News Flachbildfernseher sollen teurer werden

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Aufgrund steigender Preise für LCD-Panels gehen die Hersteller von Flachbildfernsehern von höheren Verkaufspreisen für ihre Geräte aus. Damit dürfte die Talfahrt der Preise ein Ende haben, den Tiefststand dürfte man in diesem Quartal erreicht haben.

Zur News: Flachbildfernseher sollen teurer werden
 

mastermc51

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
585
Und?
Werden halt Plasmas gekauft, die haben eh das bessere Bild ^^
 

Gikon

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.047
Bei den Plasmas ist das Problem, dass das Bild shcn ell einbrendt. Sind diese nicht gut verbaut, halte sie nicht lange. Ich empfehle immer noch LCD mit LED Backlight. Samsung ist dabei einfach unschlagbar.
 

Micha83411

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.354

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.217

Gikon

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.047
Ich benutze momentan einen 27" Samsung Fernseher mit LED Backlight. Dieser wurde ausdrücklich als Fernseher verkauft und ich nutze ihn als Monitor und Fernseher. Ich wollte mir nächstes Jahr einen 46Zoll Fernseher in die gute alte Stube stellen. 1400€ sind nicht viel für so viel Extra und VorOrtService.
 

Micha83411

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.354
@theblade wenn den ganzen tag ein standbild läuft dann mag dies zutreffen , aber im normalen TV gebrauch eher nicht
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.736
Zum Glück kaufe Ich Meinen neuen TV ( LG 55LX9500 ) noch in diesem Jahr . Diese Woche Mittwoch wird er wohl bestellt .



@ Gikon :


Das war wohl nix , oder ? Ich hab Mich vorher in Läden umgeguckt und Geräte angeschaut und verglichen . SAMSUNG ist mit Abstand die schlechteste Marke ever . War letzte Woche im Blödmarkt und habe da auch´n SAMSUNG LED TV angeguckt . Schöne Ausleuchtungsprobleme mit billiger Edge LED sag Ich da nur . Den , den Ich Mir angeguckt hab , den müsste man mit Wandhalterung nach oben kippen damit das Bild ordentlich rüber kommt und von der Seite kannste das Teil echt vergessen . SAMSUNG ist und bleibt grotten schlecht oder was denkste warum se die Geräte in jedem Prospekt massenhaft anbieten und bei Pro 7 auf Galileo immer 55" LED Fernseher von SAMSUNG verschenkt werden ? Weil diese Marke fast niemand kauft , weil sie einfach nur schlecht ist und ein schlechtes P/L Verhältnist haben . So muss man bei SAMSUNG 3D Fernsehern die 3D Shutterbrillen teuer dazu kaufen . Ich glaub bei 150,00 Euro das Stück . Bei den LG 3D Geräten bekommt man gleich 2 dazu .

Mein alter TV ist von LG und der neue wird auch einer von LG bei Mir werden . LG ist einfach eine der besten Marken ever .



@ mastermc51 :

Werden halt Plasmas gekauft, die haben eh das bessere Bild ^^

Aus welchem Jahrhundert stammst Du denn ? Die Aussage ist so veraltet . Mitlerweile sind selbst LCD Geräte besser als Plasma und LED sowieso . Das mit dem Schwarzwert war einmal . Selbst Mein jetziger 47" LED TV von LG mit 3 Millionen zu 1 Kontrast hat n super Schwarzwert . Da ist Schwarz echt Schwarz und nicht Grau .

MfG



Yiasmat
 
Zuletzt bearbeitet:

Gikon

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.047
Im normalen TV gebraucht nicht. Der Panasonic brannte das Bild über eine dauer von 3 Stunden ein. Man konnte ein deutliches Hologramm erkennen. Somit meine ich auch, das es das Problem gibt, dass man oben rechts oder links immer die Sendersymbole hat, wenn man bei qualitativ minderwertigen Plasmas nicht umschaltet. Das sollte eigentlich jeder wissen.
 

nukular2008

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
946
Meiner Meinung nach ist das größte Problem bei Plasmas das sie flackern. Nicht so stark wie damals bei den 50Hz Röhren, dennoch wahrnehmbar. Wenn ich in Saturn oder so an den TVs vorbei gehe guck ich mir ein Gerät an --> flackert --> "muss ein Plasma sein". Aufs Schild geguckt --> Plasma ;)
Der einzige bei dem das nicht so ist ist der LG 50PK550 bei uns im Wohnzimmer, keine Ahnung was da anders ist denn sonst hab ich das bei jedem Plasma feststellen können. Deshalb bleib ich persönlich auch bei LCD, deshalb ists schade das die Preis steigen auch wenn ich mir wohl erstmal keinen neuen TV kaufen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gikon

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.047
Natürlich sind nicht alle Geräte gut. Selbst Sony und Lg liefern schlechte Ware. Ich hätte nicht gedacht, das Samsung doch so einen eindruck bei manchen Macht. Ich hatte vor mit einen Sony zu kaufen der aber von der qualität her nicht gut war. Ich fand im unseren Expert den Samsung eigentlich am besten. Für das Geld konnt eman nichts sagen. LG währe auch eien Option wegen den 3D Brillen. Zur Zeit sind aber noch nicht viele 3D Filme auf dem Markt.
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.425

Micha83411

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.354
Ich benutze momentan einen 27" Samsung Fernseher mit LED Backlight. Dieser wurde ausdrücklich als Fernseher verkauft und ich nutze ihn als Monitor und Fernseher. Ich wollte mir nächstes Jahr einen 46Zoll Fernseher in die gute alte Stube stellen. 1400€ sind nicht viel für so viel Extra und VorOrtService.

Tja dann hast du dich wohl nicht genug schlau gemacht denn Samsungs haben kein Kein richtigen Back light, das ich nämlich schöner Dummfang bei Samsung, denn die haben ihre

Beleuchtung nicht hinter dem Panel wie der Name Back vermuten lässt sonder im Rand welche über Spiegel das Panel ausleuchten

LG verbaut z.b. Echtes "backlight " welches das Panel von hinten ausleuchtet >bessere kontrast und ausleutungswerte , hier schimpft es sich Full Led

@perfectsam gibt es sowas bei Samsung ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sensus

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.292
Da bin ich ja heilfroh das mein Plasma nicht flackert.Scheinen doch nicht alle Mist zu sein.
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.425
@Micha83411
Gibt es was bei Samsung? Steht doch alles in meinem Beitrag. Nochmal lesen bitte!

LG verbaut übrigens auch nur Full-LED bei ihren teuren Modellen (LE7500/LE8500). Bei allen anderen (LE4500/LE5500...) ist auch EDGE-LED verbaut.
 

Sascha L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
307
@Yiasmat: Wie kann man eigentlich so viel Schwachsinn in einem Beitrag schreiben???

1.) Über Samsung kann man denken, was man will. Ich habe auch schon viele Samsung-Produkte gehabt. Mein aktueller LCD TV ist von Toshiba. Mit allen Herstellern macht man mal schlechte Erfahrung (so wie ich gerade mit Toshiba). Aber Samsung ist keine Schrott-Marke, sondern eine Qualitativ hochwertige. Angefangen bei den Festplatten, über Laserdruckern bis hin zu Fernsehern. Das Galaxy Tab ist auch super. Neben hochwertigen Produkten hat Samsung auch einen guten Service. Natürlich gibt es auch Leute, die Probleme mit Samsung-Produkten haben. Das gibt es aber wie gesagt bei allen Herstellern.

2.) Es ist eigentlich überall bekannt, dass LG eine Billig-Marke ist. Umso amüsanter, dass du meinst, dass Samsung billiger Schrott wäre und deine LG-Produkte 1A. Ich habe seit Jahren keine LG-Produkte mehr, da diese niemals zur Auswahl bei mir stehen, da es wirklich billiger Schrott ist. Schau dir doch egal zu welchen Produkten von LG die Testbereichte oder Meinungen der Kunden an. Im Vergleich sind die Geräte technisch meist schlecht und die Materialen sind meist billige Plastikteile. Auch Spaltmaße, etc. sind bei LG sehr schlecht.

3.) Es gibt keine klare Aussage darüber, ob Plasma oder LCD besser ist. Beide haben ihre Daseinsberechtigung und Vor- und Nachteile. Auch sind bei beiden Technologien alte Nachteile schon ewig behoben worden. Plasma hat immer noch bessere Farben und einen schöneren Kontrast als LCD. Das ist Fakt. Auch bei LED TVs. Dafür hat Plasma andere Nachteile. Natürlich gibt es auch schlechte Plasmas und super gute LCD Fernseher. Wie bei allem im Leben. Erst OLED werden beiden den Rang ablaufen.

4.) Dein TV hat einen Kontrast von 3 Millionen zu 1 ??? Na guten Morgen! Wovon träumste eigentlich so nachts? Das sind Angaben, die im Labor zustande kommen und NIEMALS(!!!) zuhause erreicht werden können. Mal abgesehen davon, dass es keine einheitlichen Prüfkriterien gibt, heißt diese Angabe nicht, dass man gute Schwarzwerte hat und auch nicht, dass man alle möglichen Farbabstufungen bzw. Grautöne sehen kann. Ein Fernseher kann einen Kontrast von 1 Milliarde zu 1 haben und wesentlich schlechter als ein Fernseher mit einem Kontrast von 10.000 zu 1 sein. Weil die Angabe wie gesagt absolut NICHTS aussagt.

5.) Wer im Laden TVs vergleicht und daraus sich ein Urteil bildet.... autsch. Dir ist schon klar, dass man Fernseher nur zuhause vergleichen kann, oder? Du hast zuhause völlig andere Lichtverhältnisse als im Laden. Da kann ein TV im Laden ein super tolles Bild zaubern und zuhause ist das Teil grauenvoll. Des Weiteren sind die TVs im Laden alle verstellt. Oder stehst du da erstmal stundenlang, um die optimalen Bildeinstellungen zu finden, um sie vergleichen zu können? Mal abgesehen davon, dass da Leute dran rumspielen, ändern die Laden-Besitzer die Werte auch mit Absicht,w enn sie ein bestimmtes Modell verkaufen wollen und es besser darstehen lassen wollen, als die Geräte daneben. Auch sind die Bildquellen in den Läden hundsmiserabel. Wenn überhaupt mit HD gefüttert wird, dann wird das Bild über zig Kabel geteilt und verteilt und über sehr lange Strecken mit 0815 Kabeln und Adaptern zum TV übertragen. Auch wenn digital nur ein und aus kennt, macht sich dies bei so einer Konstellation sehr wohl bemerkbar, sodass das Bild wesentlich schlechter ist, als es eigentlich sein könnte.
 

zwobot

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
536
Zur zeit macht der aktuellste Plasma von Panasonic probleme.

Welch ein Glück baut NUR Panasonic Plasmafernseher :rolleyes:

Meiner Meinung nach ist das größte Problem bei Plasmas das sie flackern.

Jeder Plasma flackert und summt, die meisten sehen/hören das aber nicht. Das sollte jeder für sich selbst herausfinden. ;)

Plasma vs LCD ist einfach gesagt wie Not gegen Elend :D
 

t4c

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
251
@Gikon

Zwei Sachen zu dir.

1) Achte mal bitte auf deine Rechtschreibung, das ist echt schwer zu lesen und teilweise sind die Fehler haarsträubend. Danke.

2) Es ist ganz klar, dass du ein LCD/LED Fan bist und diese Technik hier verteidigen möchtest. Das ist ja ganz verständlich, denn man ist ja von seinem eigenen Gerät überzeugt (sollte man zumindest sein). Ich finde es allerdings nicht fair, dass du den aktuellen Plasma - Geräte Dinge unterstellst, welche vor 8 - 10 Jahre wirklich aktuell waren. Ich selbst besitze einen Panasonic Plasma aus der S - Serie, was du wohl als minderwertigen Plasma beschreiben würdest, und habe bisher keinerlei Spuren von Einbrennungen gefunden. Dabei gucke ich sehr oft Fußball (Ergbniseinblendung), N-TV/N24 (Laufbänder) und nutze das Gerät sogar zum Spielen (Guitar Hero, DJ Hero, Rennspiele mit dauerhaftem HUD). Da kommen also schon viele Faktoren zusammen und ich konnte beim besten Willen bisher nichts erkennen (dunkles Zimmer, schwarzes Bild angezeigt).
Also informiere dich bitte in Zukunft besser, bevor du hier irgendwelches Halbwissen verbreitest.

Ich mag es nicht, wenn jemand mit Halbwissen auftrumpft, welches schon seit einigen Jahren veraltet ist und dieses als aktuelles Problem serviert. Dann könnte ich genauso sagen, dass LCD/LED Geräte einen miesen Schwarzwert haben und man auf keinen Fall ein solches Gerät kaufen sollte. Aber das war früher mal so. Heute sieht das ganz anders aus.

Aber das soll hier keine Plasma vs LCD/LED - Schlacht werden. Ich stehe auf dem Standpunkt, dass sich jeder das Gerät zulegen sollte, was ihm/ihr persönlich am meisten zusagt. Es ist nämlich wichtig das man selbst mit dem Gerät zufrieden ist - es hilft mir wenig wenn Forenuser X aber den TV Y viel viel besser findet, weil der ja Technik Z verwendet, wenn ich das nicht so sehe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top