Durch Standbymodus HDD defekt

Ad_minister

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
422
Hallo zusammen,

Folgendes Problem:
Am vergangen Samstagnachmittag wurde ein PC in den Standbymodus gefahren. Wenige stunden später, als ich denn PC wieder nutzen wollte, zeigte der PC den Bootscreen von Windows. Da sich nichts rührte, habe ich einen Kaltstart durchgeführt. Jetzt fährt das System nicht mehr in Windows rein. Sobald die Grafikoberfläche geladen wird stürzt das System ab und fängt wieder neu an zu Booten.

System:
Shuttle SN45G2 (MB)
AMD 2800XP+
1GB RAM
WD 120GB defekte Platte = 3 Partitionen eine davon mit Windows XP)
WD 200GB
9800PRO
LG CDRW
Windows XP Prof. SP1 Aktuelle Updates.

Folgendes wurde bereits ausprobiert und kann evt. ausgeschlossen werden.:

HDD wurde in einem anderen System installiert.
Fehler: Windows wird nicht richtig geladen und Bootet kurz vor dem Laden der Grafikoberfläche neu.

HDD wurde in ein Externes LW installiert (USB 2.0) und an einem anderen Rechner mit Windows getestet.
Fehler: Sobald Windows auf die Platte zugreifen will stürzt auch das System ab.

HDD sollte im DOS-M. mit SEATOOL getestet werden.
Fehler SEATOOL hängt sich beim Starten (Systemüberprüfung) auf.

Wie ihr also sieht habe ich keine Möglichkeit gefunden, in irgendeiner Art und Weise auf die HDD zuzugreifein. Achso die Windows repair und Wiederherstellungsfunktion brachte auch keine Ergebnis da kurz nach dem durchführen ein Bluescreen kam (Booten von der Win-CD).

Bitte hilft mir diesbezüglich, da ich eigentlich nicht die teuren Dienste der Datenretter in Anspruch nehmen möchte. Ganz zu schweigen von der Sensibilität der Daten die sich auf dem System befinden ;-)

Mit freundlichen Grüßen
 
F

Fiona

Gast
Ich freue mich über die kurzen, bündigen und guten Infos. :)

Überprüfe die Festplatte im Bios auf richtige Erkennung.
Auch auf evtl ein Kabeldefekt etc..

Ein Defekt der Festplatte muß ausgeschlossen sein um darauf zuzugreifen.
Bezieht sich auf physikalischer oder elektronischer Defekt.

Versuche es auch mal mit Knoppix auf die Festplatte zuzugreifen.

Diese Fehlermeldung kann auch kommen wenn eine Beschädigung am Dateisystem, MBR und Bootsektor vorliegt.

Prüfe das mal.

Überprüfe ob die Festplatte im Bios richtig erkannt wird.

Lade dir mal Testdisk.

Testdisk benutzt andere Bioscalls.
Vielleicht findet Testdisk die Festplatte und man kann im Falle eines Fehlers den MBR, die Partitionstabelle und vielleicht auch den Bootsektor wiederherstellen.

Hier ist eine Anleitung;

Lade dir Testdisk die Version 5.7 Beta um von Diskette zu starten die Win9x/dos-Version.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/hdd-diagnose-recoverytool-sammlung.58108/

Erstelle eine Bootdiskette.
Kopiere wenn nötig den Ordner "dos" auf eine Diskette.
Kann man nach dem Booten wechseln.

Starte Testdisk an der Eingabeaufforderung mit den Parametern;

testdisk /log /debug
Hiermit wird jeder Schritt protokolliert und im dos-Ordner von Testdisk als testdisk.log abgelegt.
Diese Datei kannst du umbenennen in testdisk.txt und hier hochladen.

Bestätige bei Analyse mit Enter.
Gehe auf Save und sichere mal die Konfig mit Enter.
Es besteht auch die Möglichkeit, wenn keine Partition gefunden wird, das Testdisk anfängt mit suchen.
In dem Fall lasse die Suche bis zum Ende laufen.
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf Search und lasse es laufen.
Beende Testdisk jeweils bei Quit (hiermit hast du keine Änderungen vorgenommen und ist für Diagnose).

Wenn es geklappt hat, lade die hier hoch.
Wenn nicht teile es mit und auch die Fehlermeldung.

Ansonsten besteht die Möglichkeit ein Image von der Festplatte auf einer anderen zu kopieren (clonen).
Geht mit Imageprogrammen wie Acronis True Image, Symantec Ghost oder Drive Image.
Freeware (nicht von mir getestet wäre PC Inspector Clone Maxx
http://www.pcinspector.de/clone-maxx/welcome.htm
Ist generell eine gute Idee, da man dann an dem beschädigten Datenträger keine Änderungen vornimmt.

Es gibt auch Datenrettungssoftware wo von Diskette ausgeführt werden kann, wo man die Daten oder ein Image auf einer anderen Festplatte wiederherstellen kann.

Denke mal das reicht für den Anfang.

Viele Grüße

Fiona
 

Ad_minister

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
422
Hi,

also folgendes:
Ich habe Knoppix 3.7 mal ausprobiert uns siehe da ich konnte jede Partition auslesen jedoch nicht drauf zugreifen/verändern was ja laut Knoppix normal ist. Gibst denn keine möglichkeit die Daten unter Knoppix zu Kopieren?

Dann hatte ich noch etwas ausporbiert habe die ''Defekte'' HDD mittels HDDCopy gespiegelt.
Als ich die neue HDD allein an ein System angeschlossen habe war auch dort der gleiche Fehler: Der Rechner stürzte kurz vor dem laden der Win.Garfikoberfläche ab.
Also liegt schon mal kein Defekt an der Original HDD vor!?!
Darauf hin habe ich die erste Partition (von der HDD die ich gespiegelt habe, original liegt noch vor) gelöscht da ich dachte es würde ein Fehler irgendwo auf der ersten Partition liegen leider war das nicht so. Wieder der gleiche Fehler. Jetzt weiss ich wirklich nicht mehr weiter :(


MfG

Hier noch die log Datei von Testdisk:

Tue Mar 22 11:26:56 2005
TestDisk command line : /log /debug
TestDisk 5.7-WIP, Data Recovery Utility, March 2005
Christophe GRENIER <grenier@cgsecurity.org>
http://www.cgsecurity.org
Dos version
Using locale 'C'.
Disk 80 - CHS 1023 255 63 - 8024 MB
Disk 80 Enhanced BIOS EDD-3.0 - R/W/I - Identify
Computes C from number of sectors
LBA 234441648, computed 234441648 (CHS=232580,15,63)
hd_identify_enh_bios
Disk 80 - CHS 232581 16 63 - 114473 MB
LBA size=234441648
disk_read lba=4075618816(27/14593/254) nbr_sector=63, rc=1
invalid function in AH or invalid parameter
Hard disk list
Disk 80 - CHS 14593 255 63 - 114473 MB , sector size=512


Analyse Disk 80 - CHS 14593 255 63 - 114473 MB
Geometry from i386 MBR: head=255 sector=63
NTFS at 0/1/1
NTFS at 1016/1/1
NTFS at 1781/1/1
NTFS at 4969/1/1
NTFS at 8157/1/1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=9
get_geometry_from_list_part_aux head=8 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=9
Current partitions:
1 * HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
2 E extended LBA 1016 0 1 14592 254 63 218114505
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
X extended 1781 0 1 4968 254 63 51215220
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
X extended 4969 0 1 8156 254 63 51215220
7 L HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
X extended 8157 0 1 14592 254 63 103394340
8 L HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]
Backup partition structure
partition_save

search_part()
Disk 80 - CHS 14593 255 63 - 114473 MB
NTFS at 0/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 1020123
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS, 7969 MB
NTFS at 1016/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 262144
mftmirr_lcn 768103
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS, 6000 MB
NTFS at 1781/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 3200947
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
NTFS, 25007 MB
NTFS at 4969/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 3200947
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
NTFS, 25007 MB
NTFS at 8157/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 6462142
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]
NTFS, 50485 MB
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=5
get_geometry_from_list_part_aux head=8 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=5

Results
* HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS, 7969 MB
L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS, 6000 MB
L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
NTFS, 25007 MB
L HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
NTFS, 25007 MB
L HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]
NTFS, 50485 MB

interface_write()
1 * HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
2 E extended LBA 1016 0 1 14592 254 63 218114505
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
7 L HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
8 L HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]

search_part()
Disk 80 - CHS 14593 255 63 - 114473 MB
NTFS at 0/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 1020123
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS, 7969 MB
NTFS at 790/254/63
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 794209
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 0 1 1 790 254 63 12707352 [WIN_DRIVE]
NTFS found using backup sector!, 6204 MB
NTFS at 1015/254/63
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 1020123
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS found using backup sector!, 7969 MB
NTFS at 1016/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 262144
mftmirr_lcn 768103
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS, 6000 MB
NTFS at 1780/254/63
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 262144
mftmirr_lcn 768103
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS found using backup sector!, 6000 MB
NTFS at 1781/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 3200947
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
NTFS, 25007 MB
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=4
get_geometry_from_list_part_aux head=8 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=4

Results
D HPFS - NTFS 0 1 1 790 254 63 12707352 [WIN_DRIVE]
NTFS found using backup sector!, 6204 MB
D HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS, 7969 MB
L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS, 6000 MB
L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
NTFS, 25007 MB

interface_write()
1 E extended LBA 1016 0 1 4968 254 63 63504945
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
simulate write!

write_mbr_i386: starting...
write_all_log_i386: starting...
write_all_log_i386: CHS: 1016/0/1,lba=16322040
write_all_log_i386: CHS: 1781/0/1,lba=28611765

Analyse Disk 80 - CHS 14593 255 63 - 114473 MB
Geometry from i386 MBR: head=255 sector=63
NTFS at 0/1/1
NTFS at 1016/1/1
NTFS at 1781/1/1
NTFS at 4969/1/1
NTFS at 8157/1/1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=9
get_geometry_from_list_part_aux head=8 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=9
Current partitions:
1 * HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
2 E extended LBA 1016 0 1 14592 254 63 218114505
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
X extended 1781 0 1 4968 254 63 51215220
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
X extended 4969 0 1 8156 254 63 51215220
7 L HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
X extended 8157 0 1 14592 254 63 103394340
8 L HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]
Backup partition structure
partition_save

search_part()
Disk 80 - CHS 14593 255 63 - 114473 MB
NTFS at 0/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 1020123
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS, 7969 MB
NTFS at 1016/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 262144
mftmirr_lcn 768103
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS, 6000 MB
NTFS at 1781/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 3200947
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
NTFS, 25007 MB
NTFS at 4969/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 3200947
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
NTFS, 25007 MB
NTFS at 8157/1/1
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 6462142
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
D HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]
NTFS, 50485 MB
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=5
get_geometry_from_list_part_aux head=8 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=5

Results
* HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS, 7969 MB
L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS, 6000 MB
L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
NTFS, 25007 MB
L HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
NTFS, 25007 MB
L HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]
NTFS, 50485 MB

interface_write()
1 * HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
2 E extended LBA 1016 0 1 14592 254 63 218114505
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
7 L HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
8 L HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]
simulate write!

write_mbr_i386: starting...
write_all_log_i386: starting...
write_all_log_i386: CHS: 1016/0/1,lba=16322040
write_all_log_i386: CHS: 1781/0/1,lba=28611765
write_all_log_i386: CHS: 4969/0/1,lba=79826985
write_all_log_i386: CHS: 8157/0/1,lba=131042205

TestDisk exited normally.
 
F

Fiona

Gast
Ich habe mir den Log angeschaut.

Frage dazu;
WD 120GB defekte Platte = 3 Partitionen eine davon mit Windows XP)
Es werden aber 5 Partitionen gefunden.
Siehe hier;
1 * HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
2 E extended LBA 1016 0 1 14592 254 63 218114505
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
7 L HPFS - NTFS 4969 1 1 8156 254 63 51215157 [PROG]
8 L HPFS - NTFS 8157 1 1 14592 254 63 103394277 [GAME_DRIVE]

Nach Search werden nur 3 Partitionen gefunden.

Results
D HPFS - NTFS 0 1 1 790 254 63 12707352 [WIN_DRIVE] -(Die Partition ist zu kurz und kann auch älter sein. Daher die folgende Meldung mit found using backup sector. Kann ignoriert werden.)
NTFS found using backup sector!, 6204 MB

D HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
NTFS, 7969 MB
L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
NTFS, 6000 MB
L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
NTFS, 25007 MB

interface_write()
1 E extended LBA 1016 0 1 4968 254 63 63504945
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
simulate write!

Ungereimtheit dabei ist, daß nach [Search] in Testdisk die primäre [WIN_DRIVE]-Partition als gelöscht D=deleted angezeigt wird und erscheint auch nicht am Screen zum abspeichern der Struktur mit [Write]
D HPFS - NTFS 0 1 1 1015 254 63 16321977 [WIN_DRIVE]
Struktur am Screen mit dem Menü [Write].
Hier sind nur die E extended (Erweiterte Partition) mit den logischen Laufwerken gelistet.
interface_write()
1 E extended LBA 1016 0 1 4968 254 63 63504945
5 L HPFS - NTFS 1016 1 1 1780 254 63 12289662 [TEX_PIC_DRIVE]
6 L HPFS - NTFS 1781 1 1 4968 254 63 51215157 [DATA_DRIVE]
Am Menü [Write] fehlt die Partition [WIN_DRIVE] da die vorher als gelöscht dargestellt wurde.

[PROG] und [GAME_DRIVE] fehlen nach Search ganz.

Oben sind es 5 Partitionen und unten nach Search nur noch 3.

Teile mir bitte mal mit ob es 5 Partitionen sind oder 3.
Nach Search sind es nur noch 3.
Welche sind relevant anhand des Volumens (z.B. [TEX_PIC_DRIVE] usw.).

Führe bitte nochmal Search aus, benenne die Datei testdisk.log in testdisk.txt um und lade die mal unter Anhänge verwalten hier hoch.

Zu Knoppix;
Knoppix hat zur Zeit noch Probleme mit NTFS schreiben.
Lösung wäre eine Festplatte Fat32 partitioniert.
Dann könntest du die Daten markieren und auf das Fat32-Laufwerk kopieren.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

Ad_minister

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
422
Hallo zusammen,

ich muss dieses topic nochmal hochholen!

also hier die Datei testdisk.txt im Anhang. Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen, ich kann es nicht ;)
 

Anhänge

Ad_minister

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
422
OK hat sich erledigt mit Linux 9.3 konnte ich auf die HDD zugreifen und somit die Daten kopieren und Brennen.

MfG
 

Cyano

Newbie
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3
Ich habe ein ähnliches Problem. Aber wieso kann ich mit SuSe die Platte nicht auslesen, sondern nur mit Knoppix. Dumm ist nämlich, dass ich mit Knoppix nichts anfangen kann, weil irgendwie trotz root-Rechten nichts richtig funktioniert. Deshalb möchte ich Suse benutzen.

Gruß,
Cyano
 
Top