Controller für Counter Strike (FACEIT)

DK1702

Newbie
Registriert
Mai 2021
Beiträge
5
Hallo Community, in der Hoffnung Hilfe zu erhalten habe ich mich nun hier angemeldet.

Ich habe folgendes Problem: Ich spiele seit einiger Zeit CSGO. Aufgrund einer fortschreitenden Erkrankung, bin ich mittlerweile darauf angewiesen mit Controller und Maus zu spielen.
Grundsätzlich ist das nutzen eines Controllers kein Problem aber ich würde aktuell gerne ein Team zusammenstellen und dafür müsste ich am besten über die weitverbreitetste Counter Strike Community "FACEIT" spielen.

Nun mein Problem: FACEIT unterstützt keine Controller und vom Support habe ich dazu eine ernüchternde Antwort erhalten.

Ich habe versucht mit DS4 und AntiMicro den Joystick mit WASD zu belegen, ich dachte das wäre die Lösung, da FACEIT die deaktivierung des Controllers InGame voraussetzt. Tatsächlich hat das zeitweise funktioniert, mittlerweile werden allerdings beide Tools von FACEITs AntiCheat blockiert.

Meine Hardware: Razer Naga Trinity und PS4 Controller

Ich Frage mich ob es nicht irgendeine Möglichkeit gibt die Tools so zu nutzen das diese vom AntiCheat nicht bemerkt werden oder man vielleicht etwas in der Config Datei programmieren kann. Oder vielleicht sogar Software in den Controllerchip zu integrieren.

Ich habe davon leider nicht sehr viel Ahnung deswegen wäre ich für Ratschläge sehr dankbar.

BTW: Ich habe nicht die Absicht Cheats zu verwenden, ich fühle mich einfach nur etwas ausgeschlossen und möchte unbedingt auf FACEIT spielen.

Vielen Dank für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • FACEIT Controller.png
    FACEIT Controller.png
    35,9 KB · Aufrufe: 263
Wenn FaceIt das deaktivieren des Controller vorsieht und es sogar über das hauseigene AntiCheat-Tool "überprüft", ist es sicherlich nicht zielführend, diese Blockade zielführend zu umgehen. Auch wenn du keine bösen Absichten hast, ist es von FaceIt scheinbar nicht gewollt.
Warum? Das kann eigentlich nur FaceIt beantworten - vielleicht nutzen bestimmte Cheats irgendwelche mit der Controller-Bedienung im Zusammenhang stehende Funktionen, die man damit "abblocken" kann. Da der Großteil ohnehin nie auf die Idee kommen würde, CS mit dem Controller zu spielen, stört es in der Regel wohl eher keinen.
Du bist dann - in dem Fall leider - die Ausnahme...

Dir bleibt also nur das MM von Valve oder ggfs. alternative Plattformen wie ESEA. Kann mir aber vorstellen, dass wenn die Controller-Sperre einen Hintergrund hat, dies auch dort so gelebt wird.
 
Mal deren Support, so wie auf dem Screenshot vorgeschlagen, kontaktiert? Was sagen die?

Früher gab es mal kleine Joysticks, die man auf der Tastatur montieren konnte. Wäre sowas vielleicht eine Lösung?
 
Kann man dem Controller keine Tasten auf die entsprechenden Achsen legen?

Das wäre ggf. ne möglichkeit.

Aber alleine die aussage seitens FaceIt würde mich denen schon den rücken kehren lassen. Sehr unfreundlich wie ich finde.

Spiele leider kein CS und kann sonst leider nicht weiterhelfen, dir weiterhin gute genesung oder langsameren (besseren) Krankheitsverlauf
 
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Der Screenshot war ein allgemeiner Post von FACEIT, die Antwort vom Support war aber auch nach dem Motto Pech gehabt.

Ich habe versucht aufgrund der speziellen Situation vielleicht eine Ausnahmeregelung zu bekommen, ich hätte meine Erkrankung ja auch nachweisen können aber da es außer mir sehr wenige in dieser Situation geben wird, wird FACEIT daran kein Interesse haben.

Mit dem montierbaren Joystick an der Tastatur klingt nach einer guten Idee, werde ich versuchen, Danke.

Hoffe die gibt es noch.
 
wrglsgrft schrieb:
Wissen die denn überhaupt von der speziellen Situation des TE? Für mich klingt das eher nach einer Stabdardantwort.

Sieht für mich eher nach nem FAQ-Auszug oder sowas aus, nicht nach ner Mailantwort.


Ich würde auch nicht versuchen die Sperre zu umgehen, sondern wir oben angesprochen etwas in dieser Art versuchen, sofern möglich.
 
Zurück
Oben