Festplatte wird nur noch manchmal erkannt

SoEvilicious

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
Heyho Leute,
hab (mal wieder) ein riesiges Problem und zwar wird meine Festplatte seit einiger Zeit von einem moment auf den anderen nur noch manchmal erkannt...
Heute geht's gar nicht mehr, d.h. dass er ständig bei der Fehlermeldung ,,Reboot and select prooper Boot device...'' hängen bleibt...
Gestern ging es noch teilweise, also ich musste halt manchmal den pc neustarten damit sie erkannt wird.
Wenn die Festplatte dann im Bios erkannt wird läuft alles vollkommen problemlos, das Laufwerk funktioniert übrigens immer.
Die Sata-Kabel und Sata Ports funktionieren, die anderen Komponenten dürften auch funktionieren...
Hab bis jetzt eine neue Bios Batterie eingesetzt und halt die Sata Kabel, sowie die Ports überprüft...
Brauche unbedingt Hilfe, da es ziemlich wichtig ist das ich in den nächsten stunden den pc zum laufen krieg'!
MfG SoEvilicious
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
SMART werte? Tut mir leid, ich bin kein Profi, ich kenn mich fast gar nicht mit fachbegriffen aus.
Könntest du mir erklären was ich machen soll?
 

Pupp3tm4st3r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.894
naja bspweise mit HDTune oder Everest kann man die auslesen.

bei HDTune --> starten --> Platte anwählen --> Health

da haste unten die Werte dann stehen.

[Bei Everest einfach Datenträger --> SMART ;) ]
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
Naja geht schlecht wenn er grad nicht hoch fährt ;o
 

eulekerwe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.971
Boote doch mal Deinen PC mit einem Festplattenmanger z.B. Geparted oder Paragon vom CD-LW oder beispielsweise mit Windows-PE vom USB-Stick und prüfe dann Deine Festplatte bzw. den Zugriff auf diese !
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
@eulekerwe Könnt ich ja machen nur bringt das was wenn die Festplatte nichtmal im Bios erkannt wird? Ich meine warum sollte die denn wo anders erkannt werden?

@JensS. Ja hab nur keinen zu dem ich mit der festplatte gehen könnte, überall im Freundeskreis sind nur Notebooks :/
 
Zuletzt bearbeitet:

JensS.

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.436
Hast du ein externes Gehäuse zur Hand, in das du die Platte mal einbauen könntest? Je nach Brückenchip im Gehäuse kommt man dann auch an die benötigten Infos.
 

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.334
Da gibt es dann 2 Möglichkeiten:

- Du hängst die Platte in einen anderen Rechner und checkst sie von da

- Du bootest Den Rechner über eine Boot-CD und checkst die Platte dann mit dem jeweiligen HDD Tool (gibt eins von dem jeweiligen Hersteller, z.b. hitachi/ibm oder WD oder Seagate usw. aus der Boot-CD heraus. Die kann mit DOS sein oder auch mit Linux.
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
Externes Gehäuse? Also das einzige Gehäuse dass ich besitze ist das wo meine Festplatte grad vor sich hin schlummert...
@Mydgard also das mit dem anderen rechner geht schonmal nicht und das mit der Boot-CD versteh ich nicht ganz, soll ich also z.B. ne Windows CD oder so einlegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

eulekerwe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.971
Wenn Du alles überprüft hast und das Problem so auftrat, wie Du es geschildert hast, sehe ich am ehesten einen Defekt an Deinem LW; sorry, ich würde jetzt an Deiner Stele nicht davon ausgehen, dass Du das auf die Schnelle oder überhaupt wieder zum Laufen bekommst !

Keine Datensicherung auf einer anderen Platte ?
 
Zuletzt bearbeitet:

SoEvilicious

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
Hat sonst noch jemand Vorschläge?:/
@eulekerwe LW? Wofür steht das?
Nein leider nicht, kein Geld für eine externe gehabt, sind leider auch viele wichtige Dateien drauf die viel wert sind...

Vielen Dank schonmal für die Hilfe :)
MfG SoEvilicious
 

eulekerwe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.971
Nun ja, das Vernünftigste, das Dir noch bleibt ist nun wirklich, Du testest die Platte man wo anders !
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
Ok hab's jetzt irgendwie geschafft die Festplatte zum laufen zu bringen...hab den pc einfach gut 50 mal neugestartet, dann ging's aufeinmal...
Was kann ich jetzt machen um zu verhindern dass das wieder auftretet?

Vielen Dank nochmal für die Hilfe bis jetzt :)
MfG SoEvilicious
 

eulekerwe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.971
Ich würde zunächst einmal meine Daten sichern und sicherheithalber doch eine neue Platte besorgen; kosten ja fast kein Geld mehr !
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
Ja das hab ich auch vor, nur das Problem ist, dass ich erstmal die nächsten Tage nich zuhause bin, und das heißt wenn ich wieder da bin werde ich das selbe Problem wie heute haben, wenn die Festplatte dann überhaupt noch an geht...
Hab mir Crystaldiskinfo gesaugt und der zustand ist auf Vorsicht und die Temparatur liegt konstant bei 28°C
 

!! Zotac !!

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
30
Vielleicht hat das SATA Kabel nen Wackelkontakt
 

eulekerwe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.971
Weiteres herumrätseln nützt da wohl nix; hast Du sehr viele Daten ? falls nein, speichere doch auf eine Online-Festplatte, oder zumindest Deine wichtigsten.
 
Top