News Erste Benchmarks der ATi Radeon HD 4890

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350

Farudim

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
91
so wie es aussieht würde es sich ja lohnen aufzurüsten:)
 
S

Sascha8777

Gast
Echt schöne Karte wenn der Preis nicht all zu hoch über der 4870 angesiedelt ist :)
Ich hoffe in Spielen schlägt sie sich durch die verbessterten Schaderarbeiten super dann gbt das meine nächste Karte wenn der Preis stimmt.
 
B

Big Baby Jesus

Gast
bin wie immer auf einen test von cb gespannt!

hoffe die karten ziehen weniger strom un so...
 

angHell

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.084

vinbeeh

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
18
kann mir jemand mal erklären, wie man die Shaderleistung optimieren kann?
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.594
Nunja ich finde kann man ganz gut mit dem Testsystem auf CB vergleichen.
Gut der Q9770 mit 4Ghz is bestimmt was schneller als der i7 auf standard Takt aber, ich glaub nicht das es da soen riesen Unterschied gibt.

Dürfte etwa an ne GTX280 ran kommen, Problem is nur wen interessiert ein 3dMark Ergebniss? ;)

Peace
 

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.788
@vinbeeh
Ich kenn mich zwar net aus, würde aber sagen, dass man bessere Shade einsetzen könnte um die Leistung zu optimieren.
 

Plexus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
363
PowerPlay 2.0 funktioniert zwar in dem Sinn, dass die Karte die GPU heruntertaktet, aber den Speicher nicht heruntertakten kann, weil dann das Bild kurz flackert.
Aber an der Karte scheinen sich ja nicht nur die Taktraten verändert haben, ich hoffe sie macht der GTX 285 ein bisschen Ärger ;)
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.594
Gesucht wird:

Ein User mit ähnlicher Hardware (Core i7 920 standard Takt, ~3Gb Ram und ner GTX280 oder ähnliches)

mit 3d mark Vantage Ergebnis in Performance Suite!

Peace
 

Pantherfibel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
510
Ich verstehe nur nicht warum der GDDR5 Speicher nicht runtergetaktet wird. Hat doch CB selber gezeigt wie hoch da das Einsparpotetial ist.

MfG Pantherfibel

PS.: Schon vor einem Jahr hat man sich über die extrem niedrigen Preise erfreut, aber mittlerweile wirds ja abartig. GTX 260 ab 155 Euro usw.
 

KonKorT

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.590
Wir haben vorhin eine HD 4870 1G unter denselben Settings im 3DMark Vantage getestet und eine GPU-Score von 8696 Punkten erzielt. Die HD 4890 ist mit ihren 9801 Punkten damit 12,7% schneller unterwegs.
Anders als bei OC Heaven kam bei uns ein auf 3 GHz übertakteter Core 2 Quad zum Einsatz, der in etwa dieselbe CPU-Performance generieren sollte.

Quelle: Hardware-Infos
 

Mizukag3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
336
kann mir jemand mal erklären, wie man die Shaderleistung optimieren kann?
dazu müsste man Ati GPU-Ingenieur sein....

man kann alle möglichen Chips optimieren also auch so eine Gpu kann man so pauschal sagen



@topic :

erstma abwarten was andere Einsatzgebiete zeigen ich trau dem 3dmark kram nich so ganz o_O

wenn man sich vorstellt das Ati in der nächsten Chipgeneration (R870) die Shader nochmal verdoppeln würde (3k @ 320 -> 4l@ 800 = >140%) bei der Optimierung und 45 nm na holla die Waldfee :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PunGNU

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
780
Nett, wobei ich mir nciht ganz sicher bin, ob das ding wirklich um die 200 € kostet. Gerade bei Grakas ist ein Ethusastenmodell sinnvoll. Damit kann neue Forschung finanziert werden und es gibt genug, die bereit sind für hohe Leistung einen guten Preis zu zahlen. Wenn man sie gegen die 285 positioniert ist 250€ immer noch P/L besser. Und für die die sparen möchten gibt es hd 4870.
 
Top