Einfluss von Fehlern auf DSL Geschwindigkeit

Nymano

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261

Hallo,

meine DSL-Geschwindigkeit ist nicht so, wie ich es haben möchte. Lt. Information in der Fritz-Box sollen folgende Werte anstehen (lt. Fritzbox DL):

DSLAM: 6800 kbit/s
Leitungskapazität: 5500 dto.
Akt. Datenrate: 5100 dto.

Eine Messung am PC (www.wieistmeineip.de) weist allerdings nur 1700 kbit/s aus.

Kann das die Auswirkung von Fehlern sein, die bei der Fritzbox wie folgt angegeben werden:

FritzBox
Fehler (ES): 33600 Sekunden
viele Fehler (SES) 24
pro Minute 1650
letzte 15 min 1526100
pro Minute 6
letzte 15 min 782

Kann mir jemand weiterhelfen bei der Deutung der Zahlen sowie der Maßnahmen, die ICH vornehmen könnte?

Für verwertbare Antworten bedanke ich mich bereits jetzt.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Poste mal einen Screenshot der DSL Werte aus Deiner Fritzbox. Bei welchem Anbieter bist du?
 

dreamy_betty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.129
Grundsätzlich ist es ganz normal, dass tausende Fehler pro Minute die in der Praxis erreichte Datentransferrate beeinflussen. Das selbe Problem hatte ich auch mal: 8192kbit/s Downstream und eine effektive Download-Geschwindigkeit von ~820kb/s - dagegen eine voll aufgedrehte Leitung mit ~105xxkbit/s und eine Download-Geschwindigkeit von ~830kb/s.

So stark wie du es beschreibst, sollte es aber auch nicht sein. Vielleicht liegt es am Geschwindigkeitstest der wieistmeineip.at Seite? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man die maximal mögliche Datendurchsatzrate einer DSL-Verbindung am Besten misst, in dem man mehrere HTTP/FTP-Downloads (oder einen Download mit mehreren Threads) durchführt. Man darf die Zahl der gleichzeitigen Download-Streams natürlich nicht übertreiben, aber mit einer Handvoll (2-5) erreicht man oft viel verlässlichere Werte als mit einem einzelnen Test.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
782 crc-fehler (nicht behebbar) können sich durchaus negativ bemerkbar machen ;)
wäre jetzt interessant, wo die fehler auftreten: in der fb oder in der vermittlungsstelle..

alternativ kannst du aber die verbindungseinstellungen mal in richtung "sicher" anpassen. besonders die störabstandsmarge und die impulsstörfestigkeit sind interessant bzw. kritisch.

mach das mal und poste dann deine ergebnisse nochmal hier.
 

Nymano

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261
Einen Screenshot habe ich gemacht, aber wie bekomme ich Diesen in das Forum bei Compouterbase?
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
über Anhänge verwalten ;)

BOX hast du auch mal neu gestartet?
 

Nymano

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261
@ dreamy betty:

Ich hatte auch die Speed-Programme im Verdacht, falsche Ergebnisse zu liefern und hatte es mir angewöhnt anstelle Dieser mit Downloads zu messen. Allerdings musste ich feststellen, dass sich nur geringe Differenzen zu den Speed-Meßprogrammen ergaben.
 
Zuletzt bearbeitet:

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Speedtests kannst du vergessen. Die werden von den Providern manipuliert. Besser reale, große Downloads von verschiedenen Seiten testen.

Zeig mal Screenshots der Fritzbox DSL-Informationen von allen Registerkarten außer Feedback.
 

Nymano

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261
Speedtests kannst du vergessen. Die werden von den Providern manipuliert. Besser reale, große Downloads von verschiedenen Seiten testen.

Zeig mal Screenshots der Fritzbox DSL-Informationen von allen Registerkarten außer Feedback.
Mach ich doch schon! Aber so ein Speedtest erschien mir etwas "amtlicher" grins

Habe den Rat des Chemnitzers befolgt und nach dem "Boot" der Fritz-Box liege ich nun im "grünen" Bereich 4100 kbit/s. (So ein Streber bin ich nun auch wieder nicht, um immer wieder zum Höchsten zu greifen).

Ich betrachte mein Thema vorerst als beantwortet.

Nota Bene: Nachdem ich mir die Technik der Veröffentlichung von Screenshorts" wieder angeeignet habe, melde ich mich später noch einmal zurück, da mir die Interpretation der Werte in der FritzBox "spanische Dörfer" sind - obwohl ich dort fast zu Hause bin.
 

Tschillkroete

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
86
Leider haben die Modems der (neueren) Fritz Boxen öfter Probleme bei grenzwertigen Leitungen die Verbindung zu halten, ich spreche da aus eigener Erfahrung. Um welche Fritz Box und welchen Provider handelt es sich denn? Eine Möglichkeit wäre, die Fritz Box so einzustellen, dass sie die DSL Verbindung mit dem Modem, welches du vom Provider bekommen hast, herstellt.
 

Nymano

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261
Um welche Fritz Box und welchen Provider handelt es sich denn?
Eine Möglichkeit wäre, die Fritz Box so einzustellen, dass sie die DSL Verbindung mit dem Modem, welches du vom Provider bekommen hast, herstellt.
Provider ist 1und1. Ich habe die FritzBox 7270 und da muss das Modem integriert sein, denn ich verbinde nur den Router (die FritzBox) mit der Telefonbuchse und über maximal 4 LAN-Kabel kann ich 4 Geräte anschliessen, die ins Internet wollen. WLAN-Anschluss ist auch vorhanden, den habe ich aber deaktiviert, da ich keine gute Verbindungsqualität hatte.

Das Bild "DSLDaten.jpg" ist ein Screenshoot aus meiner FritzBox7270 während der verbesserten Übertragungsrate.



Das Bild "DSLBoot2.jpg" zeigt die Übertragungsrate nach einem Neuboot der Fritzbox.



Misst man diese über einen Download einer grösseren Datei, wie sie z.B. von der Seite www.speedtest.qsc.de bereitgestellt werden, kommt man auf eine Datenübertragung von über 500 kByte/s - damit kann ich leben.

Womit ich nicht leben möchte, ist der zeitweise gegebene unterschiedliche Durchsatz meiner Leitung. Wobei ich noch nicht ermitteln konnte, ob dieser ausser- oder innerhalb meines Gebäudes verringert wird.

Für mich wäre noch wichtig zu wissen, wie ich die Stabilität meines DSL-Anschlusses erhöhen könnte, denn mitunter brechen die Werte ziemlich ein.

Bei Allen, die bei der Lösung meines Problems mitgeholfen haben bzw. mithelfen wollen und können, bedanke ich mich bereits jetzt.
.
 
Zuletzt bearbeitet: (Bilder eingefügt)

Tschillkroete

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
86
Top