestellt werden. Auch wenn die Neuerungen noch so gering sind. Eine Nikon D300, D700 oder D3 waren keine News wert. Müssen wohl verdammt scheisse sein :evillol:

mfg
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Wieder kein Bilstabi im Gehäuse, somit muss ich Canon weiter den Rücken kehren und bleibe bei Sony/Minolta. Schade eigentlich, alles andere klang ziemlich spannend.
 

TchiboMann

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.418
@fetzie

das liegt eher daran, dasse hier auch ne Canon Kamera verwenden. Ich kenn das ja selbst - ich berichte auch lieber über das, wo ich mich auskenne.

Naja, soll keine Entschuldigung sein - ich wär hochgradig dafür auch andre Hersteller hier zu erwähnen.
 

gargyl

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
210
Ich finde die Kamera ja nicht schlecht, auch wenn ISO 12.8K doch etwas heavy ist.
Aber warum nicht. Gibt einem doch wieder etwas mehr kreativen Spielraum.
Was ich wirklich gerne hätte, wäre ein schwenkbarer Monitor. Nicht immer ist der Kniefall vor dem Fotomotiv so richtig prickelnd. So ein Gelenk sollte bei dem Preis auch nicht sonderlich ins Gewicht fallen.
Gruß Gargyl
 
H

H@ckinTosh

Gast
Liest sich alles sehr gut. Bin mal gespannt was die Neuerungen in der Praxis dann wirklich bringen. Werde mir das Gerät bei Gelgenheit mal ansehen denk ich.
 

Killerwahn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
78
PS: Computerbase scheint wohl von Canon gesponsert zu werden.
1D MarkIII/400D/1000D/1Ds MarkIII/450D alle waren eine News wert, dazwischen sogar noch ein paar Canon-Kompakte. Die letzte Nikon only Meldung war die D80 (13. August 2006) :freak:
Empfinde ich auch als störend aber den Eindruck bekommt man ja auch in anderen Bereichen: als gäbe es nur die Firma Dell, welche Notebooks herstellt. Aber gerade bei den DSLR Kameras ist es wirklich langsam zu viel des guten: was Canon hier bringt, braucht man in den News nicht als Innovation preisen, wenn es andere Hersteller schon längst anbieten. Und wenn dann mal wirklich Innovation kommt und das DSLR System von einer Firmenkonsortium revolutioniert wird, dann liest man hierzu genau gar nix. Man könnte wirklich meinen, es gibt neben den Werbebannern auch indirekte Werbung durch eben jene selektive News. Wirklich schade. :(
 
Top