Festplatte Reparieren?

SubZero1987

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Hi,

ich suche eine Software womit ich die Sektoren meiner Platte Reparieren kann, ich habe nämlich seit längerer Zeit ziemliche Probleme, mein Rechner stürzt ohne grund ab bleibt ab und zu mal für ein Paar sekunden hängen und alles läuft Extrem langsman!
Nachdem ich Windows wieder Neu Installiert habe wurde alles noch schlimmer!

Oder kann das einen anderen Grund haben?
 
T

Tankred

Gast
Defekte Sektoren lassen Windows nicht langsamer laufen, Daten in defekten Sektoren können gar nicht gelesen werden. Das muss einen anderen Grund haben... hast Du einen Virenscanner?
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Ja aber diese Freeware Virenscanner sind mist!
Oder kennst einen Guten "Kostenlosen" VScanner?
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Ja Danke werde es direkt mal ausprobieren!
Das dauert aber ewig bei 320GB Daten! ;)
 
T

Tankred

Gast
Soviel Zeit muss sein. Optimalerweise solltest Du Dir auf einem sauberen System eine Notfalldiskette/-CD erstellen lassen und Deinen PC von dieser aus scannen.
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Mir fällt gerade ein das ich diesen Virenscanner schonmal gehabt habe und er hat zwar Viren gefunden konnte sie aber nicht löschen auch nicht Verschieben und auch nicht in Quarantäne setzen!

OH MAN DIESE SCHEISS VIREN! Ich muss mir echt ma für mehrere 100€ Viren programme kaufen damit man vor allen Viren sicher ist!

Es läuft alles so derbe langsam als hätte ich einen 200MHz rechner, komischerweise hat er manchmal den Fehler das ich unter START keine Programme mehr habe oder nichts mehr unter Zuberhör und und und!

Oh mann manchmal bin ich kurz davor meinen Rechner in den Müll zu schmeissen!
Auch ab und zu kommt einfach mal Bluescreen dann erkennt er die Platte nicht mehr. kann sowas echt an ein Paar dummen Viren liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tankred

Gast
... er hat zwar Viren gefunden konnte sie aber nicht löschen auch nicht Verschieben und auch nicht in Quarantäne setzen!
Deshalb meine Empfehlung, den PC von einem Notfallmedium aus zu scannen. Wenn man einen bereits befallenen PC unter Windows scannt, werden u.U. erstens nicht alle Schädlingselemente gefunden und zweitens kann man sie oft nicht entfernen, da sie ja aktiv sind.

... Ich muss mir echt ma für mehrere 100€ Viren programme kaufen damit man vor allen Viren sicher ist!
Nein, man muss nur die üblichen Sicherheitsempfehlungen beachten und Sorgfalt auch beim Surfen walten lassen (und bei dem, was man so von "Freunden" bekommt).


... kann sowas echt an ein Paar dummen Viren liegen?
Kann schon, muss nicht. Deshalb ja auch meine Empfehlung, Deinen Rechner gründlich und vollständig und von einem sauberen Notfallmedium aus untersuchen zu lassen. Das ist dann schon mal ein Anfang.

Aber wenn Du Tipps nicht befolgst wird sich nie was ändern. ;)
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Ok danke jetzt die Letzte frage!
Wie kann ich vom Medium "CD" meine Platte Scannen lassen?
Wüsste garnicht wie das geht!
 
T

Tankred

Gast
Im Bios muss die Bootreihenfolge so eingestellt werden, dass zuerst von CD, dann von Festplatte gebootet wird. Liegt eine bootfähige CD im CD-Laufwerk, dann kannst Du davon starten. Notfallmedien und die CDs von gekauften Virenscannern sind bootfähig. Wichtig ist aber wie gesagt, dass die CD selbst keine Viren enthält. ;)
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
DANKE DANKE!

Das hat mir schon viel geholfen!

Kann ich das eigentlich auch vom A.modus machen?
 
T

Tankred

Gast
Kannst Du, solltest Du aber nicht. Es gibt Schädlinge, die direkt den Virenscanner angreifen und damit ist desse einwandfreie Funktion nicht gewährleistet. Deshalb eignet sich ein Notfallmedium am besten.
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Ok vielen Dank Tankred!
Dann werde ich mir mal die Tage vom Freund BitDefender abholen da konnte man auch von der CD aus booten!
 
T

Tankred

Gast
Wenn der Kauf schon etwas länger her ist, dann soll er lieber aus dem (aktualisierten) Programm heraus ein neues Notfallmedium erstellen. Die CD aus der Packung wird nämlich recht veraltete Signaturen aufweisen.
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Na super!
Ich habe jetzt mehrmals nen Virescan gemacht und es hat nichts gebracht!
Mein Rechner läuft immernoch so langsam, wenn ich z.b Firefox starte dauert es ca. 5min wenn ein Paar programme offen sind sogar mehr als 10min bis es das Internet öffnet!

Ich werde jetzt nochmal Windows Neu installieren und erstmal Extrem viel von der Platte löschen und wenn das dann nicht funzt dann Flippe ich aus und schmeiss das Teil weg!
 
T

Tankred

Gast
Hast Du die Treiber für Mainboard, Grafikkarte und Konsorten mal aktualisiert?
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Ne für das motherboard noch nicht!
Aber ich habe eben festgestellt das wenn der Rechner mal hängen bleibt so wie er es ab und zu macht immer die Platte hängen bleibt den man hört immer wie sie Startet also man hört ein summen und dann ein "Klack"
und das dann die ganze Zeit und so lange geht nichts mehr. Es kommt dann auch manchmal einfach Bluescreen!
 
T

Tankred

Gast
Okay, dann lade Dir ein Festplattentesttool herunter. Das bekommst Du auf der Website des Herstellers.
 

SubZero1987

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.312
Aha!

Ich habe unter Seagate SeaTools gefunden mal gucken ob das was bringt!

EDIT: Könnte es auch sein das wenn die Platte komplett voll ist es daran liegt das sie so langsam läuft? Habe nämlich die Kompletten 320GB belegt!
 
T

Tankred

Gast
Ach so... naja klar doch. Ist denn der Platz für das Swap-File einkalkuliert?
 
Top