Frage zu TV + Anschluss

Sippi2006

Ensign
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
238
Hi Leute ich habe vor mir einen neuen TV zu kaufen und zwar den hier: http://www.alternate.de/html/produc...ENT&l1=TV-Geräte&l2=LCD-TV&l3=bis+40+Zoll++++

Jetzt wollte ich mal Fragen wie das mit dem Anschliesen eines Receivers funktioniert.
Bei uns zu Hause ist es so, das wir eine Satellitenschüssel haben ( aus der Zeit 1994 ) und ich dneke mal das wird noch alles analog sein !

Jetzt wollte ich einen neuen Reciever kaufend a mein jetztiger TV und Receiver auch aus dieser zeit stammen

muss ich da jetzt nen Analogreceiver kaufen oder kann ich einen digitalen kaufen und via HDMI anschliesen aber trotzdem noch analoger Empfang ist oder geht das garnicht ???

Und wieviel schlechter ist das Bild dann über analog ???

EDIT: Aso in meinen jetztigen Reciever geht ein weißes Kabel wo von so ein Kupferdraht drann ist und mann das mit dem Receiver verschraubt

( weis ja nicht ob das noch wichtig ist zu erfahren )
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

Receiver:
Unterscheidungen bei Analog und Digital-Receiver erkennt man daran, ob bei schlchter werdendem Empfang das Bild anfängt zu grisseln (Analog) oder ob es plötzlich zu größeren "Klötzchen" (Digital) im Bild kommt.
TV:
LCD's u.ä. sind sehr empfindlich bei schlechtem Signal. D.h., wenn der Analog-Empfang eh schon "grisselig" (unscharf) / schwankend in der Anzeige ist, kann die Elektronik des LCD's das nicht "weg rechnen" (Bilder müssen vom Ursprungssignal auf die Auflösung des Fernsehers hoch gerechnet werden.
Anmerkung:
Für den Austausch des Analog-Receivers wird auch ein Digital-LNB ("Auge" an der Schüssel) benötigt.
 
digitales LNB auf alter Schüssel habe ich auch - geht super. Einfach ausgetauscht. Übrigens, Deine alten analog-Receiver funktionieren dann immer noch da abwärtskompatibel.

Neues LNB hat vor 2 Jahren 35 Euronen gekostet. Receiver sieht dann schon anders aus. Die DVB-S der ersten Generation mit Scart ohne HDMI gibts ab 20 Euronen. Die DVB-S2 an die Du auch eine Festplatte oder USB-Stick anschließen kannst das 10 fache also ab knapp 200 Euronen. Dann allerdings auch beste Qualität über HDMI.
 
ah okay und kann ich das LNB einfach alleine austauschen oder muss das jemand amchen

wenn ich das selkber machen muss muss ich beim austausch irgendwas beachten ????

EDIT: Ich muss noch dazu sagen das wir in einem Einfamilienhaus wohnen und hier 4 TV + Receiver angeschlossen sind jetzt lass ich das mann einen LNB quatro kaufen müsste und dazu ein Multischalter jetzt stellt ich mir die Frage ob so ein Multischalter bei uns schon installiert ist wenn ja wo finde ich den ???
 
Zuletzt bearbeitet: (Neue)
SO habe nochmal bei uns aufen Dachboden was geschaut und dort folgendes Gerät entdeckt !

>>>

IST das der Multischalter den ich dann ausweechseln muss + LNB ?

Und dann habe ich entdeckt das wir noch so ne Antenne auf dem Dach haben könnte man den Reciever auch über Antenne laufen lassen ? Oder geht das nicht ?

Und auf was muss ich achten wenn ich Multischalter und LNB kaufe ? Gibts da Große unterscheide zwischen den Preisklassen ?

Also wie gesagt es müssten 4 Receiver angeschlossen werden können !
 
hallo,
also ich hab mir gerad auch nen neuen lnb besorgen müssen (da alter defekt). bei den neuen benötigst du nicht mehr unbedint so'nen multischalter. hab bei reichelt bestellt. kost mich bummilige 30 euronen. die ohne integriertem multi sind ewas günstiger. kommt aber im endeffekt aufs gleiche raus.
da du aber nen m-schalter hast kannste dir nen günstigen lnb besorgen (15-20 € bei reichelt)

anbauen kannst ihn eigentlich auch selbst. einfach zur "schüssel" krakseln, schrauben lösen, alten raus, neuen rein, schrauben fest, fertsch!

beste grüße
zikxxl
 
AH OKAY ALSO BRAUCHE ICH KEINEN mULTISCHALTER ?

und was ist ein m-schalter ?

und ich ahbe mal geschaut also in unseren jetztigen LNB gehen 2 Weiße kabel ( wieso eigentlich nur 2 ? )

EDIT: aso habe nochmal ne Frage zur Antenne neben der Schüssel bei uns aufen dach , ich weis das meine eltern früher mal ein tv hatten der ohne receiver lief sprich das Kabel ging gleich hinten in den fernsher rein war das DVB-T also könnte das bei meinem TV dabnnb auch gehen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin,
Wenn Dein TV einen DVB-T Empfänger hat, kannst Du das Kabel gleich in den TV stöpseln. Da es DVB-T noch nicht so lange gibt, gehe ich davon aus, dass Deine Eltern früher einfach analog terrestrisch geschaut haben.

Das LNB wechseln ist Kinderkram, alle Reciever ausschalten, Stecker ziehen, Befestigungsschraube am LNB los, neues LNB dran, stecker wieder aufschrauben (es bleibt bei den gleichen Steckern), Receiver wieder mit den Kabeln verbinden, Strom an und fertig. Kann jeder machen der auch mit Messer und Gabel essen kann. Ggf. sind die Sender verstellt, aber einen neuen Suchlauf wirst Du wohl auch überleben.

2 Kabel an LNB - ich schätze mal es ist ein Dual LNB, deswegen hast Du auch einen Multischalter um auf 4 zu verteilen. Ich würde Dir empfehlen, ein Quad-LNB zu nehmen, dann kannst Du alle Direkt anschließen - oder aber die Kabel so lassen, dann benötigst Du möglicherweise aber einen neuen Multischalter. Damit kenne ich mich aber nicht so gut aus, weil noch nie gebraucht!
 
Die 2 Kabel am LNB sind für die horizontale (H) und vertikale (V) Polarisation des Antennensignals. Der Multischalter macht nichts anderes, als den Receivern entweder das horizontale oder das vertikale Signal zu liefern. Beim Programmieren des Satreceivers muss man dazu angeben, ob man H oder V benötigt (oder halt automatisch über den Suchlauf).

Bei einem Quad-LNB ist ein 4-fach Multischalter integriert, Du solltest also Deine Kabel vom Dach direkt anschliessen können. Vermutlich sind sie aber zu kurz, d.h. Du wirst sie verlängern müssen.

Bei der Bestellung darauf achten, daß der Multischalter integriert ist. Es gibt auch Quattro-LNBs zum Anschluss von Multischaltern. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Lnb#Bauformen. Wenn Du mehr als 4 Teilnehmer anschliessen willst, lohnt es sich einen LNB ohne Multischalter zu kaufen und unter dem Dach entsprechende Multischalter mit mehr Ausgängen zu verwenden. Manche kann man auch hintereinander schalten (Kaskade).

Ein gut gemeinter Rat: Falls Ihr Euch entschliesst das Teil auszuwechseln und dazu aufs Dach müsst: Denkt dran Euch zu sichern z.B. mit einem Seil. Es ist kalt, das Dach glatt und die Finger werden schnell klamm und man hat nicht mehr soviel Kraft wie sonst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also verstehe ich das jetzt richtig ich kaufe

1xLNB
1xMultischalter

dann Tausche ich an der Satanlage den LNB aus und stecke dort wieder die alten 2 Kabel rein die auch schon am anderen LNB hingen

dann gehe ich aufen Dachboden und montiere den neuen Multischalter und baue den anderen ab

Nun verbinde ich die 2 Koaxialkabel mit den LNB und ein Kabel was für UKW ist mit dem Multischalter und stecke die restlichen weisßen Kabel an den Ausgangport des Multischalter ähnlich dem Bild oben ???

Das wars ???
 
Wenn Du einen DVB-S fähigen LNB ohne Multischalter kaufst und einen DVB-S fähigen Multischalter: ja. Am besten kaufst Du in einem Geschäft und erklärst, was Du möchtest.

Brauchst aber auch entsprechende Sat-Receiver.

Edit: Es gibt verschiedene Produkte am Markt. LNBs mit und ohne eingebauten Multischalter.

Beispiele findest Du hier in den Anleitungen:
http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9363190a.pdf
http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9363191b.pdf

Du brauchst für diese Lösungen aber immer 4 Kabel vom LNB, entweder direkt zu den Receivern oder zu einem Multischalter.
Die Lösungen mit 2 Leitungen können afaik nicht alle Programme liefern.
 
Zuletzt bearbeitet:
im großen und ganzen möchte ich dem Zehabschneider zustimmen, aber eins ist noch nicht zwingend sofort notwendig - der digitale Receiver!

Die digitalen LNB's sind abwärtskompatibel mit einem analogen Receiver. Hatte ich auch erst so für ein paar Wochen laufen lassen, bis die ganze andere Hardware da war!
 
Jepp, Analogreceiver geht weiterhin, nur für die ganzen zusätzlichen digitalen Programme braucht man DVB-S Receiver.

Senderlisten Astra
 
So ahbe mir jetzt erstm,al einen Samsung LCD geholt eigentlich für den Pc aber hab ihn jetzt mal zum test via Antenne ist das glaube ich also musste ein anderes anschlusskabel nehemen als sonmnst ( läuft über dvb-t tuner )

sonnst hatte ich immer so einen kleinen Kupferdraht den ich einschrauben musste

aufjedenfall hab ich sender suche gemacht und siehe da er findet auch was aber nur arte zdf und mdr und so ein quatsch

meint ihr das ich auch rtl und pro7 empfangen kann ? bzw ob ich das irgendwie manuell einstellen kann
 
Was Du bei Dir mittels DVB-T empfangen kannst, hängt von Deinem Standort und der Antenne ab.

Was bei Dir gesendet wird und welche Antenne Du dafür benötigst findest Du bei www.ueberallfernsehen.de
 
joa shit bei uns gibts nur die für mich uninteressanten TV programme

naja ich ahbe erstmal meinen receiver angeschlossen und schaue so tv

Da fällt mir ein besteht die möglichkeit den TVsound über meine PC anlage laufen zu lassen

2.1 System

zurzeit nutze ich den Monitor Samsung syncmaster T220HD zum PCbetrieb und wenn ich TV schaue switch ich einfach um

und der Sound läuft über den PC kann ich auch irgendwie den TVsound über meine pc anlage laufen lassen ?
 
Wenn der Receiver einen separaten Audio-Ausgang hat, kannst Du den am PC in den Line-In schicken.
 
Zurück
Oben