Dell Inspiron 17 3000 - Kaufberatung

Dimez

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
289
Grüß euch,

ich suche aktuell für meine Tante ein Office Notebook, an dem Sie von zu Hause "arbeiten" kann.
Wichtig ist, dass Sie jahrelang daran Freude haben wird und der Kundenservice im Falle eines Falles einwandfrei ist.

Sie schreibt überwiegend e-Mails, macht Steuererklärungen, also eigtl. nichts Leistungshungriges.
Aber zackig sollte es schon sein, deswegen dachte ich an eine SSD- sowie 16GB DDR4, Intel präferiert.

Ich selber nutze ein ThinkPad E570 als Multimedia-Gerät im Wohnzimmer, würde Ihr aber ein DELL organisieren.

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
- e-Mails, Internet surfen, Videos schauen


1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
- soll ausschließlich Stationär genutzt werden, evtl mal mit ins Wohnzimmer nehmen


1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
- nicht releveant

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
- nicht relevant

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
- 17,3"

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
- nicht wichtig, da es am Strom sein kann, wenn es benötigt wird


4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
- Windows 10 Home (64 bit)


5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
- Leistung > Optik, nach "Plastikmüll" sollte es aber nicht unbedingt aussehen.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
- Nein


7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
- 1000,-EUR, nicht gebraucht

Danke und beste Grüße,
Dimez
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.572

Dimez

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
289
Danke dir, wurde ein solcher Inspiron.

Grüße,
Dimez
 
Top