Corsair H50

kaktus1337

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
Hi community,

wie manche schon wissen bin ich am überlgen ob ich mir einen neuen CPU kühler kaufen soll ich hab es dann doch nicht gemacht siehe thread ''welcher CPU kühler''.ja aufejdenfall ist mir jetzt der corsair H50 ins aufe gefallen^^ was meint ihr zudem ?

nochmal meine hardware und meine temps:

HD 5870 (XFX)
q9550

raumtemp ist gerade 27 °C und meine CPU ist @ 2,83 ghz 1,5 °C wärmer als die raumtemp also ist sie bei einer raumtemp von 27 °C 28,5 °C warm diese temps erziele ich mit einem zalman CNPS 9700 LED @ 1700 rpm(die temps sind auf IDLE bezogen)

so nun weiß ich nicht ob sich der H50 im gegensatz zum groß clockner megahalems und mugen 2 lohnen würde da der H 50 keine richtig wasserkühlung ist denke ich nicht das ich mit dem unter die raumtemp kommen würde oder vllt doch? was meint ihr?

wäre nett wenn ihr mir aus dem CPU kühlergewusel herraus helfen könnt :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
Unter Raumtemp kommst du sowieso nicht, das bei dir nennt man Auslesefehler.

Ansonsten kauf dir einen gescheite Luftkühlung oder gleich Wakü, aber das kostet dann, die H50 ist keins von beiden und hat zu viele Nachteile im Gegensatz zur Luftkühlung, aber kaum Vorteile.
 

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
auslesefehler? ich denke nicht ich hab dazu ein HAF 932 mit 3x 230 mm und 3x 120 mm + den 9700 LED und somit kann sich keine wärme absetzten zum auslesen benutzte ich real temp und speedfan.

unter last : GTA IV patch#6 all very high 38°C core liegen so um 3-4 °C höher raumtemp 27 °C
hab gtaiv genommen da es CPU lastig ist.

wenn ich ihn auf 3,8 ghz hochdrehe sind sie natürlich höher aber diese messungen sind mit dem stock clock ausgelesen worden


was für nachteile sind beim Corsair H50 zu entnehmen?^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
Und, trotzdem Auslesefehler, die Sensoren sind bei den Temps total ungenau.

Und für was willst du überhaupt einen neuen Kühler deiner reicht dir doch oder wo liegt das Problem.

Nachteile von der H50 solltest du unter anderem im CB-Test finden, aber so bietet das Teil eigentlich keine Vorteile einer richtigen Wakü, weil die Kühlleistung ist nicht annähernd so hoch und laut ist das Ding auch noch, dazu gibt es noch Verschleißteile wie die Pumpe die es bei der Luftkühlung nicht gibt.
 

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
ja warum ungenau ? ich hatte zuvor einen thermaltake blue orb FX da waren die temps deutlich höher und seit dem HAF 932 und 9700 LED sind die temps wahnsninnig nach unten gegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
Das ist auch nicht nötig, den Sensoren sind zum abschalten der CPU gedacht und nicht zum auslesen, außerdem sind die Werte erst ab 45° oder so was um den dreh überhaupt ungefähr richtig, steht sogar bei Intel selbst, darunter kann absoluter Müll raus kommen.
 

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
ja warum verlassen sich dann alle auf die ''tollen'' sensoren?
 
Zuletzt bearbeitet:

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
aber kühler wirds nicht wenn ich den H50 nehme der auf mugen 2 niveau ist oder?
 

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
ja ich weiß ja ned wie warm meine CPU wird wenn der sensor nicht richtig ausliest ... ..
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
Und das weiß keiner, deshalb braucht man ja nicht gleich einen Kompressor drauf klatschen oder doch lieber flüssiges Helium :lol:

Auf jeden Fall, wenn die CPU zu warm wird dann schaltet sie schon rechtzeitig ab, kaputt geht da im Normalfall nix, ansonsten sind die Sensoren bei 70° ab wo man mal überlegen sollte evtl. was an der Kühlung zu ändern oder einfach im Sommer zu schauen das es nicht zu warm wird einigermaßen genaue und so warm wird es bei dir normal nicht, außerdem hast du noch einen Sensor für die CPU am Mobo den kann man auch noch als kleinen Anhaltspunkt verwenden.
 

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
oki danke für diese erklärung :D wie gesagt das mit der sensorensache habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt ^^
Ergänzung ()

hab da nochmal eine frage da die sensoren nicht ganz die richtige temp messen wie warm würde denn meine CPU sein ? also der sensor zeigt 29°C im idle und 38-40 °C unter last raumtemp 27 °C
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
..... woher sollen wir das denn wissen, sie sind ungenau und fertig, deine cpu wird sich bei dir melden wenn sie zu heiss wird und wenn dein pc zu laut wird kannste dir gedanken um nen richtigen cpu kuehler machen... man man ey
 

Gerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
374
Zur Zeit kühlt eine H 50 meinen AMD Phenom II X6 1090T.
Meine Idle-Temperaturen sind bei einer Zimmertemperatur
von ca. 21 Grad bei 29 Grad. Bei einem CPU-'Stressprogramm
und einer Laufzeit von einer Stunde gehen die Temperaturen
nie über 41 Grad hinaus.
Die Gehäusetemperaturen sind auch vollkommen normal.
Mein Gehäuse ist ein CoolerMaster Storm Sniper mit einem
grossen Lüfter im Oberteil, der die Luft effektiv heraussaugt.
Zu der Geräuschkulisse der H 50 kann ich nur sagen, dass
ich sie überhaupt nicht höre.
Ein besonderer Vorteil dieser Kühlung ist auch die Platzersparnis
um den Sockel. Eine Ram-Vollbestückung ist kein Problem mehr.
Die Lebensdauer der Pumpe gibt Corsair mit 50 000 Stunden an.
 

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
ja ich meine halt nur mal so eine schätzung ob 10 5 oder 15 °C...
 

kaktus1337

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
naja gut hast recht ;D hab aber noch ne frage bezüglich auf die Casebelüftung und zwar:

habe ein HAF 932 wie schon geagt und an der seite habe ich einen 230er hängen der sich mit 700 rpm dreht

meine frage soll ich ih so ausrichten das er nicht frische luft reinsaugt sondern die warme raus er hängt ziemlich naha bei meiner graka und könnte somit die freigegebene wärme raussaugen damit die hitze nicht voll auf die CPU knallt.

würdet ihr das so machen? zudem ist dann ein lüfter weniger der staub in den PC befördert weil so ein 230 schaufelt ganz schön viel^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Top