Der Retro-Hardware Bilderthread

konkretor

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.204
Habe kein anderes Board mehr zum testen. Dann muss das einfach mal warten, bis mir mal günstig ein anderes in die Hände fällt
Ergänzung ()

@Queediab kannst du bitte noch validations files/TXT´s von der alten cpu z version noch erstellen und noch dort hoch laden. Der Enwickler freut sich immer über neuen Infos

danke
Ergänzung ()

Der Intel 200 MHz mit MMX bootet sofort durch, an Test alternativen mangelt es ja wirklich nicht

818276



818277
 
Zuletzt bearbeitet:

kryzs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
501
So genug mit dem Pentium M gespielt, leider bewahrheitet sich es, das man den Pentium M nicht über 2,6GHz bekommt und selbst das war weder mit PM770 noch PM760 stabil möglich. Schade die erhofften 3GHz rücken damit (unter normalen Bedingungen) in fast unendliche Ferne, werde weiter PM’s sammeln vielleicht erwische ich einen der mich wenigstens in die Nähe bringt, als Trost hat mir der Briefträger die letzten Teile für ein neues Spielzeug gebracht. 😄

ASUS CUSL2 mit 4MB AIMM & PIII 850MHz
818401

818402
 

kryzs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
501
Ja genau eine 4MB AIMM (AGP Inline Memory Modul) PC133 sprich AGP2x von Micron. Ist auch nur für den Chipsatz (i815e) als Z-Buffer.
 
Zuletzt bearbeitet: (010011111000112)

Bob1337

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.121
Moin

ich habe beim Aufräumen einen alten Karton mit ein paar GPUs gefunden.

IMG_20190905_172241.jpgIMG_20190905_172301.jpgIMG_20190905_172324.jpgIMG_20190905_172337.jpgIMG_20190905_172348.jpgIMG_20190905_172359.jpg

Soweit mir bekannt, liefen sie alle noch. Liegen jetzt aber schon bestimmt mehr als 10 Jahre. Mir fehlt leider die Zeit und Lust sie zu testen. Aber zu schade für die Tonne ist es auch irgendwie. Wenn sie jemand haben möchte würde ich sie gegen Portokosten verschicken. Vielleicht passt eine der Karten ja noch in eure Retro-PCs.

Gruß
Bob
 

kryzs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
501
Irgend wie noch mal zum Verständnis, nur damit ich da nichts durcheinander bringe.

AGP Karten die AGP 2x unterstützen werden mit 3,3 Volt betrieben außer sie haben einen Universal AGP dann können sie sowohl 1,5V als auch mit 3,3V betrieben werden. Das Problem mit den Spannungen beruht hauptsächlich darauf das sich MoBo Hersteller nicht an die Spezifikation gehalten haben, da sie Unversal Slots verbaut haben obwohl nur Karten mit 3,3V betrieben werden können. Soweit richtig?
 

d2boxSteve

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.993
Müsste richtig sein, die 1,5V Karten passen dann zwar rein aber werden mit 3,3V gebraten.
 

kryzs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
501
Ok hätte Wiki noch mal konsultieren sollen, es gibt auch Karten mit Universal AGP die nur mit 3,3V betrieben werden können.

Mein Gott wie soll man da durchblicken, bei einigen Karten spuckt das Internet mal gar nichts aus! 🤬
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
224
In der Übergangszeit gab es wie bereits erwähnt auch Grafikkarten, deren Chipset oder VRM nur 3,3V unterstützte, aber mechanisch trotzdem als Universal AGP ausgeliefert wurden, z.B. SiS305. Sollte aber eigentlich nur eine Handvoll Karten BJ1999 betreffen; im Zweifelsfall vorher die Suchmaschine bemühen.

Und dann gibt's noch Diamond (Savage4 Pro, Savage2000, TNT2), die man auf 3,3 oder 1,5V jumpern muss...
 

kryzs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
501
Die Spezifikation an sich sind mir klar, nur findet man zu einigen Karten fast keine Hinweise ob es nun „echte“ Unversal AGP sind oder fake UAGP, wollte das Problem auf die MoBo Hersteller schieben, den Benutzerhandbücher findet man fast immer, wäre einfacher gewesen. 😊 So betrifft es beide Seiten, kann man nicht nach einem Chip oder Spannungswandler Ausschau halten um da auf Nummer „sicher“ zu gehen?! Was für ein Chaos wieder typisch Intel 😄
Ergänzung ()

In der Übergangszeit gab es wie bereits erwähnt auch Grafikkarten, deren Chipset oder VRM nur 3,3V unterstützte, aber mechanisch trotzdem als Universal AGP ausgeliefert wurden, z.B. SiS305. Sollte aber eigentlich nur eine Handvoll Karten BJ1999 betreffen; im Zweifelsfall vorher die Suchmaschine bemühen.

Und dann gibt's noch Diamond (Savage4 Pro, Savage2000, TNT2), die man auf 3,3 oder 1,5V jumpern muss...
Genau das Jumper setzen kenn ich von MoBo‘s, daher wohl meine Annahme es betrifft nur diese.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
224
Für mein Hirn ist das schon zu lange her, aber ich würde ich annehmen, dass die üblichen FakeAGP4x-Verdächtigen inzwischen bekannt sind. Vogons oder Voodooalert z.B. sollten gute Anlaufstellen sein, wenn man nach spezifischen Karten sucht oder dazu Fragen hat und bei Google nicht fündig wird.
 

kryzs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
501
Ah sehr gut danke 😊
 

von Schnitzel

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.275
Nabend zusammen,
hab heute noch etwas in den alten Schachteln gestöbert und noch ein paar Dinge gefunden.
Diese hat mir, weil sie schön aufgeräumt ist, irgendwie schon immer gut gefallen.
CD 16 Bit Audio.jpg
 
Top