Gamenotebook mit Core2 Duo oder Core 2 Quad

-Sandokan-

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
23
Hallo zusammen

ich bin mir am überlegen ein Gamenotebook anzuschaffen, da ich geschäftlich viel unterwegs bin. Nun stellt sich mir die Frage, ob ein Core 2 Quad, wie der Q9100 oder QX9300 wirklich mehr Leistung beim Gamen bringt oder ob ein Core 2 Duo, wie der T9800, gleich gut oder sogar besser ist. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? :confused_alt:

MFG Sandokan
 

cube83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
74
Impressive hat Recht. Und wenn du schon nen Quad nimmst, dann muss es der QX sein, sonst merkst du keinen Unterschied.
 

.VonYc.

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.601
Alle mobilen Quads sind mehr oder weniger fürn Hintern, da die finanzierbaren bei max. 2.1 GHz aufhören.
Man kann natürlich auch sein Geld zum Fenster rausschmeißen die QXer kaufen.
Ein schneller C2D ist sinnvoller, bei manchen Herstellern (z.B. MSI oder Asus) lassen diese sich noch auf gut 3 GHz serienmäßig übertakten.
MfG
 
W

westcoast

Gast
für gaming sollte ein dualcore reichen ,die meisten games unterstützen nicht mehr als zwei kerne.
 
Top