Gamer Pc 2014 - Neueinsteiger - Preis:1400-1500 Euro

xAenigmax3

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
138
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier in diesem Forum und hätte ein paar Fragen an euch.
Ich möchte mir gerne einen Pc kaufen für 1400-1500.Hab mich auch
schon ein wenig erkundigt , doch leider ohne Erfolg weil mir die
Komponenten nicht wirklich viel sagen.Er sollte schon ein bisschen
was hermachen da ich ihn hauptsächlich zum spielen nutzen werde.

Achja was ich noch dazu sagen möchte ist das ich ihn nicht selber
zusammenbauen kann,deshalb wär es toll wenn ihr mir eine Seite
nennen könntet wo das auch möglich ist.

Ich hab mir auch schon was rausgesucht bin aber da eher auf den
Preis gegangen,da ich wirklich keine Ahnung habe.


Prozessor: Intel Core i5 4670K - 4x 4,2 Gigahertz OC
CPU-Kühler: Thermalright Macho (flüsterleise)
Motherboard: GIGABYTE GA-Z87-DS3H (USB 3.0 + SATA 6Gb)
Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte DDR3-2133 G.Skill RipjawsX
Grafikkarte: Gainward NVIDIA Geforce GTX 770 Phantom
Grafikspeicher: 2 Gigabyte
SSD-Laufwerk: Kingston SSDNow V300 120GB
Festplatte: Western Digital WD Green 1000GB
Gehäuse: Aerocool Mechatron
Netzteil: be quiet! Pure Power CM L8 630W 80 PLUS
Laufwerk: DVD-Brenner
WLAN: auf Anfrage (intern oder extern)

Dieses System würde mich 1400 Euro kosten.
Ist es gut oder könnt ihr mir bei einer zusammenstellung helfen ?


Bin dankbar für jede Antwort.
 

Vulpecula

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.138
Auf den ersten Blick ist das System etwas teuer für das, was drin steckt.

Klick mich und mich auch.

Wenn man gute 1000€ investiert, bekommt man schon ein hervorragendes System.

Falls Du trotzdem unbedingt 1500 Euro auf den Kopf hauen willst, dann gib lieber mehr Geld bei Komponenten aus, die man sich nicht unbedingt mit jedem PC neu anschafft. (Gehäuse, Netzteil, CPU-Kühler, Lüfter, etc.)
 
Zuletzt bearbeitet:

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
lies mal die FAQ https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/
und Tests
https://www.computerbase.de/2013-10/intel-xeon-e3-1230-v3-test/5/
https://www.computerbase.de/2013-11/nvidia-geforce-gtx-780-ti-vs-gtx-titan-test/4/

K CPU und Z Board sind Geld verbrannt, übertakten bringt schon seit Sandy Bridge keine spürbare Mehrleistung mehr
deshalb wie in den FAQ 4570 und 80€ H Board
wenn du noch auf der Hyperthreading Hype Schiene mitfahren willst einen schönen Xeon
der entspricht einem i7 ohne integrierte Grafikeinheit die du ja eh nicht brauchst
16 GB RAM sowie 2133 Takt bringen null Mehrleistung, siehe hier https://www.computerbase.de/2012-05/test-welchen-ram-fuer-intel-ivy-bridge/4/
4 reichen, 8 kauft man weils sich preislich so durchgesetzt hat
vorzugsweise dem memorycontroller den i5/i7/Xeon entsprechend 1600er (cl9, 1,5V)
SSD veralteter Schrott, Primärempfehlung Samsung 840 oder wenns günstig sein soll Crucial M500
Netzteil überdimensioniert, das System wird unter Last keine 300W ziehn
siehe hier https://www.computerbase.de/2013-11/nvidia-geforce-gtx-780-ti-vs-gtx-titan-test/9/
Primärempfehlung entsprechend den FAQ bequiet e9 450 oder mit Kabelmanagement 480CM
die Grafikkarte geht in Ordnung, alternativ Primärempfehlung MSI, Asus, Gigabyte
Macho = Primärempfehlung => gute Wahl
 
Zuletzt bearbeitet:

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.664
Empfehle Crucial M500 SSD
8 GB Ram mit 1600 MHz und 1,5V !! reichen dicke !

Ebenfalls ein be quiet E9 480 Watt Straight Power CM 80+ Gold < 5 Jahre Garantie
Reicht vollkommen :)

Schau das der Kühler auch ins Gehäuse passt ;)
 
P

|paladin|

Gast
Hallo und willkommen!

Da du dich nicht so auskennst, hier mal eine komplette Konfiguration für dich.
Wie bereits erwähnt wurde, brauchst du keine K-CPU - stattdessen bekommst du einen soliden Xeon.
Das gewählte Gehäuse ist drin und eine GTX 770 ist eine gute Wahl - hab ein leises und schnelles Modell reingepackt. Der Rechner macht gut was her...

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1)
1 x Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770, 2GB GDDR5
1 x ASRock B85 Pro4 (90-MXGQB0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)
1 x AeroCool Mechatron schwarz Mesh
1 x TP-Link TL-WN727N, USB 2.0
1 x be quiet! System Power 7 500W ATX 2.31 (BN144)

Das ganze kann man bei hardwareversand für 879,83€ bestellen (links über geizhals.de anklicken und in den Warenkorb legen -> gibt Rabatt) hinzu kommen noch 20€ für den Zusammenbau, den hardwareversand für dich übernimmt. Das einzige "Problem" ist, dass sie dir den CPU Kühler nicht montieren werden. Das müsstest du später selbst tun oder jemanden bitten es für dich zu tun. Sie werden einen kleinen Kühler montieren, der bei der CPU dabei ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

xAenigmax3

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
138
Danke für die Antworten aber ich versteh leider fast nix ^^
Ergänzung ()

Ah die letzte Antwort hab ich nicht gesehen und danke fuer die zusammenstellung aber koennte ich nicht mehr rausholen mit 1300-1400 Euro? Ich werde nur Aktuelle Spiele kaufen also z.b Titanfall und Thief und will einen wirklich guten pc wo ich full hd spielen kann
 
P

|paladin|

Gast
Für die genannten Spiele ist die Leistung mehr als ausreichend.
Wenn du das Budget ausreizen willst, kannst du eine "fettere" Grafikkarte reinbauen.

Einen Anderen Prozessor würde ich dir als leihen nicht empfehlen. Der ist schno super so wie der ist.

Dann Tauschen wir mal die Karte aus gegen was besseres...
vergrößern die SSD um Platz für Spiele zu schaffen...
und erhöhen das Netzteil auf Gold-Level... uuund...

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5
1 x ASRock B85 Pro4 (90-MXGQB0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)
1 x AeroCool Mechatron schwarz Mesh
1 x TP-Link TL-WN727N, USB 2.0
1 x be quiet! Straight Power E9 500W ATX 2.4 (E9-500W/BN192)
1 x Einbau

1069,65€ + 20€ Einbau + 5€ Versand bei hardwareversand.

Allerdings sind die Grafikkarte und das Gehäuse zur Zeit nicht lagernd.

Mehr als das würde ich an deiner Stelle nicht investieren.
Du kannst höchstens noch auf eine Gigabyte GeForce GTX 780 o.Ä. ausweichen
 
Zuletzt bearbeitet:

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
994
Danke für die Antworten aber ich versteh leider fast nix ^^
Ergänzung ()

Ah die letzte Antwort hab ich nicht gesehen und danke fuer die zusammenstellung aber koennte ich nicht mehr rausholen mit 1300-1400 Euro? Ich werde nur Aktuelle Spiele kaufen also z.b Titanfall und Thief und will einen wirklich guten pc wo ich full hd spielen kann
Soll das heissen du willst unbedingt die die 1400€ verpulvern? Das was dir |paladin| vorgeschlagen hat ist ja im Prinzip das was du ursprünglich wolltest, und das sogar noch 40% günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pennerschwert

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.128
Die Konfig von |paladin| in Post #7 stellt in Hinsicht auf P/L , so ziemlich das Optimum dar. Wenn du noch 300 € mehr ausgibst wirst du trotzdem kaum Mehrleistung erhalten.

Ich würde an deiner Stelle noch ein gutes Gehäuse und keinen hässlichen Gamer Plastikbomber, wie das Mechatron, kaufen und das restliche Geld sparen (außer du stehst auf diese Gamer Kiddy Optik). Kauf dir für das gesparte Geld lieber noch einen guten Monitor oder gute Kopfhörer, da hast mehr davon, vor allem da du Peripherie auch länger wie eine Rechnergeneration nutzen kannst.
 

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
994
Hol die das zweite Setup von |paladin|, sollest du allerdings immer noch Geld über haben rate ich dir zu einer zweiten SSD.
 

xAenigmax3

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
138
Gut ich dank euch dann allen, und hätte nur noch eine bitte, können mir noch ein paar nutzer das system absegnen von Paladin?
 

Schrottkopf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.354
Das von paladin ist abgesegnet...abgesehen vom Gehäuse, was einfach komplett nicht mein Fall ist.
Hier gibt es eine Liste, wo viele Gute dabei sind.
 

Pennerschwert

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.128
Glaub mir |paladin| weiß was er macht ;)

An dem System gibts, abseits von dem ,meiner Meinung nach, hässlichen Gehäuse nichts auszusetzen.
 

xAenigmax3

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
138
Dann nur noch 2 Fragen muss ich auf was achten wenn ich ein anderes gehäuse wähle? Und windows 8 oder 7?
 

Schrottkopf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.354
Frage 1:
Dass die Grafikkarte reinpasst und das es dir gefällt.

Frage 2:
MMn Win8 (man kann das auch auf Win7 Ansicht umstellen, wenn ich das richtig weiß). Das Betriebssystem solltest du dir bei ebay holen, als OEM Version. Sparst du eine Menge Geld bei.
 

pinotek

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
20
be quiet! CM BQT E9-CM Straight Power PC Netzteil (680 Watt)

Das Netzteil kann ich dir entpfehlen. Da du für die paar Euro mehr ein sehr Gutes Netzteil bekommst.;)
 
P

|paladin|

Gast
Wieso genau wäre das besser als das be quiet! Straight Power E9 500W?
Nur wegen der 180W mehr Leistung, die man nie brauchen wird? :confused_alt:
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.343
Das Netzteil aus Paladins zusammenstellung reicht völlig.
 

xAenigmax3

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
138
Ich hoff ich bin hier jetz richtig.

Ich möchte mir dann noch einen Monitor,Maus,Tastatur und ein Headset zulegen hab mich dann für diese
entschieden und wollte euch fragen ob das alles kompatibel ist?

Acer S242HLCWID 60,1 cm (24 Zoll) Slim LED Monitor (VGA, DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit) weiß
Mad Catz R.A.T.3 Gaming Maus, 3500dpi, PC und MAC
Mad Catz V.7 Gaming Tastatur (DE, USB 2.0)
Tritton Kunai Stereo Headset PS4/PS3/PS Vita - weiss

Auserdem ist das Gehäuse nicht lagernd und ich weiss nicht auf was ich da achten muss,kann mir da bitte
jemand ein schlichtes gehäuse raussuchen?Optimal wäre ein weißes ist aber keine Pflicht.

Dank euch schonmal
 
Top