cpu wechsel JA oder NEIN ?

nvashes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
37
hallo leute :)

erstmal zu meinem System:

mainboard : p5wdh deluxe
cpu : c2d e4300@ 3,02gig
graka: xfx gtx 260 BE @691/ 1458/ 1152 (ja hab auch den "hitzebug" gehabt -bios mod hilft!! )
ram : 4 gig corsair twinx 800 @ 1004 5,5,5,15
netzteil: enermax pro 82+ 525 W
gehäuse : thermaltake soprano
falls es wen interessiert : 3dmark 06 : 13989 marks

ich überlege die cpu zu wechseln .... anlass ist unter anderem gta 4 (:D) aber auch weil ich denke das die xfx BE nicht vollständig ausgelastet werden kann mit dem E4300.

jetzt frage ich mich ob z.B. der Q6600 überhaupt auf meinem board auf die sonst so gängigen 3,2- 3,4 gig übertaktbar ist !? (wegen fsb usw. )
oder welche cpus sonst so zu empfehlen wären mit meinem board ?
oder lohnt sich das vorhaben nicht bzw. bräuchte ich ein neues board ?
weil sonst würde ich denk ich mal den rechner soweit lassen bis die I7 boards und I7 erschwinglich sind ....

was meint ihr dazu ?

mfg
NVashes
 
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

Ich würde eher zu einer Q9300 oder Q9450 kaufen die Kühler sind haben Gutes P/L und ist in 45nm usw.

Nachtrag:

Aber ich würde eher sagen oc die CPU auf 3.2GHz oder noch höher so hoch du halt kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

Ist GTA IV der einzige Grund?
Das Board sollte schon bis so 3,2-3,6GHz gehen zwar alter Chipsatz aber der Mulit der CPU ist ja hoch.

Und die CPU bremst die GPU eigentlich sogut wie nie bis auf ein paar Aussnahmen (z.B. GTA IV was aber wie ich finde das schlimste Spiel von allen ist wo ich jemals gespielt habe, Spiel selbst is super aber von der Performance ist es Müll und Bugs ohne Ende).

Biosmod bringt übrigens beim Headbug nichts, es ist ja keine Behebung des Fehlers sondern nur VCore senken wie ich vermute.
 
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

Lass es lieber, deine cpu wird hoffentlich noch reichen, bis du auf i7 aufrüstest...
weil, jetzt auf quadcore aufrüsten wäre sinnlos finde ich, wenn gleich auf 1366 oder warten...
 
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

warte ma ab bis phenom II draussen is dauert ja nimmer lang auch mit neuem sockel usw. dann werden q9xxx auf jeden billiger .. ^^
 
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

danke für die schnellen anworten :)

@crimson_LP

hab schon verucht den e4300 auf 3,2 gig zu bekommen ... hab da aber 2 probleme
1:
hab ich dann schnell ne core temp von knapp 70 C (was doch schon grenzwertig erscheint!? ) obwohl ich nen zalman 9500 drauf hab !? hab die standartspannung^^ ( frag mich eh warum ich jetzt schon bis 65 C core temp @ prime bekomme ? ob da die tejunktion falsch ausgelesen wird ? hab da tjunktion von 100C (kennt sich jemand aufm dem gebiet aus ? )
2:
wenn ich höher als 3,02 gig gehe (muss dann spannung erhöhen) verabschiedet sich nach ca 15 min prime ein kern ....der andere läuft aber unter 100 load weiter !? (bin mit der spannung bis knap 1,4 hoch gegangen trotzdem immer das selbe !

@commander alex

jo also hab die xfx untervoltet (1,06 vorher 1,12) und die lüftersteuerung angepasst
vorher stürzte die immer nach 2 min furmark jetzt läuft die sogar mit noch höheren taktraten stabil ...die spannungswandler erreichen dabei eine max temp von 90 C (vorher bis 120 C ) @ furmark 1 std und der chip "nurnoch" 71 C (vorher 85C )

was sagt ihr zu den spawa temps ? sind die noch normal für furmark 1 std @ 90 C ? (beim zocken z.b. crysis nie mehr als 70C )

.... hm ja eigendlich bin ich auch noch zufrieden mit dem board und der cpu .. das board hab ich jetzt schon 2,5 jahre und es hat noch NIE probleme gemacht ..! finds einfach klasse und ist super stabil ! ...hätte halt vilt die möglichkeit board und cpu an nen freund zu verkaufen ..... der wollte mir schon meine alte 8800gts 640 mb abkaufen + 1 gig geil ....
graka und geil wollter er mir 100 euro für geben ..... was könnte nam für die cpu + board noch nehmen ? dann wär ja der neukauf fast gedeckt !?

......sorry is was länger geworden ^^
 
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

Wenn du nur die Cpu wechseln willst, ist das hier mal einer der wenigen Fälle, wo ich tatsächlich einen Q6600 empfehlen würde. Wenn du weit übertakten möchtest vllt. sogar den Q6700.

Das Board hatte ich selbst. Es schafft nur einen sehr minderen FSB und der ist mit Quads nicht eben höher. Also ist der Tipp mit Q9xxx Prozessoren überflüssig.

Bis zu FSB 350 ungefähr würde ich einräumen auf dem Brett. Jedes ist anders. Kann mehr, kann weniger sein.
 
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

@nvashes
Du hattest keine Headbug 85° unter Furmark waren normal, also hat dein undervolten nichts gebraucht in Hinsicht auf den Bug weil du keinen hattest :lol:
Spwastemps passen übrigens.

Also ich würde es behalten weil man rüstet schließlich auf wann es einem zu lahm ist außer du spielst extrem viel GTA IV und es ruckelt bei dir wegen der CPU oder du hast einfach genug Geld um es rauszuwerfen ^^

Oder noch etwas warten und schauen wie es sich mit dem Phenom II mit den Preisen und so entwickelt und dann mal überlegen, die CPU ist ja nicht schlecht.
 
AW: cpu wechsel JA oder NEIN ??

@ commander alex
nene hab natürlich kein geld zum rauswerfen :-D
bin student das sagt ja wohl alles ^^
das problem ist vielmehr wenn man diesem "verfluchten" pc - bastel hobby verfallen ist dann möchte man immer weiter aufrüsten und aufrüsten und aufrüsten ....kennt ihr ja sicher das problem!
....und wie gesagt ....ich könnte hier im prinzip meine alten teile fast komplett an einen freund verkaufen d.h. graka (8800gts 640 ) , mainboard , cpu , + 1 gig geil .....
was könnte man dafür so ca bekommen ?
weil dann wär der aufpreis zu nem neuen board + cpu ja nicht sooo groß ?

@ zwiebelkatz
ist auch ne überlegung wert ....
warum eignet sich der Q6700 besser zum oc als der 6600 ? höherer multiplikator ?
 
@ nvashes

Ja, genau wegen des höheren Multiplikators. Aber die Q6700 lohnt sich nicht, da 70 € teurer (zumindest in der Boxed Version, die ich mir holen würde).
 
Zurück
Top