Gamer Pc bis 800€

Dr.Bishop

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
6
Hi Leute,


Da mein Desktop jetzt schon wieder 3 Jahre alt ist muss was neues ins Haus.

Was mir wichtig ist: Sollte kommendes Jahr ohne grössere updates alle spiele in der Vollen Engin Rocken.

Am liebsten wäre mir ein Komplettsystem, da ich technich nicht gerade viel ahnung von rechnern habe

Habe mir hier mal ein paar angebote, würde mich über eure tips und evtl. ein paar pages mit guten angeboten sehr freuen:

http://www.xmx-shop.de/shop/product_info.php?products_id=2437&tab=1#tabs&osCsid=87675c4ffbebdab07164800e1162457c

http://www.xmx-shop.de/shop/product_info.php?products_id=3106

gruss
marco
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.118
Beide zu teuer für die gebotene Leistung.
Ein Phenom mit 4x 2,2 Ghz ist für aktuelle Games zu wenig, die neuen Phenoms sind bald da und die Intels sind momentan von der Leistung/Mhz ein kleinen Tick schneller, obwohl die Taktfrequenz selbst sogar noch höher ist.
Der zweite PC ist zwar i.O, allerdings ist die grafikkarte, eine 9800 GTX+ zu schwach, da der vRAM einfach zu wenig ist. Bei den Benchmarks fällt das kaum auf, da nur vielleicht 2 Minuten lang getestet wird, aber nach einer gewissen Spielzeit füllt sich gerade bei Nvidia viel zu schnell der vRAM und dann beginnt die Ruckelorgie.
Selbst bei meiner HD3870 - Welche von der Rechenpower her eher schwach ist, limitiert bei diversen Games nach der Zeit der vRAM! Und ATI geht dazu noch sparsamer mit vRAM um, als Nvidia.
Pauschal sage ich mal, müsstest du dir einen Rechner mit folgenden Komponenten kaufen:

Grafikkarte: Mindestens eine GTX-260-216 mit 900 MB, oder eine HD4870 1 GB - Damit bist du auch für die nahe Zukunft gut gewappnet, besonders hinsichtlich des vRAMs

CPU: Quadcore mit mind. 2,5 Ghz (Q6600/X4 9850) wäre gut - Die Intels kannst du sowieso fast garantiert auf 3 Ghz takten, die AMDs können das wohl erst im Januar. Aber auch ein 9950 BE ist sicher kein schlechter CPU


Willst du eigentlich umbedingt einen PC mit Wakü?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Bishop

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
6
Die Wakü ist mir ziehmlich egal, mir is och egal wie laut das Teil ist.....

Sollte halt den rahmen von 800 euro nicht unbedingt übersteigen und wenn dann max 850 euro, wäre cool wenn ihr mir paar angebote zeigen könntet.....hab mich schon tot gesucht find aber irgentwie nix gescheites..

Ja das dachte ich mir auch schon bei den 2 angeboten, die Grakas sind ziehmlich schwach auf der brust....


gruss
marco
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.118
Naja als Komplett-PC wirds schon schwierig, es gäbe halt z.B. die Möglichkeit eines PC-Konfigurators bei diversen Shops, z.B.bei hardwareversand (Empfehlung), Alternate oder Atelco.
Allerdings musst du dann die teils teuren Preise für einzelne Artikel bezahlen...

Wie schon geschrieben ist halt darauf zu achten, dass die Grafikkarte für dich, da du ja längere Zeit nichts verändern möchtest, einen großen Videoram hat.

Ideal wäre also für dich ein PC mit folgenden Komponenten als Richtwert:

- Intel Core2Quad Q9450/Q9550 oder AMD Phenom X4 9850/9950
Die Intels sind hier allerdings die schnellere Lösung und der Aufpreis ist imho gerechtfertigt

- Nvidia GTX-260-216 oder ATI HD4870 1 GB
Die Nvidia ist ein kleines bisschen schneller, beide sind allerdings gute Karten

Viele Fertig-PCs haben allerdings sehr schlechte Boards, insofern ist hier auch noch darauf zu achten, was verbaut ist.
Wenn du keine Wakü brauchst, dann kaufe ich keine, der Aufpreis ist garantiert 100€, außerdem muss man gelegentlich da irgendwelches Zeugsl nachfüllen. Wobei Wakü gar nicht mein Gebiet ist, da kenne ich mich kaum mit aus.

€dit: Ich habe eine super Seite gefunden: www.hardwareversand.de
Hier kann man selbst die guten Komponenten wählen und die bauen das für einen geringen Aufpreis zusammen.
Hier mal ein Beispiel von denen:


Intel Core 2 Quad Q9550 boxed, 12MB, LGA775, 64bit, 278,84 €
MSI P45 Neo-F, Intel P45, ATX, 82,61 €
4096MB-Kit OCZ PC2-8500 Reaper, CL5, 53,19 € (Kein anderes Lieferbar)
Coolermaster Centurion RC534 lite ohne Netzteil schwarz, 45,60 €
Xilence Power 550 Watt / SPS-XP550.(12), 32,49 €
Powercolor HD4870 1024MB GDDR5, PCI-Express, 215,33 €
WD Caviar 640GB, SATA II, WD6400AAKS, 55,71 €
LG GH20N bare schwarz (DVD Brener, SATA), 24,71 €
Zusammenbau, 19,99 €
---------------------------------------------------------------
ULTRA-Gaming Leistung, 808,47 €
Hier ist der Link zu dem PC-Konfigurator:
http://www2.hardwareversand.de/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.step.1=1

Technisch könntest du einfach alles Abtippen, was ich hier geschrieben habe und du bekommst einen Super Rechner, der von der Performance nicht zu vergleichen mit den zwei von dir oben ist.
Allerdings fehlt noch ein Betriebssystem, wie bei deinem XMS-Shop auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Bishop

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
6
Hört sich ganz gut an ist das netzteil aber nicht ein wenig schwach auf der brust
 

Limited

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
415
Ich kann dir Hardwareversand auch nur ans Herz legen. Mein PC funkt prima (den ich übrigens auch nach hiesiger Beratung gekauft hab)!
Vom Netzteil her reicht das von eXEC-XTX vorgeschlagene aus. Die meisten User denken sie bräuchten für ihren Ultra-PC auch ein Ultra Netzteil. Dem ist aber nicht so ;)
 

Dr.Bishop

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
6
Mir ist eine stabile leistung wichtig........irgentwie kann ich mir das von diesem netzteil nicht vorstellen
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.118
Dann kaufst du eben ein anderes NT, das ist ja der Vorteil wenn man den PC selbst zusammenstellt.
Den Zusammenbau macht ja hardwareversand für dich.
Das von oben war nur eine Beispielkonfiguration die gute Leistung für deine vorgeschlagenen 800€ gibt.
 

Dr.Bishop

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
6
Was würdest du mir den mit einem pentium system vorschlagen und eine nvidia karte
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.118
Ich bin der Meinung, dass das oben genannten Xilence Power für praktisch alle PCs ausreicht. Aber meine Meinung ist ja nicht der Weißheit letzter Schluss.

Du müsstest schon viel näher spezifizieren, was du mit Pentium-System und Nvidia-Grafikkarte meinst. Es gibt von Nvidia mehrere Hundert Grafikkarten.

Solltest du C2Q 9550 + GTX-260-216 meinen, ist eigentlich alles ab 420 Watt Markennetzteil, wie z.B. das von mir oben genannte Xilencepower 550w ausreichend.

In meiner Arbeit werden ständig PCs mit 350w Netzteilen verkauft* und es gab noch nie Probleme mit externen Grafikkarten. Selbst eine HD4850 1 GB wurde bei einem Kunden mit nem 350w Netzteil verbaut und hat alles funktioniert.
Alles ab 420w ist eigentlich völlig ausreichend und die Xilence-NT sind zwar nicht die besten, aber reichen für den normalen User leicht aus.

*Das sind ja ausschließlich Fertig-PCs von HP und diese haben eben nur ein 350W-Netzteil - Nichtmal ein gutes, möchte ich hinzufügen.
 

Dr.Bishop

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
6
HV20T850DE Intel Core 2 Duo E8500 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar 163,99 € HV1128UJDE ASUS P5Q Pro, Sockel 775 Intel P45, ATX
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar 110,55 € HV30SCYADE Scythe Andy Samurai Master, Sockel 478,775,754,939,AM2
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar 35,01 € HV20W896DE 4096MB KVR CL5 HyperX-Kit DDR2 800
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar 46,10 € HV203TTMDE Thermaltake Swing schwarz VB6000BWS ohne Netzteil
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar 55,81 € HVR600P8DE BE Quiet! Straight Power 600 Watt / BQT E6
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar 84,96 € HV1325FSDE Samsung HD252HJ, 250GB, 16MB
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar 38,10 € HV206SDSDE Samsung SH-D163B SATA Bulk schwarz
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


XFX GeForce GTX 260 666M Black Edition, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0

was sagt ihr zu diesem system?
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.118
Dualcore, also nicht zukunftssicher.
gute grafikkarte, achte aber darauf, dass es eine NEUE GTX-260 ist - Die mit 216 Shadern!
 
Top