Erfahrungmitteilung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Hallo BF 3 Anhänger...

Habe heute mein System von 4 GB Single, auf 8 GB Dualchannel aufgerüstet. Zwar nur 1333 statt zuvor 1600 MHz, aber es läuft nun einfach viel flüssiger als zuvor.

Vorher hatte ich teilweise so ne Art "Microruckler", wie man sie von SCF oder SLI Grafikkarten kennt... Diese sind nun durchs Upgrade verschwunden.

Was ich sagen möchte, auf einem 64 bit OS lohnen sich die 8 GB voll und ganz.



MFG Rhyn
 

BReTT PiTT

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
132
Zum zocken von aktuellen Spielen sollten heutzutage eigentlich immer 8 GB im Rechner sein. Eigentlich reichen aber auch 6 GB meiner Meinung nach. Sofern man alles unnötige dann ausmacht was Ram frisst. Wer sich in nen reinen Zockerrechner dann 16 GB reinklatscht der hat dann wohl einfach zuviel Geld oder Langeweile :D
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Bekannter hatte 32 GB :-D fand ich auch immer zu viel xD Aber schaden kann es auch nicht ;-)
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
alleine ein 64bit Win7 braucht 2GB alleine für das System von daher ist der Thread hier leider sinnlos ;)
 

BReTT PiTT

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
132
Bekannter hatte 32 GB :-D fand ich auch immer zu viel xD Aber schaden kann es auch nicht ;-)
Bringen tut es einem aber nichts ^^. Ist nur reine Geldverschwendung. Zum reinen Zocken jedenfalls. Gut es gibt aber auch welche die haben gerne den Luxus das sie 100 Chrome Tabs offen haben und nebenbei dann zocken möchten. Muss halt jeder für sich selber entscheiden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top