Festplatte erkannt aber nicht angezeigt!

Daru

Newbie
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3
Hallo zusammen!
Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig bei meinem Festplattenproblem helfen! Habe alle anderen Beiträge schon durch aber bei mir stellt sich das Problem noch anders dar.
Ich habe ein externes Festplattengehäuse mit einer Samsung SV3063H über Usb angeschlossen. Diese wurde auch sofort erkannt als Hardware und auch mit den Treibern installiert. Dann stand da auch wie immer die Hardware wurde installiert und kann verwendet werden. Leider wird die Festplatte aber aber nicht im Arbeitsplatz erkannt. Dann habe ich mir gedacht die wäre doch bestmmt nicht partioniert aber sie wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt sodas ich diese Möglichkeit auch ausschließen konnte. Auch mit Jumpern habe ich versucht das Problem zu lösen und habe dabei jede erdenkliche Jumperstellung versuicht doch eigentlich muss sie doch auf Master oder auf Slave denke ich.....
Ich hoffe irgendwer kann mir schnell helfen da ich die Platte an meinem Arbeits PC verwende und ohne den Pc nicht arbeiten kann.
Danke im Voraus
mfg
Darutm
 

Tekkno_Frank

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.940
Also wenn die in der Datenträgerverwaltung NICHT angezeigt wird, dann hast Du hier schon das Problem, denn die MUSS auch hier zu sehen sein.

Sicher, dass Du sie hier nicht siehst und hast Du evtl. den Assistenten zur Initialisierung weggeklickt?

Zur Überprüfung einfach mal in der Systemsteuerung nachsehen ob Sie unter dem Gerätemanager drin ist, wenn ja, dann pastt hier auch alles.
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Wird die Disk denn im Gerätemanager unter den Laufwerken gelistet und / oder mit Ansicht sortiert nach Verbindung unter den USB-Geräten aufgeführt?

Kann man sie unter Hardware sicher entfernen auswerfen?

Welches OS mit welchen patch-Stand wird verwendet?

Wurde die Disk schon mal verwendet?

Ist evtl. noch ein Anschluß im PC frei, dass man sie dort mal testen könnte?
 

Dennis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.401
Probier doch sonst mal aus, wenn du die Platte aus dem Externen Gehäuse ausbaust und mal kurz direkt an IDE oder SATA anschließt, ob die platte dann gefunden wird! Das ist ja auch schnell gemacht.
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
ich würde sie erstmal formatieren :D

iLL
 

Shazaa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
99
erst partitionieren, dann formatieren Stinger ^^

Vll mal an nen andern USB-Port anschließen.. wirkt manchmal Wunder (ich weiß nicht wieso, ist aber so ^^)
 

Daru

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3
"Wird die Disk denn im Gerätemanager unter den Laufwerken gelistet und / oder mit Ansicht sortiert nach Verbindung unter den USB-Geräten aufgeführt?"

Ja sie wird bei dem Punkt Laufwerke aufgeführt


Kann man sie unter Hardware sicher entfernen auswerfen?

Auch das ist möglich

Als Treiber wird die Version 5.1.2535.0 angegeben

Wurde die Disk schon mal verwendet?

Ja habe sie wegen eines Windows Fehlers ausbauen und formatieren wollen


Ist evtl. noch ein Anschluß im PC frei, dass man sie dort mal testen könnte?

Habe sie auch schon intern angeschlossen aber hatte dann auch den Windows Fehler obwohl ich sie als Slave gejumpert habe...hatte den Fehler dass eine Datei (system32.config oder so) fehlte und nub wollte ich die alten anderen Dateien retten und dann die Platte formatieren und Windows neuinstallieren
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.366
Bau die Platte intern ein und teste sie mit dem Tool vom Hersteller, findest Du hier.
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Wenn eine Disk zusätzlich intern eingebaut wird, muß man aufpassen, dass sie die bisherige Bootdisk nicht stört bzw. ersetzt. Es ist auch nicht Master und Slave der entscheidende Punkt, wenn im BIOS z.B. die Bootorder nicht passt. Wenn alle Stränge reissen muß man in die Recovery-Console und einen evtl. vorhandenen Aktiv Status entfernen. Wenn Meldungen kommen, die einen Boot unmöglich machen, hat sich sicher die ehemals externe Disk sich vor die normale Startpartition gesetzt.
Genaue Fehlermeldungen wären aber hilfreich um es besser beurteilen zu können.
Evtl. hast Du in der Datenträgerverwaltung auch nur nicht weit genug das Fenster aufgezogen um alle Laufwerke zu 'sehen', wenn im Gerätemanager und unter Hardware sicher entfernen die Disk angezeigt wird stimmt eigentlich alles, bis auf eine Partitionierung.
 
Top