CPU zu heiß?

Mr. New

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Hallo,

ich habe den Verdacht, dass mein Lüfter, der CoolerMaster HyperTX AMD, seinen Job nicht so richtig tut. Mein AMD X2 6400+ BE wird unter Last (meistens im FSX, da er da 95% der zeit zu 100% ausgelastet ist) bis zu 85°C heiß!

Ich denke, dass mehr als 80°C auf alle Fälle zu heiß sind, was sagt ihr? Ich hatte auch schon diverse Bluescreens :(.

Am Anfang dachte ich, das liegt an der mangelnden Wärmeleitpaste, da ich nur noch ein Rest von der alten hatte, die größtenteils schon aufgebraucht war. Deswegen habe ich mir heute neue gekauft und sie auch gleich normal draufgemacht, schön verstrichen (nein, ich denke nicht das ich da zuviel drauf hab) und den PC wieder gestartet. Temperaturen kommen mir genauso hoch vor wie ohne neue Wärmeleitpaste...

In meinem Gehäuse stecken noch 2 120mm Lüfter, von denen es einer warscheinlich nicht so richtig bringt, da der Luftstrom durch die im Gehäuse befestigte Festplattenbefestigung eigentlich kaum durchkommt. Außerdem noch einen kleinen aber feinen 80mm Lüfter, der, an der Seite befestigt, auch noch einiges an kühler Luft reinbringt.

Ich weiß nicht so richtig warum die CPU so dermaßen warm wird, der CPU Lüfter dreht auch voll auf und dröhnt das ganze Zimmer zu...

Was sagt ihr, Zeit für einen neuen CPU Lüfter?
 

phil3004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
103
Also meinem Q6600 geht es nicht anders (Boxed Kühler) er ereicht aber 85 grad erst wenn ich alle Gehäuselüfter ausmache ich habe 3 , 2 vorne und einen hinten.
 

Dino73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
399
Hammer Temps !!! Wäre mir viel zu Hot. Beim 100% Auslastung sollte die CPU nicht mehr als 70°C heiß werden. Damit würde sie auch Stabil laufen. Ihr solltet auch an die Board Temps beachten. Das teil wird dadurch auch wärmer.

@phil
Kauf dir mal nen anständigen Kühler. Komischerweise wird immer am Gehäuse und am Kühler gespart.
 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Hammer Temps !!! Wäre mir viel zu Hot. Beim 100% Auslastung sollte die CPU nicht mehr als 70°C heiß werden. Damit würde sie auch Stabil laufen. Ihr solltet auch an die Board Temps beachten. Das teil wird dadurch auch wärmer.

@phil
Kauf dir mal nen anständigen Kühler. Komischerweise wird immer am Gehäuse und am Kühler gespart.
Hättest du einen Kühlervorschlag, Dino?
 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Hmmm also bei dem was ich bis jetzt mit meinem Coolermaster hier erlebt hab bin ich dem vorgeschlagenen CoolerMaster recht kritisch gegenüber, da gefällt mir der Xigmatek (Dark-Knight) schon eher!

Er sollte eine gut Kühlleistung bringen, trotzdem aber noch annehmbar leise sein!

Danke schonmal für eure Vorschläge!
 

pOizoN

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
184
Die 120er Lüfter sind auch richtig positioniert ? Einer sollte Luft reinbefördern, ein anderer raus etwa diesem Schema nach:

 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Ja, sind sie. Das Problem bei dem vorderen ist der HDD Kasten der den Luftstrom stört.
 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Ich hab jetzt noch 2 80mm Lüfter von Titan eingebaut, die auch bei dementsprechender Lautstärke ordentlich Luft rein bzw. rausbringen, trotzdem ist der Prozessor im Idle noch ca. 55-60°C heiß :(.

Kann es sein, dass der Lüfter irgendwie nicht mehr so ganz funktioniert? Normalerweiße, dass stand zumindest so auf der Verpackung sollte der die CPU mitmachen..
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
ich kann dir auch noctua lüfter sehr ans herz legen. hab zwar nur den "kleinen" nh-u9b aber selbst der kühlt meinen e8400@3,6ghz im idle auf ~30° und bei last maximal 45° (prime95)
 

M.sch

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.055
Habe die gleiche kombi drin ( cpu & kühler ),mit "Hot CPU Tester pro4" komme ich auf ~ 57 ° ( 10 min ) mit Everest gemessen.
Vorne habe ich einen 80'er und hinten zwei 80'er drin ( NT- Lüfter dazu gerechnet )

Deine Abluft hinten sollte natürlich warm sein ( sonst stimmt da etwas nicht ),auch sollte sich der CPU-Kühlkörper selber bei deinen Temps entsprechend warm bis heiss anfühlen. VLL ist auch dein Vcore zuhoch,einige Mobos sind da recht spendabel.
 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Hmm also das wundert mich dann schon irgendwie, ich hab auch einen bekannten, der jetzt die gleiche Zusammenstellung hat, also 6400+ und den TX AMD, er bekommt die gleichen Temperaturen wie du, M.sch.

Die Abluft hinten ist auch warm, schon ziemlich warm im Idle. Trotzdem lässt mich das Gefühl nicht los, dass mein Kühler kaputt ist, da ich mit den 2 zusätzlichen 80mm Lüftern im Gehäuse jetzt eine Temperatur von durchschnittlich 27°C habe, an verschiedenen Stellen gemessen versteht sich.

Wenn ich VCore als die Spannung interpretiere, dann sind 1.4V laut CoreTemp eigentlich akzeptabel...
 

Dino73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
399
Den Noctua NH-U12P ist ein gutes Gesamtpaket. Kann man ohne Einschränkung empfehlen. Wenn es etwas günstiger sein sollte dann z.b. Xigmatek S1284C Achilles. Würde da aber immer das Crossbow Montage-Kit dazu bestellen. Ist beim Dark Night schon dabei.
 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Hmm, ich schwanke zwischen Xigmatek Dark Night und Noctua :)
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Lass doch einfach mal die Seitenwand auf und lasse einen Ventilator rein blasen. Damit kannst Du eigentlich leicht feststellen, ob Du einen Wärmestau in Deinem Gehäuse hast.
Wenn Dein Gehäuse nicht richtig durchlüftet (kalt rein und warm raus), dann hilft Dir der beste CPU Kühler nichts!

Gruß Michael
 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Also wenn ich die Seitenwand aufmache, wirds da drin schon um etwa 3° Kühler, aber das ist eher normal, oder?
 

I_am_Lord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
476
hmm also wenn nicht zuviel wärmeleitpaste oben ist (sollte soviel oben sein das man das metall des cpu noch durchschimmern sieht - weniger ist mehr) dann stimmt wirklich was nicht mit dem Kühler ich kann dir den Noctua auch empfhehlen oder den CNPS9700 von zalman (allerdings ist der auf max drehzahl laut - kühlt aber perfekt)

wenn es auch ein neus gehäuse werden soll, dan würde ich das antec p182 emfehlen - sehr leise und sehr gute temps
 

GiGaKoPi

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.378
Wichtig wären auch die Temps der anderen Komponenten. Sind diese auch zu hoch, liegt es einfach an mangelnder Gehäuselüftung.
Bevor irgendwas gekauft wird, würde ich jedenfalls erstmal die Fehlerquelle genau bestimmen und nicht probieren, indem ich irgendwas kaufe ;)
Wobei das schon ziemlich nach dem CPU-Kühler ausschaut.

Ist die Durchlüftung insgesamt eher schlecht, würde vllt folgendes Sinn machen.

1. Gehäuse Sharkoon Rebel9 Economy ca. 33€
2. CPU-Kühler EKL Alpenföhn Groß Clockner ca. 27€
3. Gehäuselüftung 2x Scythe Slip Stream 800er oder ggn 1200er ca. 12€

Wären 72€, die aber sicher gut investiert sind, zur Liebe der Hardware.

Aber wie gesagt. Bevor du jetzt wegen einer hohen Temeperatur das halbe System umbaust, erstmal genau prüfen woran es liegt.
 

Mr. New

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
86
Danke nochmal für die Empfehlungen!

Ja, ich hab vorhin nochmal den Lüfter abgenommen, gereinigt und die wärmeleitpaste nochmal angeschaut, sowohl auf der CPU als auch am Kühlkörper des Lüfters selber ist nur wenig Leitpaste aufgebracht, eben so, dass man das Metall noch durchsehen kann!

Wenn ich das Gehäuse länger offen lasse, kommt es mir sogar fast so vor, als ob es noch wärmer wird...

Ich denke ich werde zu dem Noctua NH-U12P greifen, der scheint doch sehr schön leise zu sein und auch die gewünschte Kühlleistung zu bringen!

Was anderes, kann es sein, dass ich vielleicht auch einfach einen "schlechten" Prozessor erwischt hab, der unabsichtlich wärmer wird, als er sein soll?

Zu einem neuen Gehäuse wollte ich vorerst eigentlich nicht greifen, habe z.Z das raidmax sagitta noch'was.. aber mal sehen!

@Gigakopi

Ich schau mal nach den anderen Temperaturen, aber an der Gehäuselüftung sollte es nicht liegen! ;)
 
Top