Crucial Ballistix Tactical und ASRock Z97 Extreme 4

Plitzkrieg

Banned
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
287
Hallo Leute,
Habe ein Problem mit meinem RAM und meinem Mainboard. Ich kann keine XMP Einstellungen laden ... bzw. ich kann zwar XMP Einstellungen laden, aber sobald ich das mache fährt der PC nicht mehr hoch (nicht mal Bios) Mein Extreme 4 hat ja eine Diagnose LED, die mir den Fehlercode 55 dann ausspuckt, also "The Memory could not be detected"! Wenn man dann die einstellungen per Reset zurücksetzt fährt er wieder normal hoch ... aber mit 9er Timings und 1333MHz, was nun absolut suboptimal ist!

Folgender RAM:

Crucial Ballistix Tactical LP DIMM Kit 16GB, DDR3L-1600, CL8-8-8-24 (BLT2C8G3D1608ET3LX0CEU)

Folgendes Board:

ASRock Z97 Extreme4 (90-MXGTZ0-A0UAYZ)

Was kann ich machen, damit der RAM ordnungsgemäß funktioniert?
 

Plitzkrieg

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
287
Auch dann fährt der PC nicht hoch. Selbst wenn ich den Ram nur auf 1600MHz stelle fährt der PC nimmer hoch ... verzweifel grad bissl
 
T

Tausendsassa

Gast
Aktuellstes BIOS drauf?

Andere Steckplätze verwenden.

Einzeln mal probieren.
 

Floppy Disk

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
41
Es kann an der Energieversorgung liegen, dass der PC nicht startet (falls die Module den Takt wirklich unterstützen, was sie tun).
Der Speicher braucht dann einfach ein bisschen mehr Saft. Im schlimmsten Fall läuft der Ram einfach nicht auf bestimmten Mainboards mit der Frequenz... (ziemlich unwahrscheinlich bei dir, da der Ram offiziell unterstützt wird)
An deiner Stelle würde ich recherchieren mit welcher Spannung andere Leute, die das selbe setup haben, die Riegel betreiben. Wenn du da nichts gescheites findest , schau nach max voltage für deinen Ram und erhöhe die Spannung dann Stück für Stück.

googel Suche z.B: : max voltage Crucial Ballistix Tactical

erstes Ergebnis : overclocking voltages Crucial Ballistix Tactical 16gb 2x8gbs ddr3 1600mhzs ???

Rat aus dem thread an den OP dort: Set those kits to 9-9-9-27-2T @ 1.65V and test again, if you get errors, rise voltage at 1.69V. If you can, add a little fan for that RAM.

Laut dem 3. Suchergebnis : Crucial Ballistix Tactical LP 16GB (2x8GB) - Overclockers
sind das die XMP Settings für den Ram:

XMP Profiles: #1 – 1600 8-8-8-24 2N 1.35 V, #2 – 1600 8-8-8-24 2N 1.50V
(Wie du siehst ist die Spannung für das Profil 1 relativ niedrig angelegt, das Profil 2 hat dann schon 0,15 V mehr drauf)

Falls du es noch nicht mit dem 2. XMP Profil versucht hast, probier das mal aus, vielleicht reicht die Spannung schon aus.
Ansonsten Schrittweise die Spannung erhöhen (von 1.50 V aufwärts), aber vorher bitte nochmal recherchieren und schlaumachen hinsichtlich Risiken (ist hier echt vernachlässigbar solange du nicht über ~ 1,80 V gehst, aber besser du gewöhnst dir das früh an, nicht das aus Unachtsamkeit etwas beschädigt wird).
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tausendsassa

Gast
Wenn die nicht in den angebenen Spezifikationen kaufen austauschen und nicht sinnlos Spannung draufknallen.

Das kann man machen um den RAM zu übertakten aber nicht um den zum laufen zu bekommen.
 

Plitzkrieg

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
287
Ich fühle mich gerade leicht dümmlich ... Ändern der Ram-Steckplätze hat das Problem sofort gelöst!

Danke euch allen für die Mühe!
 

Floppy Disk

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
41
Gratulation!

Und vielen Dank an Tausendsassa, dass er meinen Beitrag so nett lobt. "sinnlos Spannung draufknallen" ... und das bei 2.519 Post... einfach hingekotzt.
 
Top