Festplatte wir vom Bios nicht erkannt

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.494
Ist das aktuellste Bios drauf ?
Festplatte in einem anderen Rechner testen ?
Was willst du denn wie installieren - Windows 7 oder 8 - von DVD oder Stick ??
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.595
Also, Datenkabel und Stromkabel sind dran?
SATA Anschluß nach Anleitung angeschlossen? Machmal ist es nicht egal, an welchen Controlelranschluß das Kabel kommt.

Deine Komponenten sehe ich leider nicht, Beschränkung im Firmennetzwerk, sorry :evillol:
 

Bobbynnator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
33
Bios Version f3 kp ob das die neuste ist und win 7 dvd hab ich da kommt nur die meldung dass es keine Laufwerke findet genauso wie das bios ne andere Festplatte hab ich getestet die ging.

Die relevanten Komponenten

1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX

Gigabyte H87-HD3 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
 
Zuletzt bearbeitet:

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.494
Naja, wenn eine andere Festplatte geht, wäre es schon möglich, dass die Festplatte eben defekt ist,
kann schon mal passieren, dass eine neue HDD gleich defekt ist, hatte ich kürzlich auch.

Könntest die Problem-Platte noch in einem anderen PC testen, wenn sie dort auch nicht geht -> Reklamation!
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.970
Ist die HDD wirklich jungfräulich oder vielleicht schon mal testweise partitioniert worden? UEFI Secure Boot geht nur von GPT Partitionierten Platten, aber wenn die MBR Partitioniert ist, dann richtet Windows darauf keine GPT Partitionierung mehr ein, da muss also Sektor 0 gelöscht werden.
 

Bobbynnator

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
33
Es ist ein neukauf von mindfactory und den Rest erklär mir mal bitte
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.970
Auch wenn es ein Neukauf war, kann die ja trotzdem getestet worden sein, z.B. von Dir. Ich teste auch jedes Speichermedium bevor ist es verwende. Bau die also mal in den alten Rechner und schau nach, ob
1. die S.M.A.R.T. Werte stimmen und die Platte wirklich neu ist, z.B. mit CrystalDiskInfo
2. die Platte schon partitioniert wurde (Laufwerksverwaltung) und wenn das der Fall ist, dann kannst Du mit DISKPART und dem CLEAN Befehl mal den 1. Sektor löschen, Anleitungen dazu findet Google.
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
Entschuldige, das ist doch sch...egal, ob MBR, GPT oder auch ReiserFS, eine funktionierende Platte wird im BIOS erkannt, seine aber NICHT.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.970
Upps, da war ich wohl im falschen Thread. Wenn die im BIOS nicht erkannt wird, obwohl alle Kabel richtig angeschlossen sind, dann kann man die nur noch in einem anderen Rechner mal testen, am Besten an den Kabeln an denen eine andere Platte funktioniert und wenn sie da auch nicht erscheint -> zurück zum Händler damit.
 
Top