Frage zu Kosten wenn man aus dem Ausland angerufen wird

daspossum

Lieutenant
Registriert
Juli 2012
Beiträge
842
Hallo zusammen,

aus aktuellem Anlass interessiert mich folgendes:

ich habe einen Magenta M der Telekom mit DSL50Mbit und Festnetz-Telefon Flat und wohne und befinde mich in DE.

welche Kosten kommen auf mich zu wenn...

1. mich jemand vom Festnetz aus USA auf mein Festnetz anruft

2. mich jemand vom Festnetz aus USA auf mein Handy in DE (winsim ohne Telefon Flat) anruft

3. mich jemand von einem deutschen Handy aber in USA auf mein Festnetz anruft

4. mich jemand von einem deutschen Handy aber in USA auf mein Handy in DE (winsim ohne Telefon Flat) anruft

Danke!
Gruß
 
1+2 NULL

Rest: Tarife selbst durchlesen. Steht da nämlich alles drin.
 
Nope,
alle vier kosten dich nichts.
Die Anrufer zahlen.

@Sephe
Das sind aber kosten, die bei demjenigen anfallen, der anruft. Nicht bei dem TE, der angerufen wird.

Sonst musst du bei 1+2 auch sagen "Kosten stehen in deren Festnetztarifen"


€dit:
Da man in den USA aber echt überall an freies WLAN kommt, sollte Skype, Facetime, Whatsapp etc. zum telefonieren auch eine Option sein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
und r-gespräche kannst du bei telekom für deinen anschluss im kundencenter deaktivieren.
 
danke für die antworten.
die kosten, die dem anrufer enstehen, sind mir egal ;-)
gruß
 
empy schrieb:
und r-gespräche kannst du bei telekom für deinen anschluss im kundencenter deaktivieren.

da würde er aber VORHER gefragt, ob er das R-gespräch annehmen will. Fällt somit nicht unter seine Fragepunkte.
 
Ich würde nochmal genau in deine Vertragsdetails schauen. Normalerweise zählt der angerufene noch bis zur Landesgrenze selbst. So kenne ich es nur.

Würde auch Empfehlen über Skype und WLAN zu telefonieren. WhatsApp Sprache hat im Vergleich eine lausige Qualität
 
Das einzige das bei ankommenden Anrufen auf dem Festnetz Kosten verursachen kann sind Weiterleitungen.
Theoretisch noch R-Gespräche, aber da wird mal explizit gefragt.

Bei einem Handy ist nur der aktuelle Standort des Handys wichtig. Innerhalb der EU entstehen keine Kosten, außerhalb schon.
 
ExigeS2 schrieb:
Ich würde nochmal genau in deine Vertragsdetails schauen. Normalerweise zählt der angerufene noch bis zur Landesgrenze selbst. So kenne ich es nur.

Wenn du deinen Vertrag in D hast und du dich auch in D aufhältst, dann ist es wurscht von wo du angerufen wirst. Du bezahlst nichts.
 
Zurück
Oben