Defekte SSD? Bald austauschen?

cpt_muh

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
153
Hallo,

ich habe ein Problem mit einer SSD. Laut CrystalDiskInfo ist die Platte in keinem guten Zustand.
Grund dafür ist ein Fehler mit wiederzugewiesenen Sektoren

Ein Screenshot:
MDqfN9n.png

Ist das ein schweres Problem? Sollte ich die SSD bald wechseln bzw. stirbt sie bald?
 
E

etheReal

Gast
Sind bisher nur 3 Stück, das ist nicht wirklich schlimm, so lange es jetzt nicht regelmäßig ansteigt. Ab jetzt einfach einmal täglich CDI öffnen, und schauen, ob der Wert ansteigt.

Alternativ kannst du Hard Disk Sentinel laufen lassen. Ich glaube, die Trial Version kann die normale Überwachung auch ohne Beschränkungen. Das läuft im Hintergrund und zeichnet die SMART Daten in Diagrammen auf, sodass man Änderungen schön beobachten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.138
Defekte und wieder zugewiesene Sektoren per se sind weder für HDDs noch für SSDs ein Problem, denn die Hersteller haben ja mit den Reserven und dem Austauschmechanismus Vorkehrungen dafür getroffen. Problematisch ist aber i.d.R. die Ursache, denn diese kann eben schnell zu weiteren defekten Sektoren führen und damit dann zum Totalschaden. Das gilt aber vor allem für HDDs, wo ja als Ursache schon ein winziges Staubkorn reicht um dem Totalschaden sehr nahe zu sein, etwa durch einen Headcrash.

Bei SSDs gibt es so ein Problem nicht, da kann nur mal ein kleiner Bereich eines NANDs doch etwas ungenauer gefertigt worden sein und dann eben schon früh ein Problem zeigen. Der wird dann eben ersetzt und sofern nicht generell minderwertiges NAND verbaut ist oder eben schon so viele P/E Zyklen verbraucht wurden, dass die Zellen halt wirklich schon verschließen sind, wird das ein Einzelfall bleiben und hat keine Bedeutung.
 
Top