News Drei „80 Plus Gold“-Netzteile von Corsair

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Corsair hat heute eine neue modulare Netzteilserie für Anwender mit hohem Leistungsbedarf vorgestellt. Wie der Name „Professional Series Gold“ bereits andeutet, verfügen alle das AX1200, das AX850 und das AX750 über ein „80 Plus Gold“-Zertifikat für eine sehr hohe Effizienz.

Zur News: Drei „80 Plus Gold“-Netzteile von Corsair
 

Ashantor

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
993
Schöne Sache, wenn's jetzt noch die Netzteilklasse um 500W gäbe,
mit der man wirklich diese 50% Auslastung erreichen kann, wäre ich mehr als zufrieden (:
 

*DEFENDER(GER)*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
93
wozu brauch der geneigte nutzer doch gleich ein NT über 550W?
der allgm. gold wahn soll endlich mal einzug in das untere segment halten
und dann bitte nicht >55,-
 

Forum-Fraggle

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.956
Liebe Leuts, rechnet einfach mal nach. Im Idle kommt eurer Gesamtsystem sicherlich auf 70-100 Watt Auslastung. Das sind gute 10% eines 750 Watt Netzteils. Je nach Karten werdet ihr unter Vollast auf 300-300 Watt Auslastung kommen, was in etwa 50% Auslastung des Netzteils entsprechen würde. Entscheidend sind dann folglich die 10% und 50% Auslastungen des Netzteils.
Ihr verbraucht nicht mehr Strom mit einem 750 Watt Netzteil, das zu 50% ausgelastet wird und dort 90% Effizienz besitzt verglichen mit einem 350 Watt Netzteil, daß bei Vollauslastung 90% Effizienz hat. Ich bin mal gespannt wann die Mehrheit das endlich begreift. Dann entfallen die unnötigen Sprüche "wer braucht schon 750 Watt Netzteile".
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Mehr Leistung=Höhere Effizienz

Wenn ein Netzteil überdimensioniert ist hat man nunmal einen besseren Wirkungsgrad da man es nicht so auslastet.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
wozu brauch der geneigte nutzer doch gleich ein NT über 550W?
der allgm. gold wahn soll endlich mal einzug in das untere segment halten
und dann bitte nicht >55,-
:lol:

Da musst du schon mit 80-120 EUR rechnen und der Preis
ist gerechtfertigt. Ein Goldnetzteil für 55 EUR kannst du
knicken. So etwas zu fordern, ist ja schon unverschämt.
Ergänzung ()

Liebe Leuts, rechnet einfach mal nach. Im Idle kommt eurer Gesamtsystem sicherlich auf 70-100 Watt Auslastung. Das sind gute 10% eines 750 Watt Netzteils. Je nach Karten werdet ihr unter Vollast auf 300-300 Watt Auslastung kommen, was in etwa 50% Auslastung des Netzteils entsprechen würde. Entscheidend sind dann folglich die 10% und 50% Auslastungen des Netzteils.
Ihr verbraucht nicht mehr Strom mit einem 750 Watt Netzteil, das zu 50% ausgelastet wird und dort 90% Effizienz besitzt verglichen mit einem 350 Watt Netzteil, daß bei Vollauslastung 90% Effizienz hat. Ich bin mal gespannt wann die Mehrheit das endlich begreift. Dann entfallen die unnötigen Sprüche "wer braucht schon 750 Watt Netzteile".
Tja, mein System verbraucht knapp 30W idle und 170W Volllast. Was soll ich
da mit 750W? In Gold und 350W könnte man das passiv kühlen.
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Ein Netzteil, auch wenn es noch so golden ist, hat nur an einem bestimmen Punkt der Auslastung seine maximale Effizienz und dieser Punkt liegt eher in der Mitte der Leistungskurve.

Wenn man also auf Energie sparen aus ist dann muss man sein Netzteil überdimensionieren.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
@Fabian228
Energie Spart man wenn man im Idel die Bestmögliche Effizienz hat!
(Außer man ist nen Spielkind)


es ist ganz einfach, um soch eine Hohe Effizienz zu erreichen braucht man nunmal hochwertige Bauteile.

ein 750Watt Netzteil kostet dann z.b. 100€
ein 450Watt Netzteil kostet dann 80€
wer würde da ein 450Watt netzteil kaufen?

zumal man bei Kleineren Netzteilen noch mehr Aufwand als bei großen Treiben muss.
Jeder IC hat einen grundverbrauch, bei Klienen Netzteilen fallen wie paar Watt eben Stärker ins Gewicht als bei Großen.
 

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.716
750 watt kann man nehmen wenn man 2-3 Grafikarten sli oder. cross. nutzt.
ansonsten würde ich auch sagen normaler user mit einen normalen pc und 2 grafikkarten reichen 500-580 watt Netzteile. also warum immer 750 watt oder 800 watt oder 1000 watt.
wäre schon schön wenn Corsair da ab 80 Plus Gold 400 watt bis 520 watt herstellen würde.
meine Meinung.

ich würde ein 450watt kaufen , weil was soll ich mit 750watt.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
sicher muss man sein netzteil etwas überdimensionieren. aber nicht SO! für die allermeisten user ist ein 750W netzteil schon viel zu überdimensioniert. von den anderen netzteilen hier bracuhen wir gar net erst anfangen.
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Irgendwie wollen es die meisten hier nicht verstehen.

Um ein Netzteil mit hoher Effizienz zu produzieren muss das Netzteil eine dementsprechende Leistung liefern können und das hat bei wenig Watt nunmal einfach keinen Sinn.
 

CoffeeJunkie

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
942

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.716

davediehose

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
607
Dann entfallen die unnötigen Sprüche "wer braucht schon 750 Watt Netzteile".
Gegenfrage: "Wer braucht schon 750 Watt Netzteile?" :D

Ein System mit 32nm-i3/i5 braucht mit Lowend-Grafikkarte und mit einer Festplatte (3,5"!) braucht real (sekundärseitig, "nach Netzteil") im Idle in der Größenordnung etwa 25-30W.

Schmeißt du eine 5770 rein, erhöht sich der Idleverbrauch um etwa 10W. Größenordnung damit immernoch keine 40W. Diese realen 40W liegen in keinem durch 80plus.org abgeprüften Bereich irgendeines Netzteils, nicht mal des einfachsten 300W-Bronze-Geräts, da immernoch deutlich unter 20% Last. Selbst bei denen kannst du dann noch keine Aussage treffen.
Sagen wir, du kommst jetzt mit einem 750W-Netzteil... Du landest mit dem gleichen System in einem Lastbereich von etwa 5%. Dass das Netzteil in dem Bereich alles mögliche fabrizieren kann, ist klar. Es könnte 60% bringen und keinen würds stören, also weder Hersteller noch Prüfstellen, da die 80plus-Richtlinien ja eingehalten werden.

Wahrscheinlich wirds in der Realität nicht so extrem kommen, da Goldnetzteile insgesamt höhere Qualität aufweisen, allerdings wäre mir 70-75%, was realistischer ist, immernoch viel zu wenig. Da bleib ich lieber bei einem Pico mit 90+%-EPS und geh schlafen.

Von daher interessiert mich der ganze Käse nicht, solange es nicht auch 200W-Netzteile mit 80plus-Gold/Platinum für realistische Systeme gibt. Dass das keinesfalls unrealistisch ist, zeigen einige heute erhältliche externe Netzteile mit Internationaler Effizienzklasse V.
 

Forum-Fraggle

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.956
@Davediehose:
Meines Wissens nach wird 10%, 50% und Vollast gemessen.

Was ich sagen will ist, man hat keinen Nachteilt durch ein größeres Netzteil selbst wenn man wenig braucht. Außer vielleicht der Anschaffungspreis, da aber viele 750 Watt anbieten, muß das nicht unbedingt der Fall sein. Man muß genau schauen wieviel Leistung man braucht und wie hoch die Effizienz ist bei diesen Auslastungen.
Pauschal an der Größe es festzumachen geht einfach nicht. Meine Aussage war leider nicht genau genug.

Tatsache ist jedenfalls, man muß schauen wie hoch die Effizienz beim eigenen Bedarf ist und sollte dann das Netzteil kaufen, was die höchste Effizienz in diesen Bereichen liefert. Unabhängig davon wie groß das Netzteil in der maximalen Last ist. Dann hat man das stromsparenste Netzteil für sich gekauft.
 
G

GuenterJauch

Gast
na da bin ich mal gespannt, ob es wirklich leise wird.
die hx850 versionen haben ja laute lüfter verbaut, hoffentlich sind die neuen wirklich besser.

zum thema brauche ich wirklich so ein riesiges netzteil gibts doch hier im board diverse threads.

für ottonormalpc würde ich auch kein 800 watt netzteil verbauen.
da reichen wirklich kleine leise effiiziente netzteile.

aber geht man davon aus, dass man ein enthusiasten system hast + overclocking an cpu, graka und ram und nebenher noch diverse laufwerke und andere anhängsel betrieben werden, wird so ein größeres netzteil doch sinvoll.

denn gerade unter last wird dann noch ein potentes netzteil benötigt.
 
Top