Test Desperados 3 im Test: Die Grafik passt, das Gameplay ist knorke

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.981
tl;dr: Nach 14 Jahren Pause wird die Desperados-Serie fortgeführt: Mit Desperados 3 wechselt zwar der Entwickler, die Tugenden sind aber geblieben. Die PC-Fassung zeigt sich auch technisch gut in Form. Die Performance ist gut und die nicht spektakuläre, aber schicke Grafik passt sehr gut zum Szenario.

Zum Test: Desperados 3 im Test: Die Grafik passt, das Gameplay ist knorke
 

Trinoo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
783
Danke für den ausführlichen Test und das umfangreiche Fazit 👍
Klingt doch recht interessant und ist wohl einen Blick wert.

mein letzter Desperados Teil war immerhin 2001 :)
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.658
Mir gefällt es auch ganz gut. Habe bis jetzt nur 2 Missionen gespielt. Shadow Tactics war vom Setting her aber schon deutlich schöner. Hoffentlich kommt da Mal ein 2. Teil.
 

ToKnight

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
227
Ich frage mich schon ob man für ein isometrisches Knobelspiel wirklich so eine Grafikengine braucht. Ist da so viel dynamische Berechnung drin? So viel Bewegungsfreiheit, dass es nicht auch etwas technisch viel Einfacheres tun würde um den Grafik- und Artstyle umzusetzen?
Klar, die Anforderungen sind jetzt nicht die Welt, aber es kommt mir trotzdem vor wie Ressourcenverschwendung, wenn ich an sowas wie z.B. die ersten beiden Teile oder z.B. auch Fallout 1 und 2 denke.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
9.515
Leider nicht (mehr) mein Genre, auch wenn ich Commandos damals eigentlich recht gern gespielt hatte. Aber ich bin einfach nicht frustresistend genug um das bis zum Schluss durchzuziehen und dann wärs einfach schade.
Aber ich mag es denen absolut gönnen wenn auch Desperados 3 ein Erfolg wird :)


@Wolfgang +1 für die Verwendung von knorke :D
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.728

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
9.515
An Robin Hood erinner ich mich auch, da hab ich anno dazumal die Demo gespielt, aber es kam für mich halt nicht an Commandos ran, womit ich noch immer beschäftigt war.
 

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
892
ist gekauft! Desperados 1 war mein erstes PC-Spiel was ich mir gekauft habe =)
 

Player><ONE

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
37
Gab es nicht schon vor einem Jahr eine Demo? Das Game hat sich mega verschoben.
Naja, wer diese Art Game mochte... gab doch auch dieses Commandos?
Fand das selbst seinerzeit etwas altbacken, aber jedes Genre hat seine Berechtigung.
Zeigt nur mal wieder wo der PC gerade so steht...
 

PS828

Captain
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
3.729
Mimimi production wäre sehr passend wenn man die Foren zu manchen Spielen und Themen so liest :D

Mit dieser Art von Spiel habe ich mich noch nicht befasst, vielleicht machts ja Laune ^^
 

Simanova

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.268
Vollpreis. Ganz schön bitter wenn der Vorgänger für 1,49€ verschärbelt wird, obwohl der Teil auch sehr gut war.
Ich warte bis auf einen 19€ Sale.
 

Recharging

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.350
Diese isometrische Spielansicht hat mir - unabhängig vom Spielthema - schon immer gut gefallen. Ähnlich auch z.B. Stronghold (mit Crusader). Ich brauche es nicht mal dreh- oder zoombar. Einfach nur hoch auflösend, detailreich und stimmungsvoll.
Hey, und ich dachte ich bin damit völlig alleine ...
Generals war damals für mich eine Ausnahme, aber die 3D-Umsetzungen haben meistens nie diesen wuseligen, detailreichen Grad (wie bei Siedler) erreicht.

Dass hier noch mal ein 3. Teil kommt und an die glorreichen Zeiten von Commandos, Robin Hood und den Vorgängern anschließt, hätte ich nie gedacht. Shadow Tactics war auch super schätze aber, dass dies heute nicht mehr den Nerv der nachwachsenden Generation trifft.

Danke für den Test.
Wird gekauft, unterstützt hiesige Entwickler (Deutschland) und Publisher (Österreich, zumindest als Ableger).
 

Bierliebhaber

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
409
Diese isometrische Spielansicht hat mir - unabhängig vom Spielthema - schon immer gut gefallen. Ähnlich auch z.B. Stronghold (mit Crusader). Ich brauche es nicht mal dreh- oder zoombar. Einfach nur hoch auflösend, detailreich und stimmungsvoll.

Seh ich auch so. Fast alle Spiele, die ich in den letzten Jahren wirklich viel gespielt habe, sind Iso-Spiele. PoE, Dota2, AoE2... die sind ja nicht mal großartig detailreich und nur teilweise stimmungsvoll, aber die Grafik ist vor allem zweckmäßig. Wenn man in PoE tausende Stunden gegrindet hat will man keine Grafik mehr haben, die zwar "schöner" wäre, aber den Spielspaß schmälert. Und Desperados 3 sieht nach den Videos, die ich gesehen habe, ja wirklich wunderschön und stimmig aus.


Desperados war das einzige Spiel dieser Art, was ich wirklich durchgespielt habe, nicht nur weil es als Spiel super war, sondern auch weil ich das Szenario sehr mag. Ich weiß nicht, wie oft ich die ganzen Leone-Schinken schon gesehen habe, oder The Wild Bunch, oder Butch Cassidy und Sundance Kid... :D
Schon der Nachfolger Robin Hood war dann schnell langweilig, weil die Charaktere gefehlt haben, Desperados 2 hab ich zwar auf Steam aber nie gespielt und Commandos hat mich vom Szenario im Vergleich immer kalt gelassen. Desperados ist damit für mich einzigartig. Hier werde ich, wenn ich Zeit und Geld übrig habe, auch mal reinschauen. Alleine auch weil der Mut zum Szenario und das Genre belohnt werden sollten.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.734
Steht auf meiner Wunschliste aber 50 Euro ist schon ne Hausnummer. Natürlich muss so ein Spiel bezahlt werden und ich will nicht knausern wenn das Spiel wirklich gut ist. Aber gerade in diesem Genre gibt es Perlen die deutlich günstiger sind, Mutant Year Zero oder auch Hard West zum Beispiel. Ich denke ich werde es mir trotzdem gönnen, der guten alten Tage wegen.
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.374
Krasse Performance Unterschiede oder?

UHD 99,8% Percentile:
1591977264338.png


1440p 99,8% Percentile:
1591977378779.png


Ich wüsste zu gerne wie das zustande kommt!

Was mich bisher bei dem Game stört, dass es diese Voodoo Features gibt, die imho nicht in ein sonst "realistisches" Setting passen.
Bei GOG gibt es übrigens die Demo zu spielen mit 2 Leveln soweit ich weiß - muss ich mir noch vornehmen.

PS: ich finde es cool, dass alte Mittelklassekarten wie die RX 580 auch mit UHD getestet wurden! Gerne öfters auch bei nicht-FullHD Auflösungen, falls mal auch mal eine nicht gemaxte Einstellung nutzt.
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.071
Ich wusste gar nicht, dass da überhaupt noch was von Desperados in der Mache war. Aber ich fand nach dem überragenden ersten Teil den zweiten auch einfach nur katastrophal. Habs nach kurzer Zeit wieder runtergeworfen und nie wieder angefasst, ganz im Gegensatz zum ersten Teil.
Wenn das hier sich eher am zweiten orientiert, dann brauche ich es nicht. Ansonsten freue ich mich darüber.

Achja: Der Artikel strotzt nur so vor Schreibfehlern. Allein beim Überfliegen sind mir 3 oder 4 ins Auge gesprungen. „Niedrig“ statt Mittel im Preset-Abschnitt, „denn“ statt „dann“ oder „denn dann“ und der Rest fällt mir grad nicht mehr ein, bin etwas in Eile. Wie wohl auch der Autor :p
 

TempeltonPeck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
479
Zuletzt bearbeitet:
Top