Computer nach Windows zurücksetzen zerstört

Besuchender

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
3
Bin am Wochenende umgezogen und habe gestern mein Windows zurückgesetzt wegen neuem Start und so. Der PC lief ohne Probleme vorher und bevor ich ihn runtergefahren habe.

dann komme ich heute nach der Arbeit nach Hause und anstatt das der pc startet, erscheint oben links ein blinkender Cursor...

inzwischen habe ich den pc komplett auseinander genommen, das mainbord ausgebaut, Grafikkarte ausgetauscht, CPU Sitz überprüft, Arbeitsspeicher getauscht, bios batterie entfernt, Festplatte getauscht - der Fehler bleibt.

bin mir inzwischen 99% sicher das entweder das mainboard oder die CPU hinüber ist und weil der pc 4 Jahre alt ist lohnt es sich da auch nicht nochmal ne neue CPU oder mainbord zu kaufen.

Vielleicht kennt jemand ne schnelle Lösung, sonst stell ich das Ding bei eBay für € zum ausschlachten rein, ist jetzt kein Beinbruch :)

specs:
Intel 4470k
MSI z97 Gaming 5
8Gb g.skill
Asus strix r9380
Be quiet 600w Netzteil

danke!
 

abcddcba

Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
2.122
Na wenn dann aber eher das Mainboard...CPU ist eher selten.

Was ich noch nicht so ganz verstanden habe, warum der Zusammenhang mit dem Zuruecksetzen - ist es dann nicht eher ein moeglicher Fehler beim Transport gewesen?

Hast du mal Zusammenbau ausserhalb vom Gehaeuse noch versucht?
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.088
Warum nicht Windows einfach neu installieren?
 

Besuchender

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
3
Der PC lädt ja nicht mehr. Ich komme weder ins bios rein, noch kommt die Meldung das keine Festplatte vorhanden ist und selbst das MSI Logo beim Start kommt nicht mehr. Es erscheint sofort dieser blinkende Cursour.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.416
Blinkende Courser bedeutet, dass kein Bootmedium erkannt wird.
Also mal einen Windows 10 Installationsstick mit dem Media Creation Tool erstellen und davon booten.
Wenn dann die SSD erkannt wird, darauf mal sauber neu installieren.
Daten sind dann aber weg.
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.562
Na dann Batterie raus, Festplatte/SSD raus und dann booten. Was kommt als Bild?

BFF
 

Amaoto

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
915
Hast du einen CMOS-Reset versucht? Das wäre noch etwas, was man relativ einfach machen könnte, bevor man dann an eine Entsorgung denkt.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.416

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.416
Einen Bekannten fragen. Ohne Bootmedium, nix Windowsinstallation.
 

Besuchender

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
3
Habe das mit der Batterie ausprobiert - leider nichts. Gibt was neues: mit Grafikkarte zeigt mir das mainboard auf dem led Display einen b2 error an (also eine defekte Grafikkarte) ohne Grafikkarte und wenn ich den Monitor über das hdmi vom mainboard verbinde bleibt der Bildschirm schwarz.
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.562
Mit dem Telefon. ;)
 
Top