Fragen zum zweiten Rechner

C

Chris Dega

Gast
Mahlzeit,


ich habe mal ein paar Fragen, da Ich mich nicht allzu gut auskenne. Ich habe als zweit System folgendes:

CPU: AMD FX 6100
MB: Gigabyte GA-970A-UD3
RAM: 4x 4GB Kingston Hyper-X DDR3-1600
GPU: nVidia GeForce GTX 560 Ti Direct CU II (ASUS) 1GB
Netzteil: EVGA 500B (3 Monate alt)

Da der Zweirechner, trotz geringer Einstellungen, in Schlachtzügen mit 15-20 Spielern an seine Grenzen kommt (FPS Einbrüche), würde Ich diesem gerne eine ASUS GTX 950 OC spendieren. Diese habe Ich hier noch liegen. Die Frage ist, ob sich dies lohnt?
Ich würde diesen Pc gerne dafür verwenden um "ausschließlich" World of Warcraft zu spielen. Nichts anderes! Da nun das neue Addon kommt, bin Ich mir unsicher ob die "Aufrüstung" überhaupt etwas taugt.

In meinem Hauptrechner arbeitet nämlich ebenfalls eine GTX 950 OC von ASUS mit einem Intel i5-6500 und ebenfalls DDR3-1600 (4x 4GB Kingston RAM). Dort läuft WoW echt erste Sahne. Auf hohen Einstellungen, immer um die 150-400 FPS. Daher ging Ich davon aus, dass die zweite GTX 950 dem Zweit-Rechner ebenfalls einiges an Leistung spendieren würde.

Sorgen bereitet Mir halt schlicht und ergreifend die ältere CPU.

Bevor Ich nun die zweite GTX 950 einbaue, sie ist noch Original verpackt und eingeschweißt, wollte Ich vorher mal nachhorchen ob die Idee was taugt oder totaler Humbug ist.


In dem Sinne, einen schönen Montag und guten Start in die Woche!

Danke im voraus & Grüße,
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
249
Hallo Chris,

ob es sich lohnt musst du natürlich selbst entscheiden - ich persönlich bin mit einer ähnlich starken CPU vor ca. einem halben Jahr von einer 460GTX auf eine 960GTX umgestiegen und der Leistungszuwachs ist enorm.

Da die 950ger Reihe ja noch um einiges günstiger ist wird sich von meiner Seite der Umstieg auf jeden Fall lohnen.

P.S. - Aktuell ist der Leistungszuwachs der CPUs sowieso kaum noch ein Kriterium sondern viel mehr die GPUs.

Grizzly
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
993
Ich würde mal schauen ob du am CPU oder am GPU Limit hängst, wobei ich am CPU Limit schätzen würde.

Hatte mit meinem alten Rechner (Q9550, 8GB Ram und GTX560ti 448 Cores Edition) kaum bis gar keine FPS Einbrüche und das sogar bei 40 Mann Schlachtzügen. Grafikdetails auf High stehen gehabt.
 

eLeSDe

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.082
Einfach mal die 950 aus dem Hauptrechner in den Zweitrechner stecken und ausprobieren?

WoW: gerade im Raid/mit vielen Addons -> primär CPU limitiert
 
C

Chris Dega

Gast
kaum bis gar keine FPS Einbrüche und das sogar bei 40 Mann Schlachtzügen. Grafikdetails auf High stehen gehabt.
Naja, so große Raids werden Wir nicht mehr machen. Ich habe keine starken Einbrüche sondern einfach geringe Schwankungen. Stehe Ich in einem unspektakulärem Gebiet habe Ich mit dem zweit Rechner und der GTX 560 Ti auch 60-80 fps (bei mittleren details / schatten aus). Aber im 15-20 Mann Schlachtzug sind es dann halt mal eben nur noch 25-30. Es läuft zwar aber ich würde behaupten alles andere als flüssig.

Ich bin ehrlich gesagt wenig davon begeistert, wenn Ich daran denke noch eine CPU und dann auch noch Mainboard kaufen zu müssen. Weshalb Ich halt dachte mit der GTX 950 hätte der zweite PC erstmal Ruhe.

Einfach mal die 950 aus dem Hauptrechner in den Zweitrechner stecken und ausprobieren?
Der Erste PC hat ein Garantiesiegel, was ich ungern brechen würde. Daher fällt die Methode wohl flach. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Da musst du einfach schauen was limitiert BEVOR du die neue Graka einbaust.
Limitiert die alte CPU bringt dir auch die neue Graka nichts
Nur weil du in deinem HauptPC und zweit PC dieselbe Graka hast, wird es nicht auf beiden gleich gut laufen, der i5 in deinem HauptPC ist deutlich schneller
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
993
Servus,
hangel dich mal hier durch die Anleitung durch:
https://www.computerbase.de/forum/threads/gpu-und-cpu-auslastung-via-osd-in-spielen-anzeigen.1242131/

Dort ist recht einfach erklärt wie du beim zocken angezeigt bekommst wie deine CPU bzw. GPU ausgelastet ist.

Recht einfach erklärt:
Ist die CPU bei 100% wenn es ruckelt dann ist diese am Limit.
Hängt die GPU bei 100% wenn es ruckelt ist die Grafikkarte am Limit.

Alternativ kannst du WoW vllt im Fenstermodus laufen lassen und im Hintergrund den Taskmanager. Dort einfach gucken ob die CPU bei 100% liegt wenn es ruckelt. Ist zwar nicht so Aussagekräftig, wird aber für den Anfang reichen.
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.199
Wegen Garantiesiegel : man muss zumindest in Deutschland die austauschbaren Teile wechseln können. Daher hat das Garantiesiegel keine rechtliche Bedeutung. Zumindest wenn es ein privater PC ist. Dafür gibt es richterliche Entscheidungen.
 
C

Chris Dega

Gast
Ich war gerade mal kurz für 20 Minuten in einem 15 Mann Schlachtzug mit dem zweit Rechner und bin der Anleitung die Du mir gelinkt hast gefolgt.
Bosskampf wurde gestartet, als es anfing etwas weniger flüssig zu laufen war die GPU circa bei 55 und 65% und die CPU bei 35-50% (bei den ersten 4 Kernen, die anderen 2 waren auf 5-10%)
RAM Auslastung laut Taskmanager 5,2/15,9GB

Verstehe nicht, wenn der Krempel nicht ausgelastet ist, warum es dann oftmals so weniger flüssig läuft.. FPS lag bei 25-40 fps im Schlachtzug.

WoW ist bei beiden Rechner auf einer Samsung SSD installiert. (knapp 70-85% frei auf den Platten)

Spiele WoW generell im Fenstermodus, da Ich zwei Bildschirme habe finde Ich dies deutlich angenehmer.
Hier auch noch meine Settings ingame vom zweiten Rechner.

 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Wie viel FPS hattest du denn als es weniger flüssig lief?
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Hmm, dann solltest du mal die Einstellungen die die Grafikkarte belasten runterdrehen. Die Einstellungen die die CPU belasten so lassen.
Wenn es dann besser läuft weißt du das die Grafikkarte zu wenig Leistung hat. Also Auflösung so niedrig wie es geht, usw.
Wenn es dann gut läuft neue Grafikkarte rein und fertig. Auch wenn es komisch ist das GPU und CPU längst nicht ausgelastet sind. Du hast ja sogar geschaut ob ein einzelner Kern vielleicht voll ausgelastet ist...
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
993
Moinsen,
hast du vllt in den Schlachtzugs- und PvP Einstellungen andere Einstellungen vorgenommen als in den Grundeinstellungen?

Weil so wie ich das verstehe kannst du dort soviel einstellen wie du willst, die Settings greifen nicht, da du aktuell im Raid/PvP Modus zockst. Nur so eine Idee das dort vllt der Hund begraben liegt.

€dit: Die Settings sind echt schon ziemlich gering eingestellt
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chris Dega

Gast
Die Einstellungen im Raid/PvP sind genau gleich.

Welche Einstellungen belasten denn CPU und welche die Grafikkarte? Dann probiere Ich mal rum.
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
993
Moinsen,
entschuldige die späte Antwort.

Ich muss gestehen das ich da keinen Durchblick habe :D Ich hab einfach alles immer so gut wie auf Ultra gehabt und es lief mit meinem Rechner ohne Probleme.

Würde wie vorgeschlagen einfach mal diese On Screen Displays installieren und konfigurieren. Mit denen zur Hilfe lässt sich recht einfach herausfinden welche Einstellungen die CPU bzw. GPU belasten.
 
Top