CPU Upgrade sinnvoll?

oNx1g

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
41
Grüßee,

bin momentan mit meinem PC nicht wirklich Glücklich.. Da ich einen 144Hz Monitor nutze will ich natürlich in Spielen nicht unter die 144FPS Marke fallen, da dies aber mit dem aktuellem System eher der Fall ist frage mich mich was ich am besten upgraden soll? Games müssen bei mir generell nicht auf ULTRA laufen und mit 100 Lichteffekten, mir reicht es schon wenn das Spiel anschaulich aussieht und gleichzeitig flüssig läuft. Spiele auf 1080p also kein 4K oder der gleichen.

System:
AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz So.AM4 BOX

8GB KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC Edition

Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

500 Watt be quiet! Pure Power 10 Non-Modular 80+ Silver

16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15-17-17-35 Dual Kit


Danke im vorraus :)
 

Twig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
351
Es ist doch immer eine Frage des Geldes. Hast du ein Budget, hast du Geld übrig, legst wert darauf... dann hol dir Neuerer Hardware. Ansonsten lass es.

Es gibt da draußen sooo viele Tests und Benchmarks die dir deine Frage zu genügend beantworten. Wenn du eine Erlaubnis brauchst kann diese die dir außer deiner Regierung keiner geben.

Bisschen Verstand und Selbstvertrauen und du weißt ob du nun paar 100 € in die Hand nimmst oder nicht.

Als hint:

kleine Investition: neuer proz = paar fps
große Investition: neue Graka und neuer proz = paar mehr fps

Frage am Rande

zu faul zum selber zum informierieren und Schlüsse ziehen oder einfach zu uneigenständig ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zocker311

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.545
kann man da nicht einfach eine aktuellen ryzen 7 drauf knallen
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.032
und ich dachte immer man profitiert auch von 144Hz wenn man weniger als 144fps hat.

ist der 1700 zu lahm? ja? dann ist ne stärkere CPU sinnvoll. ist die 1080 zu lahm? dann ist ne stärkere CPU nicht sinnvoll. ich meine, du sitzt vor der kiste, schau doch einfach nach wo power fehlt.

mit aktuellem BIOS erkennt dein MB auch nen 3600 oder 3700X. läuft der RAM im dualchannel und mit vollem takt?
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
10.144
Schau doch einfach, ob bei dir die Graka oder die CPU in DEINEN Spielen bei DEINEN Einstellungen limitiert. Oder wäre das zu einfach?
 

oNx1g

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
41
Es ist doch immer eine Frage des Geldes. Hast du ein Budget, hast du Geld übrig, legst wert darauf... dann hol dir Neuerer Hardware. Ansonsten lass es.

Es gibt da draußen sooo viele Tests und Benchmarks die dir deine Frage zu genügend beantworten. Wenn du eine Erlaubnis brauchst kann diese die dir außer deiner Regierung keiner geben.

Bisschen Verstand und Selbstvertrauen und du weißt ob du nun paar 100 € in die Hand nimmst oder nicht.

Als hint:

kleine Investition: neuer proz = paar fps
große Investition: neue Graka und neuer proz = paar mehr fps

Frage am Rande

zu faul zum selber zum informierieren und Schlüsse ziehen oder einfach zu uneigenständig ?
Scheinst dich ja richtig getriggert zufühlen wenn ich mir durchlese was du schreibst, naja sei es drum. Ich game gerne am PC aber kenne mich im Bereich Hardware nicht sehr aus, man muss kein Metzger sein um gute Steaks zu mögen. Evtl. ist in diesem COMPPUTERFORUM eine Schlaue Seele die meine Frage aus dem Stegreif beantworten kann was ich am besten aufrüsten sollte, bevor ich sinnlos Geld ausgebe. Diese Benchmarks auf YT sehen mir nicht wirklich aussagekräftig aus, mir scheint der unterschied zwischen einer GTX 1080 und einer RTX 2060-2080 nicht wirklich groß zu sein, oder täusche ich mich da? Ist die 1080 die ich habe ausreichend oder sollte ich die im Gegensatz zu meiner CPU austauschen? Oder Regelt ein Ryzen 7 3600x schon meine Probleme
 

John Sinclair

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.854
Da ich einen 144Hz Monitor nutze will ich natürlich in Spielen nicht unter die 144FPS Marke fallen

Also dazu gibt es mehrere Sachen die beachtet werden müssen:
1. Was liefert die Grafikkarte
2. Was liefert die CPU
3. was bringt mehr der RAM (unter DDR4 kannste alles vergessen)
4. 500 Watt Netzteil kannst so gut es ist vergessen. da du eine andere GPU brauchst.
Ergänzung ()

Sorry aber ich gehe immer von einem Intel System aus
 

ringlbob

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
100
Es kommt auch viel auf deine Games drauf an,manche brauchen viel Singlecore power,manch andere sind auf mehr kerne optimiert
 

John Sinclair

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.854
Mein System spiel ich fast alles in min 60 Frames.
Spiele Anno 1800 mit 2560 x 1440 in Max auf 40 bis 60 Frames.
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
10.144

oNx1g

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
41
Man muss aber bei der Auswahl den Schnabel aufbekommen, um zu sagen, dass einem etwas schmeckt oder nicht und entsprechend auswählen.
Also schau nach WAS bei DIR limitiert bei DEINEN Spielen bei DEINEN Einstellungen! Kann doch nicht so schwer sein.
Habe mit Afterburner eine Runde BF5 gespielt GPU ist bei ca. 65-70% Auslastung und die CPU Kerne sind bei ca. 60-85% kein Kern kommt wirklich an die 90 ran. Was ist jetzt der Bottleneck? Ich Raff es nicht. Selbst wenn ich alle auf Ultra stelle kommt weder die GPU noch die CPU an die 90% ran trotzdem fallen meine FPS auf 50FPS in den Fall. Sollten nicht einzelne Kerne an die 90% oder mehr kommen um zu sehen das die CPU damit nicht klar kommt? oder GPU and 90%+? aber es tut sich nichts
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.486
Grafikkarte nicht voll ausgelastet = CPU-Limit. Mal an CPU-lastigen Einstellungen drehen (Schatten) und schauen ob es was bringt.
unbedingt prüfen ob der Speicher mit vollem Takt (XMP-Profil) läuft oder nur auf 2133. Z.B. mit CPU-Z
 

syfsyn

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.356
BF5 ist aber auch definitiv schlechtes game
Zuerst das game profitiert wie alles auf hohe singlecore takt und mehr threads
Den ryzen 1700 bekommt amn problemlos auf etwa 4 ghz
dann deine ram konfig sollte dual rank sein bringt vorteile, wenn nicht vorhanden dann schärfere timings
Die gpu wird bei etwa 4ghz so gerade ausgelastet
Der ryzen gen eins entspricht etwa haswel-e den ich ahbe und ih müsste bei singlcor etwa 4,2ghz prügeln
Weil aber der ryzen deutlich vom ramtakt profitiert benötigt dieser etwa 200mhz weniger

Nun wechsel auf r7 3700x wenn das bios es mitmacht bringen etwa 20% mehr ipc
Was so ziemlich dein problem lösen würde
https://www.gpucheck.com/en-usd/com...-7-1700-vs-amd-ryzen-7-3700x/ultra/ultra/-vs-
bedenke das die 10% reserve in games zukünftig helfen würden.
 

mkbftw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
284
also 50fps bei bf5 auf 1080p mit der hardware...da stimmt etwas nicht.
1. check deine temperaturen beim zocken
2. check ob der ram in den richtigen slots sitzt und mit 3ghz läuft
3. übertake die cpu
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
10.144
Habe mit Afterburner eine Runde BF5 gespielt GPU ist bei ca. 65-70% Auslastung und die CPU Kerne sind bei ca. 60-85% kein Kern kommt wirklich an die 90 ran. Was ist jetzt der Bottleneck? Ich Raff es nicht.
BF5 ist kein CPU-Kostverächter. Takt erstmal zum Testen bis auf Anschlag bringen. Wenn du nur FullHD spielst, sollte da eigentlich etwas mehr gehen.
Stell mal die Grafik auf Mittel, um zu schauen, was deine CPU maximal an Bildraten liefert.
Die 3000er Reihe bietet schon ein gutes Plus bei der IPC.
 
L

Liebster Forist

Gast
Also ich kann nur sagen das ein Wechsel vom 1700x auf 3700x bei meiner RTX 2080 sich die Fesseln gelöst haben.
Habe nun 20-40% mehr FPS bzw. kann bei gleichen FPS die Grafiksettings höher drehen.

Der 1700x hat definitv die RTX 2080 ausgebremst. Wie sich das bei einer GTX 1080 verhält? Kann ich nicht sagen, aber vorstellen das du mit einem CPU wechsel auf einen 3700x höhere FPS bekommen wirst kann ich mir schon, da der 3700x eine höhere IPC hat.
 

HerrRossi

Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
7.185

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.032

oNx1g

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
41
@oNx1g:
dass bei der CPU laut anzeige irgendwas bei 100% sein muss damit sie limitiert ist mit einführung der ersten dualthread-CPU vor ner halben ewigkeit gestorben. das steht btw auch ganz oben in der in #4 verlinkten anleitung.

allerdings sollte der 1700 in BFV deutlich mehr als 50fps packen.


...?
Den RAM hab ich auf 3000 eingestellt im BIOS durch ein XMP Profil und das ganze läuft auch auf 3000, wie erfahre ich ob das ganze im dualchannel läuft? Hab x2 8GB drin stecken verstehe ich das dann unter dualchanel?
 
Top