Ende zu Ende Verschlüssung... Aber wie?

Mac

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
21
Hallo zusammen

Ich habe eine Frage bezüglich Ende zu Ende Verschlüsselung. Ich habe es soweit verstanden, dass der Provider nicht mehr mitlesen kann, die Datei oder nachricht also vom ausgehenden Gerät verschlüsselt wird, und erst vom Endgerät entschlüsselt.

Wie findet nun aber dieser Schlüsselaustausch statt, also wie weiss das Endgerät, welchen Schlüssel es für das Paket verwenden muss?

Also ich stehe da momentan völlig auf dem Schlauch. Wenn ich nun Paket mit 128 Bit verschlüssle und dies an ein anderes Gerät schicke, woher bekommt es den Schlüssel? Wen dieser ja auch irgendwie übertragen wird, ist das abfangen nicht viel einfacher? Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?:confused_alt:
 
Ganz einfach gesagt nutzt du dafür asymmetrische Verschlüsselung.

Da gibt es zwei Schlüssel: einen öffentlichen zum Verschlüsseln und einen privaten zum Entschlüsseln.

Man gibt also nur den öffentlichen Schlüssel raus und behält den privaten. Dein Kommunikationspartner verschlüsselt seine Nachricht mit deinem öffentlichen Schlüssel. Danach kann die Nachricht nur noch mit deinem privaten Schlüssel entschlüsselt und ausgelesen werden. Und natürlich vice versa.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kuba, maloz und GTrash81
  • Gefällt mir
Reaktionen: DeusoftheWired und GTrash81
Oder diffie-hellman key exchange für symmetrische Verschlüsselung. Das klappt aber nur, wenn beide Parteien direkt miteinander reden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: new Account()
Alles klar. Werde mich mal durch die Lektüren kämpfen. Vielen Dank! :)
 
Zurück
Top