für unter 400 Euro

  • Ersteller des Themas Tikonteroga
  • Erstellungsdatum
T

Tikonteroga

Gast
Hallo,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Netbook für meine Schwester, dass nur bis zu 400 Euro oder gerne sogar 350 Euro kostet. Sie benötigt das Netbook als Hauptrechner für Office (MS Office 2007), Internet (Internet Explorer, Windows Live Mail, Windows Live Messenger) und für Multimedia (Windows Media Player).

Ich habe mich schon mal ein Bisschen unter Notebooksbilliger.de umgeschaut. Und folgendes Netbook und Zubehör schien für mich gut zu sein. Dabei war auch eine Anforderung, dass das Netbook über integrierte Lautspecher verfügt, da meine Schwester dieses Feature gewohnt ist und wohl auch erwartet.

LG X110-L.A7SAG in Schwarz 279,00

LG DVD GP08NU10 extern Retail 58,29

Was mich an ausgesuchten Netbook oben noch stört, ist dass nur 1 GB Ram verbaut sind und dass das Display mit 10 etwas kleiner ist als 10.2.

Hat jemand vielleicht noch ein Tipp, wie ich zu dem Preis ein Netbook mit 2 GB bekommen könnte. Es muss auch kein Betriebssystem dabei sein, da ich durch meine frühere MSDNAA Mitgliedschaft noch eine Windows XP Professional Lizenz übrig habe.

Kann man eigentlich Windows XP über das über USB angeschlossene externe DVD Laufwerk installieren, oder ist da ein recovery Image auf eine extra Parition auf der Festplatte ?

Gruß

Tikonteroga
 

cuthbert

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.927
sicher, dass deine schwester unbedingt ein netbook will? hast du ihr son teil schon mal gezeigt, ob sie damit klarkommt? als hauptrechner wären mir sowohl tastatur als auch bildschirm viel zu klein. netbooks lohnen nur, wenn man was sehr kleines braucht, das man problemlos überall mitnehmen kann.

für unter 400€ gibt es auch schon "richtige" notebooks. wenns nicht super mobil sein muss, würde ich eher sowas vorziehen. die haben nicht nur ein größeren bildschirm und eine größere tastatur, sondern auch direkt ein dvd laufwerk, einiges mehr an rechenleistung und oft auch 2gb ram.

gute angebote findest du hier: http://www.notebooksbilliger.de
 

Vendetta

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.598
Also office das wird schon eng, ganz ehrlich, so ein Netbook heißt nicht umsonst so, das ist fürs InterNET surfen und das wars dann auch schon, ich glaube notepad kann man auch problemlos aufrufen xD

Ich empfehle dir ganz klar ein Subnotebook, dieses hier zB: http://www.notebooksbilliger.de/belinea+bbook+1200

Kostet nicht viel mehr, ist aber schon relativ gut unterwegs und brauchbar von der Performance, damit geht sich sogar dein Multimedia Wunsch aus ;)

Wenn es auch größer sein darf, dann glaube ich, ist das hier die beste Wahl derzeit: http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/a_c_e_r/acer+extensa+5630ez+422g16n+top+kauf

leistungsmäßig wäre das noch einen deutlichen Zacken besser, außerdem brauchbarer großer Bildschirm. Mobiler wäre das Belinea, keine Frage. Aber als "Hauptrechner" im Haus würde ich eher zu diesem greifen!
 
T

Tikonteroga

Gast
Hallo,

also die Netbooks sind wirklich nicht so toll und ich möchte ihr das eigentlich nicht antun. Ich glaube so ein Netbook wird sie wohl sehr oft einschränken.

Ich hab mir jetzt auch mal Notebooks für bis zu 400 Euro angeschaut. Und beim Vergleichen der Notebooks ist meine Entscheidung dann auf folgendes Notebook gefallen.

ASUS X5DIJ-SX018L

Darauf wird dann Windows XP Professional und Office 2007 Enterprise installiert.

Über ein kurzes Feedback zu dem Notebook würde ich mich freuen, ansonsten vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Tikonteroga
 

cuthbert

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.927
das sieht schon ganz gut aus, von der leistung her macht das ding auf jeden fall einiges mehr her als alle netbooks. auch die bedienung ist dank großem display und tastur wesentlich angenehmer.

ich hätte zwar lieber einen nvidia chipsatz genommen, da hier die grafiklösung einiges kompetenter ist, aber mit dem neuen intel chipsatz sollen sich wohl immerhin auch hd materialien abspielen lassen. und ich glaub bis 400€ sind solche notebooks auch noch nicht drin.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.670
Nicht den GM45 oder GS45 mit dem GL40 verwechseln.
Der GL40 bietet keine Videobeschleunigung für HD-Videos. Die CPU müsste die komplette Decodierung übernehmen. (was bei 720p wohl auch kein Problem wäre)

Aber vielleicht wird das auch nicht unbedingt benötigt.
 

espega

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
186
Ich habe meiner Tochter heute ein Acer Aspire One gekauft.
11,6" Display, Atom-Proz., 160er Platte und 1 GB RAM.
Was soll ich sagen? Sie ist begeistert! :)
Kostete allerdings 429.- € (beim Media Markt in Mühldorf)

Gruß
 
Top