Test F1 2019 im Test: Mit DirectX 12 und mal wieder „fast wie im TV“

BassCatBall

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
442
Bereits installiert und getestet. Läuft nun fehlerfrei mit dem MSI-Nachbrenner. 👍
 

mace1978

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.081
:evillol: DHL ist der Sponsor im Ulta-Niedrig-Setting, ob das wohl etwas zu sagen hat. :evillol:
 

Blackland

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.482
Ja, Lenkrad! ;)
 

LDNV

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
93
Sage ich mir auch immer wieder und dann bin ich doch zu geizig. Geht seit Jahren so.

Spiele. So viele renn Spiele egal ob Sims oder sowas wie Horizon. Aber gibt eben auch Phasen wo man rennsoiele gar nicht mehr anfasst über Monate hinweg... Dann kommt noch dazu das ich mal am Schreibtisch fahre und mal am TV.

Dazu bin in meinen Freundes / Bekanntenkreis mit denen es prinzipiell weil man sich kennt schon am meisten Spaß hat, mit Abstand der beste Fahrer...

Diese Konstellation führt dann dazu das ich mich in Summe dann doch wieder gegen ein Lenkrad entscheide und weiter mit dem PS4 pad ohne fahrhilfen und manueller schaltung fahre...
 

Lefteous

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
737
Weiß jemand ob es bei der Playstation 4 Version Support für die Neigungssteuerung des Controllers gibt?
 

Replay86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
498
Sehr nice ausschauen tut das immer aber die F1 ist so langweilig wie noch nie.
Beste Ära war Schumacher Ferrari. Die F1 verkommt immer mehr zu einem Regel F1.
 

perkyagnostic

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
239
Das galt vielleicht für die letzten Paar Jahre, im Moment ist die F1 wieder richtig spannend.
 

Palatas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
299
Kann man eigentlich die Grafik über eine ini Datei oder ähnlichen noch höher drehen? (mehr Vegetation, Weitsicht usw., so wie das z.B. bei Witcher 3 möglich ist) Bei 60fps in 4k langweilt sich meine 2080TI. (ohne Vsync bin ich über 100fps). DSR hab ich bereits ausprobiert, aber das gibt dann Grafikfehler.

Grafisch finde ich den Titel sonst gut, aber nicht überragend, falls man doch mal von der Piste abkommt sieht z.B. das Gras einfach nur hässlich aus (eher 2009 wie 2019) - ok ist halt ein Rennspiel, aber da wäre eigentlich mehr drin gewesen.

801661
 

Anhänge

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.382

Schinzie

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.926
Ich habe jetzt komischerweise einen merkwürdigen Bug.
Nach einem Boxenstop sind die Gegner plötzlich alle durchlässig. Ich kann einfach durch sie durch fahren, als ob sie Geister wären.
Ist das ein Bug, oder irgendeine neue komische Einstellung mit Patch 1.05?

Edit:
Hat sich erledigt. Scheint ein Bug gewesen zu sein. Nach dem Neustart des Rennens war wieder alles normal, nervig..
 
Zuletzt bearbeitet:

LDNV

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
93
PCGH hat gerade noch einen Technik-Test zum Spiel rausgehauen, siehe F1 2019: Technik-Test und Benchmarks - Mit aufgebohrtem Grafikmotor und DX12 auf Platz 1?

Interessant sind zum einen der CPU-Kern-Skalierungstest und zum anderen, dass man mit DX12 mehr Grafik-Features hat als unter DX11.
Dafür funktioniert auf der anderen Seite HDR nur mit DX11...
Jedes mal wenn ich am TV spiele und das Spiel in HDR genießen möchte, muss ich es extra in DX11 starten ...
Und HDR lohnt sich bei dem Spiel wirklich sehr.

Allgemein vertrete ich die Ansicht das HDR ein nettes Gemmick ist, kommt auf die Umsetzung an.

Manchmal sieht man fast gar nichts von.
Manchmal ist es schlecht umgesetzt.
Und dann wiederum auch manchmal genial.
Hier ist es genial.

Kann man eigentlich die Grafik über eine ini Datei oder ähnlichen noch höher drehen? (mehr Vegetation, Weitsicht usw., so wie das z.B. bei Witcher 3 möglich ist) Bei 60fps in 4k langweilt sich meine 2080TI. (ohne Vsync bin ich über 100fps). DSR hab ich bereits ausprobiert, aber das gibt dann Grafikfehler.

Grafisch finde ich den Titel sonst gut, aber nicht überragend, falls man doch mal von der Piste abkommt sieht z.B. das Gras einfach nur hässlich aus (eher 2009 wie 2019) - ok ist halt ein Rennspiel, aber da wäre eigentlich mehr drin gewesen.

Anhang 801661 betrachten
Wenn ich von der Piste abkomme achte ich sicher nicht auf Grashalme sondern Ruder am Lenkrad und spiel mit dem Gas das ich wieder auf die Piste Komme...

Versteh mich nicht falsch.
Ich finde schon das bei Simulationen der Fokus nicht auf Grafik liegen muss sondern auf anderen Dingen, trotzdem darf es ruhig anständig aussehen. Ich finde z.B. das AC wirklich altbacken aussieht, und zwar so altbacken das es mir schon den Spaß ein wenig trübt. Aber die kleinigkeiten über die sich hier mukiert werden...

Aber gut, so setzt jeder seine Prioritäten anders. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

sav

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.370
Da halte ich es wie @LDNV, es ist wieder ein Gamepad geworden. Mein letztes Rennspiel war F1 2010. Hab zwar F1 2011 und F1 2012 auch hier liegen, aber bin nie zu gekommen die zu spielen.

Was ich aber noch nicht ganz verstehe (kann durchaus an der Uhrzeit liegen): Habe jetzt die F2 beendet und war im ersten Training. Man soll ja Erfahrungspunkte sammeln, um das Auto weiterzuentwickeln. Im entsprechenden Reiter stehen dann solche Aufgaben wie "3 konstante Runden fahren". Insgesamt waren dort 5 Aufgaben, habe bis auf eine alle geschafft. Das war im ersten Sektor eine Qualifikationszeit zu fahren, bin aber nicht mit der Soft-Mischung gefahren, lag es vielleicht daran?

Auf der gleichen Seite waren noch so Ordner wie "ERS-Management", "Reifen-Management" oder "Qualifikations-Simulation". Wenn man da raufgeht, empfiehlt er eine Reifenmischung, und man kann Start drücken. Simuliert er dann das oder muss ich das fahren? Ich hatte von den möglichen Punkten nur 30 erreicht. Da muss ich doch was falsch machen?
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
8.129
@sav Wähle einfach eins der Programme aus, nimm die vorgeschlagene Reifenmischung und wähl Fliegende Runde. :) Dann musst du schauen ob du die Zeiten der Trainingsprogramme schaffst, je nach dem kannst du dann die Schwierigkeit im Ladebildschirm zwischen den Sessions einstellen.
Musst dann im Ladebildschirm Tab drücken und dort dann einfach die KI Schwierigkeit verstellen.
 

Lev Arris

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.792
F1 2019 ist bis zum 10.8. noch im Angebot bei Steam.
Bei cdkeys.com sind die Preise nicht deutlich günstiger.

Und nach dem DLC Debakel bei Dirt Rally 2, nun auch DLC´s in F1.
1,99 für Car Liverys u. auch nette Preise für Helme, Suits u. Handschuhe.
Gut, wer es braucht. Ist ja wie bei Battlefield mit dem ganzen optischen Gedöhns für nicht wenig Geld.
Ich finde das heftig.
Das Legends-DLC kostet 12,49 €. Für nur 2 Boliden u. 2 Fahrer ?
Feiere mit der F1® 2019 Legends Edition die größte Rivalität der F1®-Geschichte. Du kannst als Ayrton Senna im 1990 McLaren MP4/5B und als Alain Prost im Ferrari F1-90 fahren und in mehr als 8 Herausforderungen antreten sowie exklusive Senna- und Prost-Lackierungen für Mehrspielerautos erhalten.
 

sav

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.370
@snickii

Vielen Dank, also sind das doch die Aufgaben, die man für das erhalten der Erfahrungspunkte erledigen muss. Muss man das pro Grand Prix einmal erledigen, oder in jeder Trainingssession wieder von vorne? Letzteres würde mich ein wenig nerven.

@Lev Arris

Mein Sohn ist am Anfang gerne mit den älteren Boliden gefahren. Bis auf den Brawn GP fanden wir die anderen aber beide nicht wirklich toll. Die Legends-Edition sollte sich meiner Meinung nach nicht lohnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackland

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.482
Obwohl das irgendwie "kaputt" ist. Streckenprogramm mit den blauen Fenstern kann schon mal die direkte Durchfahrt ignorieren und auf "verpasst/rot" schalten, obwohl man eben Vollgas in der Mitte durch ist. :(

Bei Baku und Spanien z. B. oft an den exakt gleichen Stellen ...

Benzinmanagement schaffe ich auch nicht, ist ab Start im roten Bereich und geht da nicht wieder weg, egal ob vor der Kurve Gas weg und Kurvenausgang leicht Gas dazu. Bin ich einfach zu blöd. :lol:

€: Patch heute:

  • League AI difficulty now goes up to 110
  • F2 cars will no longer start sprint races or one-shot qualifying with cold tyres
  • F1 setups can no longer be applied to F2 cars
  • Grid penalties now apply correctly after taking new parts out-with the initial allocation between qualifying and race
  • France pitlane has been updated for the 2019 season
  • Cars are now less cautious of unsafe releases in the pitlane
  • Nvidia Deep Learning Super Sampling (DLSS) and AMD FidelityFX Upscaling and FidelityFX Sharpening are now available as Anti-Aliasing options on applicable devices
  • HDR is now selectable when running in DX12 on PC
  • Report codes are now shown on the pause menu in all game modes
  • Reduced GPU usage in the front end
  • F2 wet tyres will now have a longer life
  • Helicopters are no longer flying at increased speeds
  • Various other fixes and stability improvements

... zu spät gesehen, gibt ja bereits einen Thread im Sim-Bereich. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Top