Flash Alternativen

Osiris1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Hi!

Da mittlerweile Flash bei mir weder auf dem Laptop noch auf dem PC flüssig läuft, habe ich mich einmal nach Alternativen umgesehen. Dabei bin ich auf den FlashVideoReplacer gestoßen. Der ist aber leider ein bisschen verbugt. Das Video startet nach dem Ende als Quicktimeplayer neu, und wenn ich das Video beende, sehe ich den Hintergrund des nächsten Tabs, etc, etc....

Nach einiger Recherche im Internet bin ich zu der Feststellung gekommen, dass sich die Kombination aus Firefox und Flash einfach nicht verträgt. Ich würde aber Firefox gerne weiterverwenden.

Zu erst habe ich auch gedacht, dass das Problem an meinen vielen Tabs liegt (habe meistens so um die 20 Tabs offen). Allerdings besteht das Flash Problem beim FlashVideoReplacer trotz der vielen Tabs nicht.

Übrigens mag mein Firefox auch diesen Texteditor nicht. Wenn ich schneller Tippe hängt, der Editor alle 10-40 Zeichen. Wer also dafür eine Lösung hat - ich höre. ;)

thx Osiris
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Ok der FlashVideoReplacer spielt mir die Videos entweder mit dem Quicktime player oder dem VLC plugin ab. Je nachdem was ich aktiviert/deaktiviert habe. Ist beides deaktiviert, kommt eine Meldung, dass mir das Plugin fehlt.

Wie kann ich dann automatisch html5 verwenden?

Laut Youtube bin ich jetzt in der html5 trial. Ich hab Flashblock installiert. Auf Youtube merke ich keinen Unterschied. Player sieht gleich aus, Video ruckelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.017
Ob Youtube in HTML5 läuft siehst du beim Rechtsklick aufs Video.

Es läuft auf zwei Rechner identisch schlecht? Vielleicht wurden beide Rechner aus Versehen oder Gewohnheit unvorteilhaft eingerichtet. Was für Rechner sind das? Sind sich voll ausgelastet mit Flash?

Ob es am Browser liegt kannst du testen, indem du portable Versionen zum Gegentest nimmst. Einfach von der *.exe entpacken lassen und ausführen.

http://portableapps.com/de/apps/internet/firefox_portable
http://portableapps.com/de/apps/internet/google_chrome_portable
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.574
Das ruckeln sagt entweder aus dass dein Browser nicht 100% HTML5 unterstützt oder du nen alten Browser hast oder dass es noch eine BETA Trial Phase ist.
Hab es deshalb bei mir auch wieder deaktiviert und bin zu Flash übergegangen. HTML5 schön und gut aber auf YT war es für mich unerträglich.
Aber warum deaktivierst du beide und lässt nicht eines aktiviert damit der Replacer arbeiten kann?

Normal sollte wenn es eine HTML5 Seite gibt die dann automatisch geladen werden oder du kommst durch ein paar klicks drauf oder erkundigst dich über Google welche HTML5 Seiten es gibt, vllt. ist deine ja dabei :-)
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
PC: i5 760 / 8 gig ram
Laptop: intel dualcore(ka)/ 6 gig ram

beide nicht ausgelastet.
Portable Version werde ich testen.

Ich glaub es liegt hauptsächlich an flash. im ie tab läufts unwesentlich besser. die ruckler sind häufiger, aber dafür um einiges kürzer. daher der bessere gesamteindruck.

Und ja auf youtube dürfte das html5 gewesen sein. war aber kein unterschied. evtl wars die beta (das sehe ich nicht auf youtube)

EDIT: in chrome ruckelts wie im ie tab (kurze regelmäßige ruckler).
nur mit dem flashvideoreplacer läufts mit dem vlc plugin flüssig.

das vlc plugin will ich deswegen nicht unbedingt benutzen, weil der funktionsumfang ein bisschen eingeschränkt ist. kleinere bugs im interface gibts auch, aber über die könnte ich hinwegsehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Das ist eher ein Problem seitens deines gesamten OS, wenn es sich über mehrere Browser und sowohl über Flash als auch HTML5-Video erstreckt.
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Kann gut sein. Es läuft beide male Windows 7. Gibts Lösungen? Bzw. Anzeichen, dass die richtigen Leute sich dessen bewusst sind?

Zumindest der PC wurde vor 2-3 Monaten aufgesetzt. so viel kann da nicht drauf sein....
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Lösung? Na ja, im Zweifel gelten immer die 3 R: Retry, Reboot, Reinstall.... Irgendwo hat sich bei dir wahrscheinlich ein Codec oder ein Treiber verhakt. Oder du hast irgendwo Malware drin, die das System bremst. Irgend so einen Mist. Da ist Abreißen&Neu bauen schneller als das Problem direkt zu suchen.
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Malware kann ich so gut wie ausschließen...
codecs... XviD evtl. Ich schau mal meine softwareliste durch.

Und bevor ich meinen Pc neu aufsetze lebe ich lieber mit dem vlc plugin... die bluescreens der ssd loszuwerden hat wochen gedauert :/
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Großartig es läuft auf Youtube mit dem VLC Plugin auch ohne ruckeln XD

EDIT: scheinbar ruckelt flash aus ungefähr 153 199 verschiedenen gründen. ich schiebs jetzt einfach auf die windows 7 64 bit version und verwende das vlc plugin wenn nicht noch irgendjemand eine idee hat :/
Ergänzung ()

Ok da ich am Laptop das gleiche Problem habe (auch mit html5), habe ich jetzt einfach einmal alle erweiterungen deaktiviert (BinnenIBeGone, Add Block, FlashGot). Damit wars kurzeitig besser, also die "großen" Hacker waren weg. Dann habe ich langsam wieder begonnen die Erweiterungen zu aktivieren. Bei manchen Videos ist das Ruckeln weg, bei manchen besser aber noch vorhanden. Ich kann es echt nicht eingrenzen woran es liegt. Das dürfte sehr viele verschiedene Ursachen haben :/ Sollte ich etwas herrausfinden lasse ich es euch aber wissen ;)

100% flüssig läufts bei mir aber nur mit dem flashvideoreplacer. den mag mein laptop allerdings nicht.

Mir fällt auch auf, dass ich bei Youtube Videos eine Menge "dropped frames" habe. Das wird der Grund (oder die Auswirkung) sein. Umso höher die Qualität, umso mehr dropped Frames. Wobei da zwischen swf und h.264 kein unterschied gemacht werden dürfte. mit 240 pixel habe ich übers video verteilt vielleicht 50 dropped frames... hauptsächlich am anfang.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.017
...habe ich jetzt einfach einmal alle erweiterungen deaktiviert (BinnenIBeGone, Add Block, FlashGot). Damit wars kurzeitig besser.
Schon einen portablen Browser probiert? So kannst du Fehlkonfigurationen vom Browser ausschließen. An Flash selbst liegt es nicht. Ein Notebook mit 1,6 GHz Pentium M, 1,5 GB RAM und ATI 9100 irgendwas Onboard-Grafik spielt Youtube ruckelfrei ab. Nur ganz wenige HD-Videos machen den Rechner zähe. Lässt man den Rechner in Ruhe, pendelt sich das Video aber auf einen flüssigen Ablauf ein.
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Es liegt definitiv in irgendeiner Form an flash. Vermutlich mit 150 anderen Faktoren. (Vl Windows 7, i5, 64 bit,....) an firefox dürfte es eher nicht liegen, da ich im portablen chrome das gleiche problem habe. (zumindest gestern noch)

Sobald ich Flash deinstalliert habe läuft auch html5 super. Wenn Flash noch installiert ist, ruckelt auch html5.

WTF?
Ergänzung ()

Ok noch ein kleines Update:

Flash Player deinstalliert:
Firefox über html5 15 sek video 10 frames dropped
GoogleChromePortable über Flash (obwohl nicht installiert, dürfte integriert sein) 15 sek video 120 Frames dropped.
FirefoxPortable: über html5 15 sek video 10 frames dropped

da frames hauptsächlich am anfang gedroppt werden unter html5 kann ich damit leben. unter flash werden aber konstant frames gedroppt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Ok also mit dem Tool habe ich über einen Längeren Zeitraum alles im Grünen Bereich. hin und wieder sind mir jeweils 2 peaks die auf ca auf 4000 kommen aufgefallen (so einmal pro minute). mitteldinge (gelbe peaks sind garnicht dabei) 95% sind irgendwo bei 200. ganz selten is einer über 300 dabei.

Jedenfalls nichts was auf die Probleme mit Flash hindeuten könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.017
Wenn Youtube ruckelt, sind beim DPC Latency Checker keine Spitzen zu sehen? Also zwischen den Youtube-Rucklern und dem Tool ist nichts synchron? Mir gehen die Tipps aus. Flash läuft ja auf anderen Rechnern. Bei dir ruckelt auch HTML5. Keinen Plan. :(
Wenn mir was einfällt, melde ich mich.
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Ok ich hab das tool bis jetzt nicht gleichzeitig mit youtube videos laufen lassen. nur extra. würde das etwas ändern? das wären ja unterschiedliche streams? das tool verwendet ja seinen eigenen stream.
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Was passiert, wenn du von ner LiveLinux-CD bootest und dann Videos guckst? Was passiert, wenn du in deinem Windows eine VM für n Linux oder Windows einrichtest?
 

Osiris1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Wer ich versuchen. In ein paar Tagen. Derzeit hab ich keine Zeit.
 
Top