Intel Gamer PC 1400-1500 Euro

IntelFan

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6
Hallo CB :):)

Ich bin gerade dabei mir einen Gamer PC Zusammenzustellen und auch das erste mal ( ! ) selbst zusammenzubauen :)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Maximales Budget : 1500 Euro

Verwendungszweck : 80 % Zocken
10 % Surfen
10 % Filme schauen

Auflösung : 1900x1200

Qualität : Höchste Qualität ;)

Besondere Anforderungen und Wünsche?

1. Intel 1366 System da ich einen Intel Core i7 920 bei Zack-Zack.eu für 180 Euro erwischt habe ;)

2. Auflösung 1900x1200

3. Modding des Gehäuses

4. Gute Belüftung des Gehäuses

5. Spiele wie Crysis , Crysis Warhead , CSS , COD 6 und WoW auf höchsten Einstellungen flüssig darstellen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zusammenstellung // :

- CPU: Intel Core i7 920 D0 Stepping ( vielleicht übertakten auf 3,3-3,4 GhZ )

- CPU Kühler: Scythe Mugen 2 oder EKL Alpenföhn Broken

- RAM: Corsair XMS3 Dominator KIT 6GB PC3-12800U DDR3-1600 CL8

- Motherboard: Asus P6T SE oder Asus P6T oder GIGABYTE GA-X58A-UD3R

- Netzteil: Corsair 650 Wat HX ( Soll auch für spätere Aufrüstungen reichen )

- Gehäuse: Antec Twelve Hundred Ultimate Gaming Case

- DVD-Laufwerk: DvD Brenner x22 LG zweimal ( unwichtig )

- Festplatte: 1. Western Digital 640 GB + 2. SSD Intel X25-M G2 Postville 80GB, 2.5", SATA II

- Grafikkarte: HD 5870 .... Dazu unten mehr.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das habe ich mir bis jetzt durch 6 Wochen erkundigen :lol: gedacht.

Ich habe aber noch sehr viele fragen :o

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fragen //

1. Gehäuse durch 6 Lüfter sicher gut durchlüftet oder ?

2. Lohnt sich eine Lüftersteuerung ?

3. Mainboard Asus P6T Reihe Allgemein ... Habe durch lesen anderer Beiträge herauslesen können , dass die Dominator Reihe nicht so ganz mit dem MB kompatibel ist und manchmal nur 4 GB Ram angezeigt werden usw.
(Siehe https://www.computerbase.de/forum/threads/p6t-i7-startet-nicht-ueber-hauptschalter.733160/ )

Trienchen : Gleiches hatte ich beim Zweitrechner mit einem P6T Se Board. Lief erst an, nachdem ich alle Einstellungen im Bios von Hand getätigt hatte.
Auch das 2GB weniger RAM (XMS3 Dominator) erkannt wurden kommt mir bekannt vor, 4 GB statt 6 GB erkannt. Hatte die dann in Hauptrechner reingesetzt und da liefen sie. Die OCZ von da gingen auf dem P6T SE dann aber problemlos.

4. Welche HD 5870 soll es werden ? Gute Belüftung ?

5. Welcher Monitor ? Habe mit Monitore überhaupt keine Ahnung und habe mir nur überlegt dass es ein Monitor mit 24" werden soll der die Auflösung von 1900x1200 packt.

6. Welches Mainboard würdet ihr wählen aus den 3 aufgezählten ? Vielleicht auch ein nicht aufgezähltes ?

7. Welchen CPU Külher der oben aufgezählten 2 ?

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fragen zum Zusammenbau //

Da ich mir das erste mal selbst einen PC Zusammenbaue , habe ich dazu auch noch ein paar Fragen.

Habe mir schon sehr viele Bücher + Einbau Videos auf Youtube angesehen und traue es mir zu :)

1. Wie verstecke ich am besten die ganzen Kabel an der Rückseite ?

2. Was sollte ich vielleicht noch einbauen damit die Kiste schön blau leuchtet ? ;)

3. Ist noch was allgemeines sehr wichtiges zu beachten ?

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So ich hoffe , ich habe Euch mit diesem Post jetzt genug Informationen gegeben was ich gerne haben möchte und hoffe ebenfalls , das ihr mich ein bisschen weiter aufklären könnt und mir weiterhelfen könnt :)

Mfg IntelFreak
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Aaalso.
Achte beim Ram darauf, das er nicht mehr als 1,5V hat (wegen dem i7). Einfach irgendein 1333Mhz CL9 Ram.
Nimm das P6T SE. Einziger Vorteil des P6T ist SLI.
Nimm den Scythe Mugen 2.
Nimm ein gutes Gehäuse mit max. 3 Lüftern. Wenns leuchten soll, nimm leuchtende Lüfter. Keine 6! Das wird zu laut. z.B. welche von Noiseblock
Nimm eine 5870 PCS+ oder Vapor-X oder eine von "Edelgrafikkarten".
Lüftersteuerung ist gut. Kannst sonst auch eine 7V oder 5V Klemme nehmen.
Als Monitor z.B. ein 24" von Samsung oder LG.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Also... 1: k, übersehn das er den prozi schon hat
2: 1920x1200 ist am aussterben, 1920x1080 bietet das bessere P/L in der "entry" Klasse. Dennoch könntest du zu diesem greifen: http://geizhals.at/deutschland/a519550.html - ist allerdings über deinen Anforderungen, ein normaler Samsung P2450H o.ä. würde reichen, andere x1080 Alternative wäre ein LG Flatron W2442PA oder halt unterhalb der 180€ irgendwas - schau mal bei Prad.de rein.
3: Keine Gehäuselüfter in die Seite, versauen den Airflow - und 3 sind ausreichend, hab aber auch 5 :p
4: 5870PCS+ oder Vapor-X
5: Scythe Mugen2
6: Nimm ein Enermax oder ein Cougar Netzteil, die Corsair sind relativ laut - mich stört meins :/
7: Wenn du LED Lüfter verbaust solltest du keine weiteren Leuchtmittel brauchen (aber ist abhängig vom Ort der Lüfter und verbauter Hardware). Kannst im Zweifelsfall im Nachhinein noch LEDs oder CCFLs bestellen.
8: Das mit der Kabelführung ist individuell, musst du sehen wenn deine Hardware da ist. Zur Not helfen Verlängerungskabel.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

PC FREAKY

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.240
Die Zusammenstellung ist ok. Ich habe mit der (fast) gleichen zusammenstellung auch kein Problem mit dem P6T.

Als Bildschirm könnte ich dir den Samsung Sync Master P2450H.

Allerdings hat dieser eine Auflösung von 1920x1080 (Full HD).

PC FREAKY
 

IntelFan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6
@ HLK

Zu 1. Bitte nächstes mal besser lesen ;)

Ok also dann werde ich wohl einen Samsung Sync Master P2450H und eine HD 5870 PCS+ nehmen :D
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
HLK, er hat den Prozessor schon. Immer diese AMD Fanatiker ;)
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Ich würde ein moderneres Netzteil wie das Colermaster silent Series Pro 500 Watt nehmen. Das reicht auch.
 

Mulder1983

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.700
Vom Brocken kann ich dir nur abraten, bin damit tot unglücklich
Mit den Corsait Netzteilen habe ich gute Erfahrungen gemacht, habe das 750er aber genommen, da es einen höhreren Wirkungsgrad hat.
RAM würde ich einen 1600er CL8 empfehlen z.B. diesen hier:
Patriot
hab eich selbst 2x in Verwendung

Ansonsten klingt alles ganz gut!

Beim Monitor würde ich mich auch nicht auf die 1920x1200 versteifen ausser du brauchst den "Platz" am Monitor aber fürs Zocken sollten die 1920x1080 voll reichen!
 

IntelFan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6
Hey,

das Problem ist , das die meisten "modernen" Netzteile nicht mehr soviele Molex Anschlüsse , davon brauche ich jedoch 8 für das Gehäuse.

mfg
 

PC FREAKY

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.240
Zum Ram:

Das Mainboard unterstütz nur Maximal 1333 Ram.

PC FREAKY
 

IntelFan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6
Hää ?

Ich habe mir schon die Mainboard Kompatibilitionsliste angeschaut das geht bis 2200 hoch ?

Bin ich jetzt schon blöd ? ^^
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Ich denke du "brauchst" die 8 Anschlüsse für die Lüfter oder? Ist nicht der Fall, wird durchgeschleift = du kannst an den einen Anschluss einen weiteren dranhängen. Also Stecker in Stecker.
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
794
Das P6T Se von ASUS läuft auch mit schnelleren RAM - siehe Sig von mir.
Er erkennt das auch automatisch und mein RAM läuft mit 1,65 Volt.
Also kein Stress...

Und seit wann stirbt 16:10 aus (1920x1200)? Ist beim Arbeiten und Surfen angenehmer als 16:9 (1920x1080).
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Entweder so: http://www.hardware-rogge.com/images/product_images/popup_images/1375_0.jpg oder bei der schöneren Lösung gehen seitlich die 2 Kabel zum Lüfteranschluss aus dem Steckergehäuse raus und es ist nur ein Stecker, also ohne Kabel dazwischen - bild find ich grad keins.

Und 1920x1200 ist in der Preisklasse bis 200€ halt seltener anzutreffen als x1080 und die meißten neuen Geräte kommen mit x1080 - auch wenns eigentlich "schlechter" ist.

edit bild gefunden: ein Stecker - halt für gewöhnlich nur ein lüfteranschluss pro stecker aber mit ein wenig lötarbeit kannste auch 6 dranpacken ;)

edit: bei mir gehen die links jumper... nicht kopieren, sonst haste das ... mit drin, habs jetzt aber nochmal anders gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:
Top